beat-begleitung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von juno 77, 19. Dezember 2012.

  1. moin

    ich spiele unter anderem auch schlagzeug, und möchte mir ne elektronische zauberkiste nebens set stellen.
    ich habe einen sau geilen synchronizer , die kahler human clock (!!!), welche meinem gerumpel auf schritt und tritt folgt und taktgenau die midiclock ausgiebt.

    ich möchte dazu nun rhythmen haben, die meinen beat wie ein percussionist ergänzen...sprich, ich brauche kein 4 on the flor kram!
    der sound soll alt analog sein richtung wood block und conga ...die roland cr-78 und ähnliche alte beatboxen gehen in die richtung (alte collins geschichten sind vielleicht ganz gut um sich das vorzustellen) falls editierbar-unbedingt direkt schraubbar!
    der controller sollte ebenfalls sehr direkt zugänglich sein und evtl die möglichkeit der speicherung bieten!

    ich habe folgende ideen im kopf:
    einerseits das ganze modular mit entsprechenden modulen zu bestücken und als controller den lauflicht sequencer seq-1 von mfb zu nutzen.

    da ergibt sich die frage ob ich den gewünschen sound mit modulen bekomme...hab keine erfahrung mit drum modulen...und suche wie gesagt auch keine dance sounds!
    alternativ als soundmodul käme evtl die vermona drm mk3 in frage. habe ich zwar noch nicht ausprobiert...mich spricht aber der direkte zugriff auf die sound an. hier ebenfalls die frage ob ich die gewünschten sounds da rausholen kann? problem: mk3 muß die triggerfunktion unterstützen.
    letzte variante wäre tatsächlich ne alte analog beatbox auf trigger eingänge umzubauen und mit dem seq-1 anzusteuern...ist das machbar? wer kann sowas umbauen? was kost?

    alternativ zum sequenciellen controller seq-1 habe ich auch folgendes überlegt:
    ich habe am drumset eine reihe von e-pads. könnte diese also glaube ich auch nutzen um über "pad to midi" z.b. nen flame echometer anzusteuern...(gibt evtl geeignetere geräte ...welche?) um live kurze patterns einzuspielen welche dann im midi-loop laufen könnten.

    hat jemand erfahrungen mit sowas...oder tips für entsprechende geräte?
    in jedem fall muß alles einfach und direkt gehen...ich habe da keine lust auf lange programierungs arien und menügesuche!!!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klarer Fall...du brauchst kein DRM sondern entweder MFB 522 oder MFB 502!

    502:

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/yLx4zzCXiBE


    522:

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/mqKNMXkrsf0


    Als drum expander empfiehlt sich zusammen mit deinem Echometer das MFB Kult.

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/IyhvRYqjP78


    Der MFB Kult kann aber auch standalone eingesetzt werden:
    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/mZl2wpwMEEY


    Oder von 1980 MFB 501

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/gVB6B0CZBWk


    ADMIN: schau mal via EDIT rein, wie man YOUTUBE benutzt, einfach nur den CODE bei der .be Domain, dann klappt das!! DANKE!!
     
  3. das sagst auzsgerechnet du? :lol:

    ...hab ich auch schon drüber nachgedacht. aber diese kleinen billo dreher...das macht doch keinen spaß! :roll:
    obwohl der sound schon teilweise dahin geht...

    toll wär natürlich, das ich die drm auch parallel als soundmodul für die e-pads nutzen könnte!

    hey! ich nehm die drm, schmeiß die elektronik raus und bau das innenleben von ner 502 rein...genial :selfhammer:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich will dir ja nix aufdrängen mit dem du nachher unglücklich bist.

    Warum nimmste nicht einfach dein Modular System? Filter mit Eigenreso, Hüllkurven, Midiinterface für die Clock, Oscis für die Percussions, zwotes filter oder LPG, clock divider und ab gehts.

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/wG4F8OwOIR4


    Ansonsten mal gebraucht gucken Boss DR55? TR606?

    Hab ich schon 523 von MFB erwähnt? Kommt im neuen Jahr.
    viewtopic.php?f=5&t=67818&start=175
    Oder du nimmst endlich das verdammte DRM. :mrgreen:
     
  5. mein modular war der ursprüngliche plan!
    aber das ist zu unhandlich auf dauer...will ja auch noch schlagzeug spielen nebenbei...und mal eben per fußtaster n preset rhythmus aufrufen geht da auch nicht?

    aber daher kam ich ja auf den seq-1.

    aber ich werd mir die kleinen mfb dinger ...besonders die 502 oder 502 nochmal genau ansehen. gefallen mir ja irgendwie schon.

    würd mir die drm aber trotzdem gern ansehen(hohren)...
    machen wir nächstes jahr mal
    :phat:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

  7. frage:
    sehe ich das richtig, das die mfb 502 im gegensatz zur 522 keinen shuffle (swing) kann?!

    wie ist das beim SEQ-1 ? laut schneider kann der shuffle (bei fricke steht nichts davon) ...wenn dem so wäre, ist dieser auch zu dem jew. pattern speicherbar oder global?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja laut Test von Moogu gibts bei der 502 kein shuffle/swing.

    Seq01 kann Swing in 7 Stufen, lt MFB site.

    Und guck mal hier: viewtopic.php?t=73781&p=781097
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    @ all / @pulsn
    MOD/ADMIN - Youtube einbau - Tipp: Youtube mit dieser neuen .be Domain einbauen ist einfach, nämlich nur den CODE hinten pasten und dann klappt das,
    schau dir mal die Infos in About:forum an..

    http://youtu.be/ also einfach weg lassen und nur
    Code:
    [Youtube]8SMw1CiWb34[/Youtube]
    
    bzw. fertig ist die Laube.

    sieht dann so aus:

    src: https://youtu.be/8SMw1CiWb34
     
  10. ...ja, shuffle geht beim seq1 wohl (auch wenn ich das auf der mfb seite nicht lesen kann).
    toll am seq find ich die möglichkeit per trigger patterns umszuschalten...da könnte ich dann e-drum pads für nutzen.

    aber die kombi seq1 und drm scheint wirklich nicht das gelbe vom ei.
    und mfb 502 keinen shuffle...
    also morgen doch weltuntergang... :roll:

    die mfb 501 hat mir so auf anhieb ja auch ganz gut gefallen...aber da kommt man wohl nicht so einfach ran.

    danke für die vielen video links übrigens!!!

    by the way: es gab doch irgend ein euro modul, welches mehrere glaube 808 sounds beherbergte...hat jemand hersteller/gerät im kopf?
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

  12. nein. MEHRERE instrumente in einem euro modul!...vielleicht auch nicht 808... die waren alle nicht weiter veränderbar, aber dafür waren es 3 bis 4 in EINEM modul!
    ...hab gestern schon bei schneider gesucht...scheinbar hab ich das dann nur geträumt... :floet:
     
  13. hey cool...danke! :supi:

    p.s.: du suchst auch ne 502 ? ...find die vom sound her auch recht ansprechend. bin aber noch nicht sicher ob ich mit den qualitativen einschränkungen und ohne shuffle glücklich damit wär.
    ...viel erfolg.
     
  14. gern ;-)
    ja, auch ich suche einen ... der sound spricht mich einfach an ... klingt für mich wie eine mischung von tr-606 und cr-78.
    der fehlende shuffle ist für mich kein problem, und wenn ich welchen brauche, sequenziere ich halt extern;
    für das geld kriegt man bei keinem anderen drumcomputer solch direkten zugriff und charaktervollen sound ...

    aber ist ja eher selten, das gute stück.
    dennoch auch dir viel erfolg!
     

Diese Seite empfehlen