Behringer 2600 - Der Klon

Beitrag Nr. 1285 wurde als beste Antwort markiert.

ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Was sind denn die Qualitätsmerkmale eines "guten" Federhalls?

Klingt extrem dicht, leicht metallisch, eher kompakt als diffus, macht auch bei perkussiven Signalen nicht sofort *Sproing!*, und verleiht dem Signal eine gewisse Patina (man könnte auch von Höhendämpfung sprechen). In diese Kategorie fallen z. B. AKG BX-15 und BX-20, Great British Spring oder der Masterroom.

In die eher billige Kategorie fallen die Geräte, die schnell zum Scheppern neigen, weil die Federn zu kurz sind, also z. B. die Tanks in Gitarrenamps, in Roland Bandechos oder dem Roland RV-800 Federhall.

Scheppern ist nicht automatisch schlecht, nur manchmal eben nicht wirklich nützlich oder wünschenswert.

Stephen
 
jamani

jamani

...
kurz meine Referenz zum Thema:
Ich habe mittlerweile einen Retroverb und einen hypnosis. Während der retroverb noch eine hüllkurve und ein Filter mitbringt, hat der hypnosis nur einen lfo. Beide haben kurze Federn und fangen daher, wie stephen sagte, schnell an zu scheppern. Beim Retroverb kann man das noch einigermaßen gut im Zaum halten, daher eignet sich der reverb auch gut für perkussives Material.
Beim hypnosis matscht der reverb völlig zu, hier eignen sich die Federn am meisten, um aus dünnen Sounds eigene Klangwelten werden zu lassen. Also für perkussives leider mehr oder weniger unbrauchbar. Allerdings ist hier der umstand, dass einige Filtermodelle von div. Synths dazu neigen, bei steigender Resonanz auszudünnen, ein glücklicher :) filterresonanzsounds durch ein Federhall zu schicken klingt einfach geil und irgendwie auch kosmisch ?
Find ich zumindest.

man muss diesen reverb dann tatsächlich als keyboardeffekt zum spielen nehmenund dafür ist er auch am besten.
Alles in allem sind die Einsatzgebiete von Spring reverb schon begrenzt, aber dafür ist es dann halt auch immer n tolles Erlebnis, wenn man gute drumsounds bekommt oder wirklich besondere effektsounds.

was Zu der Frage führt: welche Parameter/patchpoints gibt es zur Bearbeitung des Hallsignals am 2600?
 
Zuletzt bearbeitet:
Crabman

Crabman

||||||||
ich hätte gedacht Korg kommt mit dem Mini dreifarbig um die Ecke und nu isses der Uli.Ich find den ja echt schön.Und keine Kirmesbeleuchtung mehr.
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
Nimm einen 2600, packe ihn fest an der Oberkante, schüttle ihn hin und her, bis die Federn im Halltank gegeneinander schlagen.

Probiere das mal mit einem Digitalhall.

Reiß im 2600 (oder VCS-3) die internen Lautsprecher auf, bis ein akustischer Feedbackloop entsteht, weil die Federn des Halltanks von dem lauten Audiosignal in Schwingungen versetzt werden, und binde den aktiv in die Klanggestaltung ein.
Kann man Ergebnisse aus diesen Federhall-Bearbeitungsmethoden irgendwo auf Deinen Alben hören? Besonders das zweite Beispiel würde mich interessieren.
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
Nimm einen 2600, packe ihn fest an der Oberkante, schüttle ihn hin und her, bis die Federn im Halltank gegeneinander schlagen.

Probiere das mal mit einem Digitalhall.

Reiß im 2600 (oder VCS-3) die internen Lautsprecher auf, bis ein akustischer Feedbackloop entsteht, weil die Federn des Halltanks von dem lauten Audiosignal in Schwingungen versetzt werden, und binde den aktiv in die Klanggestaltung ein.
Meine Frage danach, ob man das irgendwo in Deinen Alben hören kann, war übrigens ernst gemeint, mich interessiert das. Ein Verweis auf ein Album und Lied würde ich reichen, ich habe den größten Teil Deiner Alben.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Meine Frage danach, ob man das irgendwo in Deinen Alben hören kann, war übrigens ernst gemeint, mich interessiert das. Ein Verweis auf ein Album und Lied würde ich reichen, ich habe den größten Teil Deiner Alben.

Wenn für diesen Anwendungszweck auch der VCS-3 gilt, dann findest Du am ehesten hier ein paar Beispiele:


Es dürfte allerdings schwierig sein, jetzt genau*diesen* einen Sound aus dem Kontext heraus zu isolieren, oder vielleicht doch *jenen* anderen -- vieles von den resonierend-dronigen Klängen ist mit dem Federhall gemacht.

Der VCS-3 spricht da schneller an, was Rückkopplungen über die internen LAutsprecher angeht (oder das Klopfen ans Gehäuse); der 2600 muß da schon richtig laut werden, das mache ich nicht so gerne (weil es auch mich selbst nervt).

Stephen
 
lenoxx

lenoxx

||
Wenn für diesen Anwendungszweck auch der VCS-3 gilt, dann findest Du am ehesten hier ein paar Beispiele:


Es dürfte allerdings schwierig sein, jetzt genau*diesen* einen Sound aus dem Kontext heraus zu isolieren, oder vielleicht doch *jenen* anderen -- vieles von den resonierend-dronigen Klängen ist mit dem Federhall gemacht.

Der VCS-3 spricht da schneller an, was Rückkopplungen über die internen LAutsprecher angeht (oder das Klopfen ans Gehäuse); der 2600 muß da schon richtig laut werden, das mache ich nicht so gerne (weil es auch mich selbst nervt).

