Bild synchron zum Ton-aber wie?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Fluxus Anais, 8. März 2014.

  1. Ich möchte gerne meine Musik mit Bilder bpm-genau unterlegen und als Sildeshow speichern. Welches Programm kann das?
     
  2. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  3. Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Danke für die Info. Kann man dort auch BPM eingeben? Das würde das Positionieren der JPEG´s wesentlich einfacher machen.
    Ich möchte kein Heckmeck kreieren, es sollte zwar synchron sein, aber keine Unruhe verbreiten. Eher was Kontemplatives.

    Am liebsten wäre mir, noch im Kompositionsprozess, mit Bildern oder Video zu arbeiten. Also im Sequenzer Bilder und Videos einfügen.
    So könnte man sich vom Bild inspirieren lassen. Es käme zu einer wechselseitigen Befruchtung von Bild und Ton.

    Hat hier im Forum mal jemand solch eine Slideshow/Video erstellt, dass man sich anschauen kann?
     
  4. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Das glaub ich nicht. Aber das andere Programm kann das möglicherweise. Zumindest die Pro-Version kann es. Vegas war ursprünglich ein Audio-Sequencer. Die Video-Option kam erst später dazu.
     
  5. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Hallo
    bei dem Programm gibt es zwar die Möglichkeit die Bilderserien automatisch an eine Musik anpassen zu lassen aber es gibt nur eine Vorauswahl des Stils der Bidershow. Etwa "ruhig" oder "disco" o.ä.
    Es gibt, soweit ich das Programm kenne, keine Möglichkeit der Synchronisation über BPM. Man kann, wie bei anderen Programmen auch die Musik bzw. die Bilder manuell verschieben. Bei dem MAgix-Programm ist das aber etwas sperrig, sowas geht dann leichter mit Videoschnittsoftware wie z.B. Pinnacle Studio. Ich hatte mal ein kleines Stück mit einigen Bildern unterlegt um das für Youtube etwas interessanter zu machen:
     
  6. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Müsste das nicht mit iMovie funktionieren?
    BPM kann das natürlich nicht.
    Aber die kannst Du ja in Sekunden umrechnen.
    Ich meine mich zu erinnern, dass man für statische Bilder beim Import global sagen kann: Dauer 0,5 Sek.
    Bei 120 bpm hast Du bei jedem Beat ein Bild.
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Whow, da braucht man aber viel Bilder:

    (guckst Du Video (mp4))

    http://www.cyborgs.de/temp/36574 Bilder.mp4
     
  8. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Eine DAW- und Videoschnitt-Software in einem? Nuendo von Steinberg hätte so etwas werden können, es wurde aber, so wie es aussieht, eine reine Postproduktion-Software daraus. Einige DAW-Software-Lösungen ermöglichen Synchronisation zu Video inkl. Einblendung von Videosequenzen, allerdings Videoschnitt inkl. Bilder gleich in einer DAW wäre mir jetzt nicht bekannt... Aber Synchronisationsmöglichkeiten von DAW und Videoschnitt sollte es, denke ich, geben, wenn man zwei jeweils unterschiedlich spezialisierte Programme (DAW + Videoschnitt) einsetzt...

    Ich denke gemeint war eine Zeitachse mit BPM-orientiertem Takt-Raster. In einer DAW kann man ja auch umschalten zwischen der Anzeige in Minuten/Sekunden und Taktanzeige. MIDI-orientierte Sequencer haben da sogar eine separate Tempo-Spur, mit der Tempo-Änderungen gesteuert werden können.
     
  9. Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Danke für das Video.
    So in etwa dachte ich mir das.
    Wobei man zusehen muss,nicht zu viele Wechsel einzubauen, da das ganze sonst schenll hektisch wird.
     
  10. Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Merkwürdig dass es sowas nicht in einer all in one-Lösung gibt.
    Ich stelle mir das sehr inspirierend vor, wenn man anhand eines Bildes oder Videos komponiert.
    Ein etwas anderer Zugang zu Musik.
    Es ist ja nicht das selbe wie Filmusik komponieren, denn da erwartet der Regisseur, dass nichts mehr am Bild verändert wird.
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Man kann in Ableton Filme als Clips handhaben wie Audio Clips und es am Ende als Video exportieren
     
  12. intercorni

    intercorni aktiv

    Hitfil3 express ist eine vernünftige, kostenlose Schnittsoftware. BPM geht meines wissens nach nicht, allerdings kann die Software die Audiowellenform anzeigen, wodurch man die Peaks schön zum Platzieren der Bilder/Videos verwenden kann. Adogbe AfterFX kann wohl eine BPM Timeline, kostet aber auch ein bisschen was.
     
  13. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

  14. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Bei dem 2. Video, also dem in schwarz-weiß, ist das gerade beabsichtigt. Am Anfang läuft es noch relativ gemütlich, wird dann aber immer schneller...
     
  15. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Ich glaube es ist etwas viel verlangt wenn Bild und Musik gleichzeitig bearbeitet werden sollen. Das schafft kein Mensch und so macht es auch keinen Sinn, es per Software zu versuchen. Auch die muss ja bedient werden und ob Du genauso schnell Daten liefern kannst....also ich wage das zu bezweifeln.
    Was Du immer noch machen kannst: Ein Video bzw. eine Bidershow erzeugen und vorerst mit einem deutlich sichtbaren Counter (Timecode) versehen. Dann spiel dieses ab und mache dazu Musik. Die läst sich mit dem Timecode synchronisieren. So machen es die Synchron_Studios.
     
  16. Ebotronix

    Ebotronix Tach

     
  17. :supi:
    Sehr schönes Frachterballet.
    Witzig auch die Auswahl der Sounds zur Aufnahme des Quirlens der Schiffsschraube und dem Gebläse.
     
  18. Super-Tip, genau das , was ich suche.
     
  19. Ebotronix

    Ebotronix Tach

    danke!
    für die Marker habe ich den Song einmal durchlaufen lassen und mit der M Taste die Marker eingetapt.
    geht auch mit neuem I movie
    danke auch noch mal an Hosenmatz!
     
  20. Re: Wie erstelle ich eine synchrone Slide Show?

    Ich glaube schon, dass es sowas bald geben wird.
    Das war vorher immer ein Problem wegen der Rechenleistung und dem Speicherbedarf.
    Stell dir nur mal vor,du kannst für jeden Sound das passende Bild auswählen und so unheimliche Ausdrucksstärke in die Musik legen.
    Oder stell dir vor, eine Sound-Library, die nicht aus Namen, sondern aus Bildern besteht.
    Das geht mit herkömmlichen Programmen leider (noch) nicht.
     
  21. Das ist wohl sowas wie iMovie für Windows.
    Die Free-Aktion ist aber vorbei, das Programm kostet jetzt 399$.
    Es muss übrigens heissen Hitfilm 2.
     
  22. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Ja. Dank am Matz.
    Cooles Feature.
     
  23. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Das gab es einst nur für win, und wurde dann aber mit ner Kickstarter Aktion für mac gebaut. Und mit iMovie ist das nicht zu vergleichen, das hier ist viel mächtiger und kann zb 3d compositing!
     

Diese Seite empfehlen