Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Also wenn ich dir 12€ überweise, krieg ich's ggf. nächsten Sommer?
Bei MS kostet es neu 21€. Ich ruf da moin an und frage, ob sie's noch mit ins Paket legen können.
Nein, du bekommst es zeitnah. dann muss ich nur einmal in den Keller und zur Post. ok, 11€.
 

The POLYGIRL

||||||||||||
Zuletzt bearbeitet:

Atarikid

Electrojunkie
Püh, hätte nicht gedacht dass ich das sage, aber das Teil entäuscht mich. Sogar die Square-Wellenform klingt einfach "harsch".. Tut schon fast weh in den Ohren. Kein Verglich zum weichen Gezwitscher einer "echten" 303. Aber vielleicht ist das ne Sache des EQs... Die Riffs die ich bisher auf Youtube gesehen hab, waren eh für die Tonne. Mal kein Slide im Riff, dann kein Accent usw... Irgendwie albern :)
 

Atarikid

Electrojunkie
Abwarten bis sie off'n Tisch steht und dann Urteil machen. Die Videos sagen im Grunde gar nichts. :streichel:
Ja, Du hast wahrscheinlich Recht!... Youtube-Sound ist ja eh immer so eine Sache. Und wie gesagt, die Riffs die bisher zum Besten gegeben wurden sind eher unterirdisch. Abwarten ist also gar nicht so schlecht ^^... Die Amazona Hörbeispiele hab ich grade gehört, die sind schon ne ganze Ecke besser.
 

The POLYGIRL

||||||||||||
Püh, hätte nicht gedacht dass ich das sage, aber das Teil entäuscht mich. Sogar die Square-Wellenform klingt einfach "harsch".. Tut schon fast weh in den Ohren. Kein Verglich zum weichen Gezwitscher einer "echten" 303. Aber vielleicht ist das ne Sache des EQs... Die Riffs die ich bisher auf Youtube gesehen hab, waren eh für die Tonne. Mal kein Slide im Riff, dann kein Accent usw... Irgendwie albern :)
wäre super wenn hier von den sequencer usern die kiste mal in den fingern hat , ausprobiert und 'ne meinung dazu abgibt... so möglichst im kontest zur tb :)

so yt vids sind echt immer so 'ne wackelige sache...
 
Sogar die Square-Wellenform klingt einfach "harsch".
Siehste so unterschiedlich kann das sein denn genau dies gefällt mir an der TD 3. Bei meiner TT303mk2 ist der Square recht zahm. Bei meiner xoxbox ist er eher wie bei einer Sh101 und die ML303 die ich hier habe ist es so ein mittel ding. Es ist gut wenn klone etwas unterschiedlich klingen. So kann man auswählen was man in seinem Track gerade benötigt. Im Abl3 sind nicht ohne Grund mehrere unterschiedliche Wellenformen vorhanden.
Die TD3 ist was den Sound angeht auf Augenhöhe mit der TT303. Und das reicht dicke um ordentlich Mukke zu machen.

Ne frage an die TB 303 Hardcore freaks.
Es gab doch da auch Baureihen die härten und weicher klangen.

Irgendwo hab ich da mal was drüber gelesen da war irgend ein Bauteil was geändert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atarikid

Electrojunkie
Siehste so unterschiedlich kann das sein denn genau dies gefällt mir an der TD 3. Bei meiner TT303mk2 ist der Square recht zahm. Bei meiner xoxbox ist er eher wie bei einer Sh101 und die ML303 die ich hier habe ist es so ein mittel ding. Es ist gut wenn klone etwas unterschiedlich klingen. So kann man auswählen was man in seinem Track gerade benötigt. Im Abl3 sind nicht ohne Grund mehrere unterschiedliche Wellenformen vorhanden.
Die TD3 ist was den Sound angeht auf Augenhöhe mit der TT303. Und das reicht dicke um ordentlich Mukke zu machen.

Ne frage an die TB 303 Hardcore freaks.
Es gab doch da auch Baureihen die härten und weicher klangen.

