Bewertung von Tracks

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von DJ Ossi, 24. Juni 2014.

  1. DJ Ossi

    DJ Ossi Tach

    :selfhammer: Hi an alle Profi-Musiker!
    Ich will mich erst mal vorstellen. Mein bürgerlicher Name ist Perry Walczok und bin gebürtiger Geraer.Ich weiß ja nicht ob Euch der Name Marek Hemmann ein Begriff ist. Er kommt ursprünglich aus der gleichen Stadt.Allerdings wohnt er jetzt in Jena. Aber zurück zu mir. Ich bin wahrscheinlich im Gegensatz von den meisten von Euch ein sogenannter"Rookie". Da ich ich aufgrund eines Handicaps EU-Rente und Grundsicherung beziehe muss ich auch vergleichsweise mit "kleinen Brölchen" arbeiten. Ich bin auch noch nicht so lange dabei. Ich versuche eine Nische vom Sound her zwischen 80'er bzw. 90'er und Tangerine Dream oder Kraftwerkhin zu bekommen.Ich lasse mich aber auch von der Chicaco-Housemusik inspirieren. Als Hardware habe ich einen Roland D20(dient in der Regel als Masterkeyboard) und seit einem Monat bin ich ein überstolzer Besitzer des Micro-Korgs.
    Als DAW's habe Ich Ableton Live 8 Intro und Steinberg 7 Elements bei mir lauien. Die großen Varianten kann ich mir nicht leisten. Aber ich denke mal, dass am Ende nur das Ergebnis zählt.
    Über die mitgelieferten DVD's in der Beatzeitschrift, bin ich an eine inzwischen verhältnismäßig großen Sammlung von PlugIn' s Synthesizer wie Zampler,Dune,Firebird usw. und natürlich auch Samples gekommen.
    Ich werde in regelmäßigen Abständen einen Track von mir hochladen. Bin für jeden ernstgemeinten Rat dankbar. Übrigens da ich hin und wieder mal auflege, habe ich mir den Künstlernamen "DJ Ossi" zu gelegt. Auch wenn ich seit fünf Jahren in Bielefeld wohne, bin ich tief in meinem Herzen immer noch ein Thüringer. Schaut mal bei SoundCloud rein. Hab da zwei Tracks hochgeladen. :phat:
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Bewerung von Tracks

    Willkommen im Forum, zuerst mal. Zu Bewertungen sag' ich jetzt mal nichts, das ist ein heikles Thema und manche flippen völlig aus wenn man was anderes schreibt als "supi", also halte ich mich inzwischen raus selbst wenn alles klingt wie Drummachine plus Patchcord in der Steckdose.
    Tipp: Wenn Du Tracks vorstellen willst, mach das hier direkt im Forum. IMO lassen sich sehr viele nicht daczu verleiten auf externe Links auszuweichen. Viel Erfolg!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Bewerung von Tracks

    :hallo:
    so von wegen profis, ich weiss ja nicht... :lol:
    geld bzw. gear ist heute nicht mehr wichtig, zeit und ein gutes monitoring mit welchem man arbeiten kann, das bringt einen viel weiter. gut bedienbares gear macht meistens einfach mehr spass.

    viel spass hier
     
  4. tomk

    tomk bin angekommen

    Re: Bewerung von Tracks

    Dj Ossi... :selfhammer:

    Hat es eigentlich im DDR Ostblock die erwähnte Rente gegeben?!
    Nein.... dann baut die Mauer wieder auf, auf, auf!!!! :mrgreen:
    Oder alternativ sentimental wandere nach Vietnam aus. (Honecker würds im Grab freuen = Solidarität :supi: )

    p.s. wenn du Zeit nutzlos innerhalb der im Thread gewünschten Problematik verschwenden willst, dann tu dies durchaus hier.
     
  5. Re: Bewerung von Tracks

    Hallo,

    den Soundcloud link hast Du irgendwie bei editieren aus versehen rausgenommen.
    Schreib den doch noch mal.

    Florian
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Bewerung von Tracks

    Link fehlt aber es können auch Schnipsel hochgeladen werden als MP3, ..

    Bitte in Your Tracks oder Tracks in Arbeit, das Artist Zentrum ist nur für dich, Antworten ist da bewusst "verboten" als Selbstvorstellung der eigenen Sachen gedacht, siehe Info die dort oben als Regeln zu lesen ist.
    Also, jetzt nur noch den Link zu SC oder wo auch immer du die Sachen hast…
     
  7. gruengelb

    gruengelb Tach

  8. DJ Ossi

    DJ Ossi Tach

    Re: Bewerung von Tracks

    Hi tomk!

    Diese Rente hieß damals Invaliden-Rente. Man hat sie bekommen, wenn man wie auch heute auf dem regulären Arbeitsmarkt nicht arbeiten konnte. Man konnte natürlich auch keine Sprünge damit machen. Dafür waren die Unterhaltskosten extrem gering. Medikamente bekam man zwar kostenlos aber streng durch den Hausarzt kontrolliert. Aber wie es nun einmal ist, es gibt kein perfektes Staatssystem. Aber man kann davon ausgehen dass unseres bedingt von der jeweiligen Sichtweise eines der weitestgehend ausgeglichensten ist. :phat:
     
  9. Re: Bewerung von Tracks

    Honecker ist in Chile gestorben.
     
  10. DJ Ossi

    DJ Ossi Tach

    Re: Bewerung von Tracks

    An alle Nutzer welche die DDR-Zeit nicht miterlebt haben, möchte ich folgendes erklären. Ich habe nur geantwortet was ich unmittel bar aus meiner Sicht erlebt habe. Ich habe zumindest eine recht schöne Kindheit gehabt. Sicherlich waren unsere damaligen Ideiale aus heutiger Sich nicht die allerbesten. Aber welche Ideiale haben die jungen Leute heute? Sicher gab es auch Unrecht. Nur geht es heute mit rechten Dingen zu? Wohl kaum! Und damit möchte ich es auch belassen. Denn hier geht es ja um Musik und alles was damit zu tun hat. :school:
     
  11. DJ Ossi

    DJ Ossi Tach

    Ist der Wiedergabe-Button gemeint oder habe ich was falsch verstanden? helft mir bitte mal!
     
  12. gruengelb

    gruengelb Tach

    Re: Bewerung von Tracks

    Ich hatte das schon oben eingebaut.
     
  13. DJ Ossi

    DJ Ossi Tach

Diese Seite empfehlen