Beyerdynamic DT990: wie den minijack verdrahten ?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 16. September 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,


    hab nen Beyerdynamic DT990 geschenkt bekommen, aber der hat keinen stecker dran.
    Ich hab ein kabel mit braun + weiss, und eins mit gelb - grün.
    weiss jemand wie ich verdrahten muss ?



    Kann sein dass ich danach noch nen lautsprecher auswechseln muss, bekommt man die einzeln ?
     
  2. Ich rate nur, aber es kann ja nicht so schwer sein.
    Vermutlich so: http://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenste ... eipolig.29

    Jeweils eine von den Litzen ist Signal und eines Masse. Wie rum sollte eigentlich egal sein. Also zwei von den Litzen auf Masse und jeweil eines auf R/L - musst du halt ausprobieren, wo links und wo rechts ist...

    Ich würd erstmal einen Stereo-Klinkenstecker besorgen und das ganze aufm Mischpult (oder wo auch immer) mit Kroko-Klemmen ausprobieren! Da kann nichts schief gehen!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du + und - einer Seite vertauschst ist Mono nicht stabil mitten im Kopf sonder eher diffus im Raum.
     
  4. Ja?

    Erklär mal bitte, wo der Unterschied zwischen bitte + und - bei einem Lautsprecher liegt. Ich frag mich das seit Ewigkeiten...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das legt die Richtung der Membranauslenkung fest.
    Wenn die "Welle" in der DAW nach oben geht, kommt die Membran nach vorne. Wenn du +/- vertausch geht sie nach hinten.
    Wenn es nur bei einen Lautsprecher verdreht ist, kommt das Stereohören fies durcheinander.

    play / link
     
  6. DrJay

    DrJay Tach

    So ein Zufall. Ich wollte gerade heute ein Ersatzkabel für meinen DT990 bei Beyerdynamic kaufen.

    Dabei bin ich über folgendes Dokument gestolpert: http://www.beyerdynamic.de/uploads/tx_t ... 990alt.pdf.

    Rechts unten ist eine Skizze zur Verdrahtung. Wobei da nur was von Cu und Ag steht. Vielleicht sind ja zwei Litzen aus Silber und zwei aus Kupfer?

    Wo wir grad dabei sind. Weiß jemand, wie man das Kabel an den Ohrmuscheln rauskriegt? Beherzt an der Gummimanschette ziehen?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    meinst du mit + und - ---> signal und Masse ? hmmm, oder haben kopfhörer wirklich + und - und nicht Signal und Masse ?



    sieht für mich alles nach Kupfer aus ( ist sehr schlecht zu sehen da noch irgendwelche "gewebefäden" drin sind "irgendwie" )
    Besten dank !

    sehe allerdings nicht klar. werde probieren BEyerdynamic zu kontaktieren
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das ist bei Lautsprechern, Kopfhöreren und Mikrofonen das gleiche. (Da die ja vom Aufbau eher symmetrisch sind, denke ich da eher in + und -, aber so wirklich festgelegt ist das nicht. )
     

Diese Seite empfehlen