Behringer Pro-1

Syme0n

||||||||||
na zum Glück hab ich noch das original hier.. mein dritter in 20 Jahren
sind jetzt extrem selten geworden... wo sind denn die ganzen 10.000 stück geblieben
vor 10-20 Jahren sah man viele in der Bucht etc
 

microbug

*****
Nice. Der erste Synth Clone, der besser verarbeitet sein wird als sein Original.

Von den vielen Originalen dürften sicher viele irgendwann einfach schrottreif geworden sein und entweder irgendwo verstauben oder beim Entsorger gelandet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also mein Pro-One hat noch niemals gezickt. Die Tastatur muss nur regelmäßig gespielt werden, aber das ist ja beim Minimoog auch so.
Mittlerweile gibt es auch ein sehr gutes Ersatztastatur-Kit

Wo die geblieben sind? Die stehen heute in vielen Studios. Wer einen hat der gibt den nur noch ungern weg.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Döpfer bot die 37-Fatar Version noch in der ersten Milleniumsdekade an, leider heute nicht mehr.

Gibt es denn einen konkreten deutschen Händler oder Vertrieb für Fatar-Tastaturen?
 

fanwander

*****
Behringer macht sie Alle, Alle, AAAALLLLLLEEEEE. Bald auch einen Leipzig Clone.
Ob er sie alle macht bleibt dahingestellt, aber mit den gesammelten CEM-Chip Adaptionen im Portfolio von Coolaudio ist es klar, dass er alle CEM-basierten Synths macht.

Und ja: Legal ist das. so lange es keine aufrechterhaltenen Gebrauchsmusterschutz-Einträge gibt. Und es würde mich wundern, wenn irgendein Synthhersteller es sich geleistet hätte, die saftigen Gebühren dafür über dreißig Jahre weiterzuzahlen, obgleich er den Synth seit den 80ern nicht mehr herstellt. Anders als beim künsterischen Urheberrecht ist der Gebrauchsmusterschutz ja nicht für lau.
 

fanwander

*****
Döpfer bot die 37-Fatar Version noch in der ersten Milleniumsdekade an, leider heute nicht mehr.

Gibt es denn einen konkreten deutschen Händler oder Vertrieb für Fatar-Tastaturen?
Jeder mit einer Europäischen Umsatzsteuer und einem Gewerbenachweis kann direkt bei Fatar bestellen. Fatar hat bloß keinen Bock auf europäischen Endverbraucherschutz.
 

phoges

|||
Wenn der kommen sollte und vom Sound her so nah am Original ist, wie der Minimoog Clone, dann ist das definitiv etwas für mich.

Wenn, dann aber bitte auch mit integriertem Sequencer.

Der Pro One ist ein Synth mit Charakter - finde den einfach nur geil. Von dem gibt es auch nicht viele Nachbauten, bzw. Emulationen als Plugin ..... wie etwa beim "Moog-Sound".
(Bis Urs kam und alle umhaute mit seinem wirklich gelungenem Repro-1)


Eins noch:
Bitte nicht wieder zum Politikthread machen, das Ganze hier. Lasst uns doch einfach bitte nur über den Pro One und den evtl. Clone schnacken. Und über den Sound natürlich.

Und die abfällige Ausdrucksweise über den DSI Pro-2, bzw. den guten Dave Smith finde ich auch unter aller Sau !
Was soll so´n Scheiss ?

Zumal das auch kein Pro One Nachbau/Clone ist.
 

ringmodifier

||||||||||
finde ich gut...auch wenn er nicht so ganz mein Sound ist...bei hoher resonaz haben sich meine Ohrenhaare immer aufgestellt...schrill spitz irgendwie...


freue mich eher auf drummies..
 

aven

|||||
super! freu mich drauf....!
nächste woche gibt es bestimmt die ersten demos und in 2 jahren tauchen die ersten geräte im verkauf auf...
 


Neueste Beiträge

News

Oben