Stephen
machst du diesen sound auch mit drums oder nur drones ohne beats ?.....echt abgefahrn! top dröhnung ,)
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
machst du diesen sound auch mit drums oder nur drones ohne beats ?.....echt abgefahrn! top dröhnung ,)

:nihao:

Ich habe schon lange nichts mehr mit Drums gemacht, höchstens mit tuckernden, mehr oder weniger abstrakten Sequenzen.

Bin irgendwie nicht so der Rhythmiker.

Stephen
 
lenoxx

lenoxx

||
dein slogan sagt was anderes:

fummdich-fummdich-ratata :schwachz:


gibt es schon was neues im facebook zu den neuen barps2600 ? hab mich da gerade abgemeldet und kann nicht kucken.....
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
[...] fummdich-fummdich-ratata :schwachz: [...]

Du kennst ja auch den Duisburger Philosophen und Philanthropen Herbert Schmidt von der Ruhrorter Straße 59 nicht.

"So geht dat dann die ganze Nacht. Und sowat nennt ihr Brüder Musik?" hat nicht mehr in die Signatur gepaßt.

Stephen
 
lenoxx

lenoxx

||
OT: Stephbient fein fein! Congrats!

Topic: Ich höre hier keinen, der die 2 neuen Barbies2600 kaufen möchte ?

Bin ich der einzige GASfurzi ?
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant(ina?)
Topic: Ich höre hier keinen, der die 2 neuen Barbies2600 kaufen möchte ?

Keine Angst, ich werde mir vermutlich den blauen oder grauen zulegen, aber bei mir gilt, wie (fast) immer, die Devise: "Erst mal abwarten und Kaffee/Tee trinken", bin schon längst aus dem "Vor dem Applestore übernachten"-Alter raus ;-) ... Ich bin schon gespannt, wann die bei T. gelistet werden.
 
WENDY

WENDY

......
die 2 neuen Barbies2600 kaufen
Ach, einer von den beiden würde mir vmtl. schon reichen. :P

Hab zzt. ganz andere Sachen um die Ohren, und ich bin noch nicht 100% überzeugt, ob die BARPs das erfüllen, was ich mir auch wünsche.
Also auch hier, abwarten und Tee trinken.
War ja auch abzusehen, dass da noch was kommt nach dem B2600.

Aber grundsätzlich bin ich sehr am Græy interessiert.
 
lenoxx

lenoxx

||
Ach, einer von den beiden würde mir vmtl. schon reichen. :P

Hab zzt. ganz andere Sachen um die Ohren, und ich bin noch nicht 100% überzeugt, ob die BARPs das erfüllen, was ich mir auch wünsche.
Also auch hier, abwarten und Tee trinken.
War ja auch abzusehen, dass da noch was kommt nach dem B2600.

Aber grundsätzlich bin ich sehr am Græy interessiert.

ja der graey ist ne augenweide,.....der marvin gefällt mir auch sehr gut...irgendwie russischer maritimer geheimdienst laborsynthezikov irkutsk.....radioaktiv ,)
 
lenoxx

lenoxx

||
Keine Angst, ich werde mir vermutlich den blauen oder grauen zulegen, aber bei mir gilt, wie (fast) immer, die Devise: "Erst mal abwarten und Kaffee/Tee trinken", bin schon längst aus dem "Vor dem Applestore übernachten"-Alter raus ;-) ... Ich bin schon gespannt, wann die bei T. gelistet werden.
wenn mir etwas sehr gefällt, muss ich es sofort haben. eher selten, ist hier jedoch der fall. wirklich vollgas eben.

sonst warte ich auch mal länger ab.

ich denke der thread wird noch einige seiten länger werden.....
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
dein slogan sagt was anderes:

fummdich-fummdich-ratata :schwachz:


gibt es schon was neues im facebook zu den neuen barps2600 ? hab mich da gerade abgemeldet und kann nicht kucken.....
Nein, nach der 2600er Meldung hat man sich bei Behringer hingelegt. Ich hoffe doch mal, dass wenigstens morgen als dem letzten Tag der NAMM noch was kommt... oder am Samstag, so als Nachglühen.
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
OT: Stephbient fein fein! Congrats!

Topic: Ich höre hier keinen, der die 2 neuen Barbies2600 kaufen möchte ?

Bin ich der einzige GASfurzi ?
Ich habe den Behringer 2600 hier schon stehen und weiß nicht, ob ich den Blue Marvin wirklich noch brauche. Und 700€ für etwas, wo man sich nicht sicher ist...
 
Unimoog 2

Unimoog 2

...
Habe ich das richtig verstanden: Kann er nicht via Modulation-Wheel (LFO, delayed LFO) angesteuert werden?
 
serge

serge

*****
Trifft das nicht auf dem deutlich teureren Korg FS genauso zu?.
Nein, es sieht lt. Website so aus, als habe die Firma Korg ihre Hausaufgaben gemacht:
"Pitch-Bend, Modulation und Portamento ON/OFF lassen sich über MIDI CC Messages kontrollieren (USB / DIN MIDI)"

Besonders gut gefällt mir übrigens das hier:
"Standardisierte Spannungen: Der Schwellenwert des Triggersignals, das benötigt wird, um die ADSR Hüllkurve über die S/H Gate Buchse auszulösen, wurde von 10V auf 5V reduziert, wodurch es viel einfacher möglich ist, das Instrument in Kombination mit anderen Geräten wie z. B. volcas oder Eurorack-Modulen zu verwenden."
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant(ina?)
Ja, hast Du. Midi to CV ist sehr sparsam ausgelegt. Note, Gate, Pitch Bend. Das war`s.
Dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, sich per Mail an Uli B. zu wenden und damit zu drohen den nicht zu kaufen. Da wird es ja sicherlich eine updatebare Firmware im Gerät geben ... Und wer weiß, was da noch möglich wäre.
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben