BEMI gekauft von Buchla U.S.A.

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von chriskras, 11. Januar 2018.

Schlagworte:
  1. Gute Nachrichten (frisch von MuffWiggler):

    Buchla U.S.A.
    4024 E 46th Street
    Minneapolis, MN 55406


    FOR IMMEDIATE RELEASE
    01/11/2018


    Buchla Electronic Musical Instruments has been purchased by Buchla U.S.A.
    The historic electronic music instrument company has been purchased, is under new management, and is now headquartered in Minneapolis, Minnesota.


    Minneapolis, Minnesota January 18, 2018: Announcing the purchase of Buchla Electronic Musical Instruments by Buchla U.S.A. LLC. The iconic electronic musical instrument company founded by Don Buchla as Buchla and Associates in the mid-1960s is now headquartered in Minneapolis, Minnesota and headed by CEO Eric Fox.

    The new company will continue to create unique, expressive, and iconic electronic performance instruments and controllers with a focus on the 50+ year history of Don Buchla. Buchla U.S.A.’s lead design and engineering is being performed by Don Buchla's right-hand-man, Joel Davel, who worked with Don for over 20 years. Production of the majority of Buchla modules is being handled by Dave Reilly, who was hand-picked by Don to manufacture Buchla products. Both design and production are located in the San Francisco bay area, as they were in the 1960s.

    “With such an amazing legacy I am really excited about telling the story of Don and working closely with Joel and Dave to develop new products in the spirit of Don... and even revisiting/reimagining some of his designs that never actually made it out into the wild!" said Buchla U.S.A. CEO Eric Fox, about this historic purchase. “I hope to involve as many of the artists and people that inspired Don as possible, moving forward. We owe it to him and the generations of new users to give them a sense of what he was all about."

    Buchla U.S.A. is committed to the continued production of high-quality historic synthesis/performance technology, a focus on and celebration of Don Buchla's legacy, and meeting the needs of Buchla customers.

    By listening to the needs of composers at the San Francisco Tape Music Center, Don Buchla created one of the first modular voltage-controlled synthesizers in the mid-1960s as only a gifted designer and engineer could. His innovative and seminal musical instruments have inspired composers and listeners alike for over 50 years.


    Buchla U.S.A. Contact: Marc Doty
    612.547.7225
    marc@buchla.com
    www.buchla.com
     
  2. serge

    serge ||||||||||

    Das sind sehr gute Nachrichten!
     
  3. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Foxtone Music waren doch auch der größte Buchla Händler in den USA, oder?
     
  4. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Der Marc Doty ? Was heißt das denn nun alles genau für die Fertigungsqualität?
    Sind die erwähnten Personen dieselben wie vorher? Wer war eigentlich BEMI? Als potenzieller Kunde: Wird Buchla nun zuverlässiger? Wie wird die Preispolitik sein? Wichtige Fragen! Auf der Homepage steht noch nichts von der Übernahme.

    Grundsätzlich gute Nachrichten!


    Nachtrag: Eric ist der Chef von Foxtone, einer der Händler in USA, und der schien oft hilfreich zu sein, wenn es Probleme gab (laut Muffwiggler).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
  5. serge

    serge ||||||||||

    Es gibt zumindest berechtigten Anlass zur Hoffnung.
     
    weinglas gefällt das.
  6. ST.P

    ST.P ..

    Ahhh, endlich erlöst von diesem australischen Musik - Konzern!
    Es kann nur besser werden - back in the USA :phat:
     
  7. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Die personellen Implikationen sind mir nach wie vor unklar. Nur so wird sich was verbessern. Die BEMI-Leute sassen doch auch in USA?
     
  8. Foxtone ist klasse, super Support. Dort habe ich meinen Buchla Easel 2015 gekauft. Kann die Jungs nur empfehlen und hoffe dass sich eine tolle Entwicklung mit Buchla einstellt.
     
  9. serge

    serge ||||||||||

    Ein paar gingen aber unter dem alten Eigentümer und sind jetzt wohl wieder dabei.
     
