Bestes Tool/Plugin/R5 Ensemble für Kickdrums?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Crabman, 16. August 2011.

  1. Crabman

    Crabman aktiviert

    Joa,Titel sagt`s ja schon.Ich bin auf der Suche nach einem vielseitigen,fettem Bassdrum Plugin oder am liebsten ein Reaktor Ensemble (das hält die Kosten niedrig^^).

    Mir reichen würde ein einfacher Kickdrumgenerator.Kein Sequencer oder andere Sounds...Kenne natürlich ein paar.Attack hab ich früher viel benutzt und war zwar sehr knackig aber irgendwie auch sehr plastik.Battery hab ich aber ich suche definitiv nach nichts mit (sample)Library sondern zum schnellen schrauben.Gesamplete Kicks hab ich genug.Das ist auch das Problem...ich browse ständig wie blöd dabei würd ich mir lieber "kurz"zurechtbiegen was ich brauche.

    Klanglich gern von 808-909 oder so.Eher weniger solche elektronisch Goaistischen "Plock Plock" Kicks (wobei das ja eh nur Pitchenv ist,die muss man ja so nicht benutzen...)

    Ach ja,Mac...

    Ich weiss das es bei Reaktor (user library) diverse solcher Sachen gibt aber da hab ich ziemlich die Übersicht verloren.

    Thanks :nihao:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Crabman

    Crabman aktiviert

    Danke schonmal!

    Lässt sich das per Midicontroller editieren?Wäre noch wichtig,hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ob das auf mehr wie Lautstärke via CC reagiert weiss ich jetzt gar nicht, müsste ich nachschauen/probieren...

    Edit: Nein, geht nicht.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Wenn dir der Waldorf Attack gefallen hat, sollstest du mal MicroTonic von SonicCharge probieren. Hat ne sehr einfache Struktur, aber einen unglaublich guten Klang, deckt auch ein sehr breites Spektrum ab.
    Zum Thema 808/909: schonmal die Emulationen von d16 probiert (Nepheton/Drumazon) ?
    Achja, alle drei PlugIns gibts als Demos.

    Bei Reaktor fallen mir "dr_bassdrum" und "Aeorbic" ein.

    Ansonsten nutze ich in letzte Zeit gerne auch Kick-Samples von meiner Machinedrum, kann auch ordentlich Druck machen. Da finden sich mittlerweile etliche (freie) Sample-Packs im Netz.
     
  7. Crabman

    Crabman aktiviert

    danke für den Microtonic Tip,das hat was.Demo schon gesaugt und macht ordentlich Wumms ohne allzusehr nach Plastik zu klingen.Ich glaub den gönn ich mir auch wenn ich das ganze drumherum eigentlich nicht brauche.

    D16 Sachen sind klanglich auch cool aber mir ein bischen zu unflexibel.Wobei ich die 909 schon mag von d16 ...

    von der Machinedrum mochte ich die Kicks nichtmal als ich noch eine hatte,da kommen die samples dann eher nicht in Frage :mrgreen: ;-)

    @Trooper:beides Win only...
     
  8. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    also ich würd bei den hier genannten auch dem µTonic den Vorzug geben, der klingt super genial grad was die Kick in Verbindung mit dem integrierten EQ betrifft, hat ne grandiose Bedienung und ist qualitativ SPITZE programmiert - (ok für meinen Geschmack ist mir der Noise OSC zu variabel also ich krieg den nie mal richtig glatt aber das passt bei vielen Sound auch wieder sehr gut) - was auch für den Synplant von Sonic Charge gilt, den man sehr gut für abgespacte Percussions missbrauchen kann!

    Den genannten BazzISM hab ich auch ab und zu noch im Einsatz - der ist ebenfalls gut gemacht und die Ergebnisse sind sehr fett und vor allem lässt sich der total easy bedienen - Ich bin mir nur grad nicht so sicher ob der mittlerweile auch sauber auf Win7 64 läuft? Hab den schon lang nicht mehr benutzt aber vom Klang ist der sehr geil das hab ich mir gemerkt ..
     

Diese Seite empfehlen