bester freier soundfont player vsti?

S

starling

Guest
ich hab hier Plogue Sforzando aber es spielt meine Soundfonts extrem zu leise (..) ab.

Wenn man die Fonts editiert und das Volume im Beschreibungsfile raufsetzt wird es kaum lauter sondern nur verzerrt.

Scheint irgend ein Interpretationsbug zu sein.

Deswegen such ich nach ner Alternative, möglichst schnörkellos.
 
S

starling

Guest
Ist ganz ok scheint aber Velocity Layer nicht richtig zu interpretieren.

sfz+ läuft nicht unter Cubase VST Bridge.

Bei TX16Wx lässt sich der Hall nicht abstellen.

Plogue Sforzando wie gesagt komische Levelfehlinterpretation.

Background ist, ich hatte mir die Samples vom EMU Virtuoso als Soundfont gekauft als Ersatz für mein verkauften Virtuoso.

Aber irgendwie bringt es das nicht, vielleicht sollte ich doch ne moderne Library kaufen.
Allerdings steh ich mit Sample Playern und Libraries auf Kriegsfuß
Ich will was möglichst unprätentiöses und ohne Hall etc.

Einfaches Cello Viola und Chamber String Section reicht mir auch, brauch keine ganze Orchester Library.

Wär Thema für einen anderen Thread.
Vielleicht reicht mir auch das GM Cello im Halionplayer hab ich eben erst entdeckt.
 
S

starling

Guest
Scherer schrieb:
ollo schrieb:
Ne, Zampler kann nur SFZ

Was ist mit Cakewalk SFZ+? Evtl. kann der das.

Soundfont können aber auch viele kommerzielle Sampler, falls Du einen davon auf Platte haben solltest (Kontakt etc.)
SFZ + gibts nicht mehr von Cakewalk, gibt die die ältere Version frei die aber nicht unetr 64 Bit läuft.

Ich denke über Kontakt nach und dann vielleicht doch ne moderene Library.
 


News

Oben