  10. Bernie

    Bernie ||||||||||||||||||||||

    es kann nur besser werden, vor allen Dingen könnte man bei der Qualität noch einen drauflegen. Billiger werden sie aber sicherlich nicht.
    Es bleibt noch die Hoffnung, das man bei Buchla etwas mehr mit der h-Serie in Eurorack macht.
     
  11. ST.P

    ST.P ..

    Ich glaube ein paar Leute z.B. Alex und Jeff?, die wohl den Service + Versand machen und bei Problemen helfen, sitzen/saßen in Grands Pass/Oregon - die Chefs und Entscheider wie Lewis etc. in Australien!
     
  12. serge

    serge ||||||||||

    Alex war meines Wissens auch schon geraume Zeit nicht mehr dabei.
     
  13. Genau. Marc Doty macht jetzt bei Buchla das, was er zuvor bei der Bob Moog Foundation gemacht hat.
     
  14. Notstrom

    Notstrom ||||

    Werbung?

    Da steigt ja die Hoffnung, das sich auch in D. wieder ein Händler findet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2018
    Lauflicht gefällt das.
  15. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hr. Schneider?
     
  16. Phil999

    Phil999 .....

    klingt interessant. Was heisst h-Serie?
     
  17. serge

    serge ||||||||||

    Die h-Serie hat nichts mit Eurorack zu tun, ich weiß nicht, warum Bernie da diese Verbindung zieht.

    Es handelt sich um halbhohe Module, die jeweils zu zweit in einen h-Rahmen eingebaut werden und dann die Größe eines "normalen" Moduls haben. In diesem Bild siehst Du auf dem linken und mittleren Modulplätzen jeweils zwei h-Module übereinander:
    [​IMG]
     
  18. Bernie

    Bernie ||||||||||||||||||||||

    Oh sorry für meine Unkenntnis. Ich dachte, das diese Module für Eurorack sind, praktisch als Bindeglied/Interface zu Buchla.
    Dann sind das also nur Half-Module -schade.
     
  19. serge

    serge ||||||||||

    Die Verwechselung kommt vielleicht daher, dass Buchla mit den zwei Blade-Modulen ja Adapter-Module anbietet, mit denen man Eurorack-Module in ein Buchla-System einbauen kann – nur umgekehrt geht's nicht:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Achtung: Die Blade-Module bieten keine Steuerspannungs- und Gate-Konvertierungsfunktionen, sondern nur rein mechanische Formatwandlungen. Pegalanpassugen zwischen Eurorack und Buchla bieten nur diese beiden h-Helferlein:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  20. Was ändert sich mit der internen Situation nun jetzt für uns Endkunden?
     
  21. evs

    evs ..

    Ich versteh das ganze nicht.. also Don buchla gehörte zum Schluss seine eigene Firma nicht mehr? Und es gibt mehrere Firmen die den Namen buchla tragen?
    Wo kann man die ganze Story nachlesen?
     
  22. serge

    serge ||||||||||

    Ich zitiere aus dem Nachruf der New York Times vom 18. September 2016 zu Don Buchlas Tod:

    "As the 21st century began, there was a surge of interest in modular analog synthesizers — a backlash against predictable, sterile digital sounds. Mr. Buchla revisited his 200 series from the 1970s, updating it as the 200e.
    Yet his boutique-scale, luxury-priced business ran into financial problems, and in 2012, as Mr. Buchla struggled with cancer, he sold the company to Audio Supermarket Pty., which changed its name to Buchla Electronic Musical Instruments and made Mr. Buchla its chief technical officer, only to fire him in 2013.
    Mr. Buchla had a stroke in 2014. In 2015, he sued Buchla Electronic Musical Instruments to regain control of the company, contending that he had not been fully paid for the sale, that he was terminated without good cause and that the company had failed to “use reasonable business efforts to reach sales targets.” The case went to arbitration in July 2015 and reached a confidential resolution in 2016."
     
  23. evs

    evs ..

    ok, aber wie kommt es das es jetzt noch eine firma gibt die buchla im namen hat?
     
  24. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Soweit ich es verstehe, hat man sich nun umgruppiert. Leitend ist nun der Chef vom bisherigen USA Vertriebkanal.
    Was sich damit ändert, insbesondere was die Verarbeitungsqualität und die QA angeht, wird sich mit der Zeit zeigen....