Behringer 2600 - Der Klon

Beitrag Nr. 1270 wurde als beste Antwort markiert.

SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
...
trotzdem laufe ich wie eine Ratte in meinem Gehirnkäfig im Kreis, ob ich den "Gray Meanie" kaufe (ja, ein weiteres Spielzeug!) oder nicht (nein, ich bin erwachsen und habe mich unter Kontrolle!).

Ich bin offenbar vollständig verblödet.
Hey, wenn man bei Dingen, die einem Spaß bringen, anfängt zu rationalisieren, dann hat man schon verloren. ;-)
Bestell dir mal ruhig beide, jetzt wo @Tom Noise sich schon ziert ... :schwachz:

Ich glaube, ich nehme den blauen, schon allein deswegen, weil ich Farbe im Leben haben möchte ... Aber 'nen Reverb-Test warte ich noch ab!
:denk: Glaube ich ...
 
aven

aven

|||||
Ich habe mehr als genug Instrumente,
mit denen ich viel zu selten "Musik" mache,
trotzdem laufe ich wie eine Ratte in meinem Gehirnkäfig im Kreis,
ob ich den "Gray Meanie" kaufe (ja, ein weiteres Spielzeug!) oder nicht (nein, ich bin erwachsen und habe mich unter Kontrolle!).

Ich bin offenbar vollständig verblödet.
Los mach, klick, kauf, spiel..... 😉
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
Beim ersten 2600 hieß es auch erst Februar und dann war das schon Ende November da.
Kann sich also überraschend noch ändern.
Das war die "traditionelle erste Charge", die Thomann bei neuen Synthis von Behringer per Luftfracht bezieht. Ob sie das bei den "Limited Editions" auch machen... wird man sehen.
 
alexpen

alexpen

|||
Damit ist der preisliche Unterschied bei ziemlich genau Zero!
Jetzt fragt man sich doch, wer dann noch den ursprünglichen mit Digitalreverb bestellt.
Das hat mich auch extrem gewundert... Es sei denn der Preis vom orangenen 2600 wird noch gesenkt. Wäre auch vorstellbar.
Eigentlich bin ich absolut antiimpulsiv bzw. kaufe Synthies zu 95% gebraucht, aber Meanie ist nun auch bestellt :selfhammer:
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Eigentlich wollte ich solche Texte hier nicht mehr lesen, wir versuchen uns doch alle, den Impulsen zu widersetzen, so wird das aber nichts, befürchte ich. :schwachz:
Ich seh' schon, die nächsten 3-4 Monate werden eine harte Zeit, wenn ich den Thread weiterbeobachte. Da war/ist Corona ein Spaziergang gegen.
 
  • Haha
Reaktionen: oli
citric acid

citric acid

|||||||||
wie schätzte den Sound des Behringer 100M ein ? Ist das Roland SH Ersatz-tauglich ?
also ich habe die 100m module.. kommt sehr gut ran an dem sound. als 100% ersatz würde ich nicht sagen , aber wie gesagt als günstige alternative auf jeden fall. Ich habe die 100 Module mit meinen Roland Sys500 verglichen und sie sind echt super. Ok ich habe in der ersten Phase mit an den modulen bei B gearbeitet, kann aber mit reinem gewissen sagen , sie sind gut !!!! und jetzt wo die VCO problematik im griff ist, auch eine 100% kaufempfehlung.
 
lenoxx

lenoxx

||
Oh man.. Stellt sich jetzt jeder mal 2-3 Arps 2600 in die Bude?
Kommt mal wieder runter. :picard: ;-)
(Ja, ja ich weiß, bei Junkies ist Hopfen und Malz verloren..)

Naja, wird wohl bald der Gebrauchtmarkt mit 400€ Arps geflutet.
Erst nix und dann Überfluss.

Dafür kann ich gut auf den Obelix OBX oder UBX verzichten, da ich keine Klaviatur beherrsche....:schwachz: und gute Emulationen von UVI und Arturia schon einsetzen könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Also ich stelle mir meinen zukünftigen BARP in Edelholz vor, mal sehen, ob ich den Selbstbau hinbekomme.
 
ollo

ollo

||||||||||
Also ich stelle mir meinen zukünftigen BARP in Edelholz vor, mal sehen, ob ich den Selbstbau hinbekomme.

Ja, ich würde das auch selber machen wollen, bei mir in hellem Holz, würde zum Rest hier passen. Falls ich denn mal einen 2600er kaufe, aber ist schon Hardware die mich etwas reizt.
 
Crabman

Crabman

||||||||
Oh no???!!!....ich habe ihm ne Mail geschrieben. Den Link fand ich über Musictribe Facebook Gruppe......da haben vielleicht noch weltweit Leute bestellt ??? Schreibe ihm ne Mail !

Könnte man auch easy umlackieren.Schickes Teil.

Mist,das ganze geGASe hier lässt mich auch nicht wirklich kalt.Blau,blau,blau blüht der En-zi-aaaaan.
 
lenoxx

lenoxx

||
Könnte man auch easy umlackieren.Schickes Teil.

Mist,das ganze geGASe hier lässt mich auch nicht wirklich kalt.Blau,blau,blau blüht der En-zi-aaaaan.
na klar, voll easy......z. bsp.gray meanie mit neon leucht pink case ? :schwachz: :banane:

naja wären die beiden vor 15 jahren angekündigt, wäre vermutlich der teufel los.....wir sind echt verwöhnt zurzeit. aber gas gibts immer wieder....*förz*blörps*

(Korg Wave Synths, Polybrute, Profit 5/10, etc..etc..)

die warterei geht mir leider jetzt schon aufn sack. da werd ich mir den Pro 3 genauer anschauen......
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
oli

oli

||||||||||||
Ich habe mehr als genug Instrumente,
mit denen ich viel zu selten "Musik" mache,
trotzdem laufe ich wie eine Ratte in meinem Gehirnkäfig im Kreis,
ob ich den "Gray Meanie" kaufe (ja, ein weiteres Spielzeug!) oder nicht (nein, ich bin erwachsen und habe mich unter Kontrolle!).

Klaro, den Grey Meanie für daheim und dann für live den ARP 2600M im schicken ARP-Trolley-Koffer.

Komm schon, du willst es doch auch... :huebsch:
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben