Bernd-Michael Land -Deeper

Bernie

||||||||||||||||||||||

Bernd-Michael Land
- Deeper -
aus dem Projekt: "Meeresgrund"

Ein Ausschnitt aus einem der neun Livekonzerte an der
Rodgauer Art 2015 @ Bürgerhaus Nieder-Roden
recorded am Sonntag, den 01. November 2015

Music / Video:
Bernd-Michael Land

copyright:
Bernd-Michael Land
www.bernd-michael-land.com

Rund 70 Prozent unserer Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt und obenauf schwimmt tonnenweise der Plastikmüll.
Mittlerweile ist die Verschmutzung so groß, das man es sogar schon auf Satellitenbildern erkennen kann.
In jedem Jahr kommen rund 8 Millionen Tonnen Plastikmüll hinzu, das ist in etwa so viel, dass man das gesamte Saarland mit seiner Fläche von 2.570 km²
damit bedecken könnte.
Mehr Infos auf www.bernd-michael-land.com
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Merci. War auch nur ein Livemitschnitt, so wie immer bei mir.
Eine neue Platte kommt dann im April/Mai.
 

Möbius

|||||
Gefällt mir auch!
Sehr schöne Flächen!
Wie hast Du denn den Unterwasser-Blubber-Sound gemacht (im Video z.B. bei 2:09)?
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Möbius schrieb:
Gefällt mir auch!
Sehr schöne Flächen!
Wie hast Du denn den Unterwasser-Blubber-Sound gemacht (im Video z.B. bei 2:09)?
Hmm, ist eigentlich eher privat, soll ich das wirkich hier schreiben?
Also gut, ich leider unter Schlafapnoe und hab einfach den Schlauch von meinem Beatmungsgerät in die Badewanne gehalten.
Recorded wurde mit dem Zoom H2 (internes Mic).
 

Rolo

sinewavesurfer
schöner Sound, wird der Song auch auf dem neuen Album dabei sein?
Ich könnte mir übrigens in den Hintern beißen daß ich am 1 Nov nicht mal vorbeigekommen bin
bei dieser Kunstausstellung.
Zeit hatte ich.Aber ich war an dem Tag einfach zu faul.Beim nächsten mal trete ich mir in den Arsch
daß ich losziehe.
 

Möbius

|||||
Bernie schrieb:
Möbius schrieb:
Gefällt mir auch!
Sehr schöne Flächen!
Wie hast Du denn den Unterwasser-Blubber-Sound gemacht (im Video z.B. bei 2:09)?
Hmm, ist eigentlich eher privat, soll ich das wirkich hier schreiben?
Also gut, ich leider unter Schlafapnoe und hab einfach den Schlauch von meinem Beatmungsgerät in die Badewanne gehalten.
Recorded wurde mit dem Zoom H2 (internes Mic).
Danke Dir!
Ich wollte Dich da gar nicht in Bedrängnis bringen.
Hatte mich nur gefragt, ob das ein Sample ist oder Du das mit Deinen Synths irgendwie hingebastelt hast.
 

Cyborg

*****
Das Ding ist richtig gut..... schöne Klangbilder und passende Akzente. Mit der langsam einsetzenden Sequenz würde ich einen eher melodiösen Teil nach den Flächen erwarten...
Super!
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Rolo schrieb:
schöner Sound, wird der Song auch auf dem neuen Album dabei sein?
Ich könnte mir übrigens in den Hintern beißen daß ich am 1 Nov nicht mal vorbeigekommen bin
bei dieser Kunstausstellung.
Zeit hatte ich.Aber ich war an dem Tag einfach zu faul.Beim nächsten mal trete ich mir in den Arsch
daß ich losziehe.
Tja, da haste was verpasst ;-)
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und ein neues Album (Meeresgrund) wird es natürlich auch geben.
Habe mal Mitte /Ende Mai dafür anvisiert, davor kommt auch die neue CD von THAU "Humano:Id"
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Cyborg schrieb:
Das Ding ist richtig gut..... schöne Klangbilder und passende Akzente. Mit der langsam einsetzenden Sequenz würde ich einen eher melodiösen Teil nach den Flächen erwarten...
Super!
Danke! :)
Das Stück geht ja eigentlich noch weiter, hab das einfach abgeschnitten, damit es nicht zu lang wird.
Soll ja nur ein kleiner Vorgeschmack sein.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Möbius schrieb:
Danke Dir!
Ich wollte Dich da gar nicht in Bedrängnis bringen.
Hatte mich nur gefragt, ob das ein Sample ist oder Du das mit Deinen Synths irgendwie hingebastelt hast.
Ich versuche fast alles selbst zu erstellen, sofern es in meinen Möglichkeiten liegt.
Falls e dich interessiert:
Das Noisepad am Anfang stammt von einem Mülleimerbeutel, diese dünnen transparenten 25 Liter PE-Beutel, den ich vor dem Kunstkopf zerknüllt und gerieben habe. Wurden auch andere Plastiktüten und Öldosen etc. mit eingesetzt. Kommt live über Quadrophonie allerdings besser rüber.
Die Videos selbst sind vom Sommer 2015 und stammen von der Fähre von Frederikshavn nach Oslo.
Den Sound von dort konnte ich jedoch nicht verwenden, da war zu viel Kindergegacker im Hintergrund und zu laute Motorengeräusche.
Am Anfang kam erstmals der Dreadbox Erebus mit dem Korg SQ-1 zum Einsatz (diese ganz langsame Sequenz am Anfang).

 


Sequencer-News

Oben