Beppo Küster - Absolute Stille

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ok, den kenne ich jetzt nicht persönlich, aber meist kann man die Verstimmung in Halbtönen angeben, 1 Oktave = 12 Halbtöne.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Obwohl, sieht so aus als müsste man das wie beim Minimoog in Fußlagen angeben. Also 2, 4, 8, 16, 32 Zoll, eine Oktave bedeutet, dass die jeweiligen Oszillatoren um eine Fußlage gegeneinander verschoben sind, z.B. Oszillator 1 auf 2" und Osz. 2 auf 4" etc.
 
Obwohl, sieht so aus als müsste man das wie beim Minimoog in Fußlagen angeben. Also 2, 4, 8, 16, 32 Zoll, eine Oktave bedeutet, dass die jeweiligen Oszillatoren um eine Fußlage gegeneinander verschoben sind, z.B. Oszillator 1 auf 2" und Osz. 2 auf 4" etc.
Ja 2,4,8... und ich kapier erstmal nur Bahnhof.... dafür habe ich beim hören der Klänge und dem manipulieren nebenbei bis 3Uhr endlich geschafft die Motusoftware und Ableton richtig für abspielen und mp3 fertiges mastern einzustellen inkl brauchbaren Midislavetiming
(und nun auch unter Win10 eine Virtualbox mit Win7 für ominöses Software...)

vom Prinzip her einfach aber im Detail total schräg... wenn zB MotusPCI Audikonsole erst startbar wird wenn man den Audiodienst anhält was nat. nirgends stand etc pp und Kanalrouting im Cuemixer Ableton komplett nicht interessiert, der Sinn von WaveRT...... ach vergessen wirs...

also ich google jetzt mal nach ner Fußlage...

und wieso mein PC mit PCI-Motukarte immer 5min zum runterfahren benötigt (wenn der Gerätetreiber deaktiviert wird gehts nach dem 2mal runetrfahren fix es hat irgendwas mit dem Ruhezustandzeugs S1-S5 zu tun denke ich...aber anderer Thread).... :connect:

Beppo hatte damals sicher als Hauptproblem einen Synth zu bekommen welcher das auch immer war...
 
Zuletzt bearbeitet:

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ja 2,4,8... und ich kapier erstmal nur Bahnhof....
Die Angaben orientieren sich an der Orgel, je kürzer die Pfeife (in Zoll) desto höher den Ton. Zumindest sieht das beim System 1 danach aus, wenn man die Bedienelement betrachtet.


vom Prinzip her einfach aber im Detail total schräg... wenn zB MotusPCI Audikonsole erst startbar wird wenn man den Audiodienst anhält was nat. nirgends stand etc pp und Kanalrouting im Cuemixer Ableton komplett nicht interessiert, der Sinn von WaveRT...... ach vergessen wirs...
Üblicherweise wird der Mixer beim starten des Systems mitgeladen und unten rechts in der Taskleiste angezeigt, ist zumindest bei RME und Marian so - von MOTU hatte ich noch nix, das ist Stoff für 'nen eigenen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Hattest du als Kind nicht so 'ne Tröte aka Melodica oder ein Xylophon geschenkt bekommen, da lernt man doch schon so ein paar Grundlagen, zum Teil auch im Musikunterricht. Ansonsten ists wie früher beim Musik machen mit dem Lineal - je kürzer desto höher ;-)
 
Hattest du als Kind nicht so 'ne Tröte aka Melodica oder ein Xylophon geschenkt bekommen, da lernt man doch schon so ein paar Grundlagen, zum Teil auch im Musikunterricht. Ansonsten ists wie früher beim Musik machen mit dem Lineal - je kürzer desto höher ;-)
Ne Trommel von meiner Tante aber die hat meine Mutter dem Sohn meiner Tante zum Geburtstag zurückgeschenkt.

Anno-18002020-3-21-20-54-50.jpg
 


Neueste Beiträge

News

Oben