Irgendwo hab ich da mal was drüber gelesen da war irgend ein Bauteil was geändert wurde.
Ob's da verschiedene Baureihen gab, kann ich nicht sagen. Wohl aber, dass die 303's doch ziemlich unterschiedlich klingen konnten. Hat wohl auch was damit zutun wie die Teile gealtert sind. Ich hatte mal eine, die hat mir gar nicht gefallen, da war das Decay fast wirkungslos. Die Kiste hatte kaum Sustain. Was aber alle meine 303s gemein hatten, war der weiche, bellende Sound, wenn man bestimmte Riffs und bestimmte Einstellungen benutzt hat. Wenn Dir der Accent direkt in die Magengrube fährt... Hab ja schon gesagt dass ich abwarten werde um mir selbst ein Bild zu machen. Erst dann werd ich wieder ne Kritik vom Stapel lassen. Besser ist das :)
 

The POLYGIRL

||||||||||||
Ne frage an die TB 303 Hardcore freaks.
Es gab doch da auch Baureihen die härten und weicher klangen.

Irgendwo hab ich da mal was drüber gelesen da war irgend ein Bauteil was geändert wurde.
jup, gab welche die klangen härter und andere weicher... auch ohne veränderungen der bauteile.
wo ich vergessen hab, omg :oops:, ob da jemals was dran verändert wurde weil die wurde ja garnicht so lange produziert damals.
 

devilfish

soundcloud.com/bjoernbeez
Frage:
Ich lese hier immer oft das ein bestimmter Sound auch an alternden Bauteilen liegen könnte. Gibt es eine Möglichkeit diese entsprechenden Bauteile schneller altern zu lassen? In den Backofen schieben oder einfrieren? Jetzt mal Sau blöd gefragt. Kann man ein Bauteil innerhalb eines Tages oder einer Woche quasi ein Alter von 10-20 Jahren aufprägen? Geht sowas ?
 
DinSync ist der beste Clone für mich in diesem Video..
Das stimmt wohl, sie klingt fast genau wie die TB-303, aber alle drei Konkurrenter der TD-3 klingen viel „mumpfiger“ sprich das Filter lässt sich weniger öffnen. Ist das nun ein klanglicher Vor- oder Nachteil der TD-3?

PS: die Mods in der Soxbox find ich ziemlich gut!
 

The POLYGIRL

||||||||||||
Frage:
Ich lese hier immer oft das ein bestimmter Sound auch an alternden Bauteilen liegen könnte. Gibt es eine Möglichkeit diese entsprechenden Bauteile schneller altern zu lassen? In den Backofen schieben oder einfrieren? Jetzt mal Sau blöd gefragt. Kann man ein Bauteil innerhalb eines Tages oder einer Woche quasi ein Alter von 10-20 Jahren aufprägen? Geht sowas ?
da ist smd drin... ob die 'n backofen vertragen ist fraglich ( obwohl kurzfristig halten die auch 300° aus) und einfrieren is ansich eher fürs frischhalten gedacht.
find die idee aber irgentwie gut zu versuchen den alterungsprozess von bauelementen voranzutreiben, kann aber auch nach hinten losgehen.

sonst hätt ich gesagt neue gegen alte teile austauschen aber so in smd wurde wohl auch erst/ab +/- vor 25 jahren richtig viel verbaut. oder ?

also geht wohl nur mit zeitmaschiene...

(btw, hab meine lasagne geschafft in ofen zu kriegen, uff noch mal glück gehabt, hat das heut wenigstens noch geklappt :koch:)
 
Zuletzt bearbeitet:

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Frage:
Ich lese hier immer oft das ein bestimmter Sound auch an alternden Bauteilen liegen könnte. Gibt es eine Möglichkeit diese entsprechenden Bauteile schneller altern zu lassen? In den Backofen schieben oder einfrieren? Jetzt mal Sau blöd gefragt. Kann man ein Bauteil innerhalb eines Tages oder einer Woche quasi ein Alter von 10-20 Jahren aufprägen? Geht sowas ?
man sagt bei cpus immer, dass eine Temperaturerhöhung von 10° die Lebensdauer halbiert.
 
