Baute Moog auch Orgeln?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von SvenSyn, 14. Oktober 2008.

  1. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

  2. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

  4. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    nein haste fein gemacht, drum wirste auch nicht ausgelacht! war nur zu faul nachzuschlagen...

    :roll:
     
  5. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    *g* kann doch keiner wissen, dass da auch orgeln rumdudeln in der db ;-)
    hast du sie mal unter den fingern gehabt?
     
  6. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Im Syntorama steht eine. Nix, das man haben muss. Höchstens dem Design wegen.
     
  7. poly700

    poly700 Tach

    Ich habe selber eine CDX und finde sie echt klasse. der eingebaute moog satellite hat seinen eigenen charme und ist live sehr durchsetzungsfähig!
    die orgel klingt ziemlich nach farfisa.
    dirk :)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht "scheinbar" sondern "offenbar" und nicht "umsonst" sondern "vergebens".
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Moog hatte Kooperationen mit Orgelfirmen, da wurden dann diese kleinen Halbsynthesizer eingebaut. Es gab auch andere Hersteller, die Orgel und Synthesizer zusammenbauten.

    War halt "in" damals, aber heute eher nicht sooo relevant. Korrekt, steht im Synthorama.
     
  10. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose


    das ist gut, ich such nämlich was für den Proberaum, um nicht immer alles mitschleppen zu müssen. Wie schwer ist die Orgel denn? Ich mein, 25€ Versandkosten lassen ja nicht gerade auf ein hohes Gewicht schliessen, oder?
     
  11. poly700

    poly700 Tach

    wenn ich ehrlich bin, würde ich die nicht verschicken lassen, sondern lieber abholen
    das gehäuse ist aus fieberglas und kann brechen. die orgel ist nicht so schwer wie die yamaha yc-45d, aber dafür unhandlich. alleine lässt sie sich nur sehr schlecht tragen. ich schätze 35kg.
    25 euro ist sehr günstig geschätzt. denn ausser ups oder einer spedition wird die verpackt von keinem unternehmen mitgenommen ;-)
     
  12. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    niemals würde ich so ein Teil von UPS oder gar DHL transportieren lassen, ausser von deren Paletten-Versand Services. Und das wird weit mehr als 25EUR kosten - 100-200EUR muss man dann schon rechnen, ist sehr unterschiedlich.
    Ausserdem wird man das Schmuckstück in kein Paket bekommen, und wenn, dann wird das vom normalen UPS oder DHL Service nichtmal angeschaut ; )
     

Diese Seite empfehlen