bezugsquelle 19" koffer

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von more house, 28. Januar 2008.

  1. more house

    more house Tach

    hi,
    ich bin auf der suche nach einem 19" koffer
    bei thomann und musicstore hab ich bis jetzt nur welche gefunden wo man einseitig was reinschrauben kann.
    suchen tu ich einen wo man in die zwei faecher 19" geraete schrauben kann, die tiefe eines fachs sollte dann maximal 20 cm betragen
    muss nicht unbedingt fuer audio equipment gedacht sein
    kann holz, plastik oder aus alu sein

    weiss jemand wo's sowas gibt
    ...ansonsten muss ich wieder basteln
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. more house

    more house Tach

    ne ne sollte schon ein richtiger koffer sein,
    so in etwa wie ein koffer fuer reisen, wo man beidseitig ein staufach hat, und wenn zusammengeklappt isser zu und von aussen geschuetzt

    er soll mittig getrennt sein und beide staufaecher gleich gross

    ...die audiokoffer haben halt immer hinten ne oeffnung um die geraete auch verkabeln zu koennen, das brauch ich auf keinen fall, das wird naemlich fest verkabelt und dann nur noch ueber patchbay betrieben
     
  4. C0r€

    C0r€ Tach

    genau sowas suche ich auch schon lange!
     
  5. more house

    more house Tach

    vorhin kam mir so ein geistesblitz fuer zarges, aber die haben nicht genau das,
    aaaber ganz nette plastik koffer (wasserdicht) und so aluracks (2seitig offen + wasserdicht + 19"rahmen etc.)
    die dinger sind zwar nicht ganz billig aber sehr fein ...ich hab hier eine aenliche liegen die ich mal bei der nato ausrangiert wurde, die ist ganz cool, mir jedoch etwas zu tief ...die zarges sind da schon besser, die sind ganz modular zusammenzustellen

    ...mal weitersuchen, oder halt wirklich basteln :? muss das mal abchecken, wenn gebastelt dann aber unbedingt mit schwarzem vinylueberzug :twisted:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    hee ,

    wenn du möglichkeit hast,nen schreiner kennst oder so.

    beschaffst dir birkenmultiplex, oder betonplan,

    osb tut auch... is auch leichter,und günstig.

    an der formatsäge scharfkantig zuschneiden,
    und dann als kiste komplett zusammenleimen,
    vorbohren,verschrauben,schraubenköpfe versenken nicht vergessen.
    überstehende kanten verschleifen.

    dann in der mitte ringsum an der formatkreissäge nochmal auftrennen,damit die eben die klappbaren teile hast!
    dann passt das alles auch,und nix schief , usw
    boden und deckel niemals getrennt bauen!!!



    dann beschläge,kantenprofile ,usw..
    wenn du das teil beziehen willst,würd ich jedenfall die kanten was abrunden..
    obwohl,wenn kantenschutz rankommt..

    is echt easy,
    bin leider die nächsten wochen noch krankgeschrieben,
    würd das sonst bei meinem boss in der zimmerei machen können...

    :roll:
     
  7. more house

    more house Tach

    ja das ist ne gute idee, nur muss ich erst mal zusammenrechnen wie schwer das nachher wird ...
    ...hab jetz noch ein bissel rumgecheckt und siehe da ich glaub ich frag mal ne einzelanfertigung an das gibts ja bei jedem gescheiten casehersteller ;-) wenn das mich nicht zu teuer wird dann waers halt super
     
  8. ich lasse meinen Freistil-Fleischkäse immer günstig
    bei mir um die Ecke bauen
    www.gfc-flightcases.de
    die website ist leider ziemlicher murks
    am besten ist immer eine mehl an die entscheidene Person
    harenberg[at]goab.de
     

Diese Seite empfehlen