Mein Gott is das aufregend! Freu mich schon auf die Tiefen Square Acid House Bässe. Is wie als ob man ne neue Freundin aufeinmal hatt. Oder ein Date. Is ja noch nicht da.
Wollte heute eigentlich einen schönen Musik Abend machen. Komme gar nicht zu! :lollo:
Diese von Dir angesprochenen Bässe kommen aber gar nicht aus der 303 sondern aus 101/202/810/6/60/106. Du musst Du Dir was anderes kaufen. 303 Wellenform kann niemals Square!
 

The POLYGIRL

||||||||||||
man sagt bei cpus immer, dass eine Temperaturerhöhung von 10° die Lebensdauer halbiert.
eine pc cpu wird bestimmt auchzu mal mehr als nur 10° wärmer bei der angestrebten arbeitstemperatur, ob das so stimmt ?

alte polysynths werd auch ziemlich sehr warm drinnen...denk manche wohl auch mehr als 10° und haben keinen lüfter... und tun ihren dienst.
(3x auf holz klopf :selfhammer:)

musste noch korrigieren... upsi
 
Zuletzt bearbeitet:

Lauflicht

x0x forever
So ich hab jetzt mal meine Kopfhörer geholt und gefühlt 100mal dieses Video immer wieder hin und her und hin und her..

bei 16:50 wird der Unterschied extrem deutlich, die Behringer schmatzt nicht mehr so saftig weit runter zurück wie die anderen.. und ich glaube das ist genau das, was mich am Ende schwer stören wird. Weil genau das die Magie der Kiste ist !

https://youtu.be/fcC572m8rHs
Ab 18:30 klingt es dann wirklich deutlich anders. Die TB hat einfach mehr Wupizität. Reso scheint höher zu gehen und wird dann unangenehm. Wozu man im Jahr 2019 noch wie Hardfloor klingen möchte, muss ich nicht nachvollziehen. Das ist doch ausgelutscht. Rechteck scheint mir weniger hohl und das wirkt sich gerade bei Reso dann mehr aus, weil mehr Harmonische zu hören sind.

Ich finde es beachtenswert wie nah oder eigentlich identisch die RE zur TB klingt. Super.

Das Layout der TD ist einfach sehr unruhig. Insbesondere die Platzierung der Miniklinken stört mich.
Kein Batterie oder USB-Power Betrieb ist schade.
Ich finde es beachtlich, dass Behringer den Original-Programmiermodus beibehalten hat ohne die modernen Step-Seq-Alternativen wie bei der x0xb0x oder der Avalon (mit extra Lauflicht-Eingabe).

Aber bei dem Preis kann mich wohl nicht viel meckern... Für unterwegs und Live durchaus brauchbar. Vielleicht probiere ich das Poly-Voice Feature aus.... 16 Stimmen? :)
 

Budel_303

|||||||
Das stimmt wohl, sie klingt fast genau wie die TB-303, aber alle drei Konkurrenter der TD-3 klingen viel „mumpfiger“ sprich das Filter lässt sich weniger öffnen. Ist das nun ein klanglicher Vor- oder Nachteil der TD-3?

PS: die Mods in der Soxbox find ich ziemlich gut!
Ich finde, dass man beim Vergleich der einzelnen Reglereinstellungen bei der Xoxbox immer etwas chorusartiges hört, da seiert iwie was rum, was die anderen nicht haben und meine Xoxbox auch definitiv nicht hat. Das mupfigere Verhalten hört man schon deutlich und die RE klingt wirklich wie die TB.
 

The POLYGIRL

||||||||||||
Ich finde, dass man beim Vergleich der einzelnen Reglereinstellungen bei der Xoxbox immer etwas chorusartiges hört, da seiert iwie was rum, was die anderen nicht haben und meine Xoxbox auch definitiv nicht hat. Das mupfigere Verhalten hört man schon deutlich und die RE klingt wirklich wie die TB.
jup , als wär da 'n layer im sound bei der xox... is mir auch aufgefallen. ggf. 2ter oszi ausversehen mit drin :denk:
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben