Bilder in Klänge umwandeln

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von intercorni, 22. Juli 2007.

  1. Hallo,

    welche PC Software gibt es, die beliebige Bilder in Töne und Klänge umwandeln kann?
    Inspiriert vom Aphex Twin Sound wollte ich damit mal einige Experimente wagen:
    http://www.youtube.com/watch?v=p1dqQtBw-fo
     
  2. In FL 6 XXL gibt es ein solches Plug, das heißt BeepMap. Dieses Plug ist auch in der Demo-Version vorhanden.

    Standardmäßig sind BMPs geladen, aber es gehen scheinbar auch JPGsund viele andere Formate
     
  3. jepp, lustjer generator...ansonsten win-standalone audiopaint oder coagula :D ...cu

    tro
     
  4. XeroX

    XeroX -

    den metasynth gibt es da auch noch.
    nur bin ich mir nicht sicher, ob es den auch fürn PC gibt.
     
  5. Coagula ist genau das was ich suchte.
     
  6. C0r€

    C0r€ -

  7. jaja, kost leider ooch ein wenig ;-) ...und'n metasynth jibs leider nich für'n pehceh :sad: ...cya

    tro
     
  8. sinot

    sinot -

    Lese ich das richtig Bilder -> Musik! Ist das das sowas abstraktes was nach einem nicht farblich verständlichen Algorithmus und viel Fantasie erreicht wird?

    mfg sinot
     
  9. Musik würde ich dazu nicht sagen, denn es sich eher Geräusche und Sounds.
     
  10. Hier in Osnabrück hat mal jemand einen Sequencer programmiert, der eine fraktale Graphik erzeugt und diese dann in MIDI-Signale auf beliebig vielen Kanälen umwandelt. Kanäle, Tonumfang, Controllernummern und so sind beliebig einzustellen - von einer sanft in der Dynamik modulierten HiHat-Spur bis zu sechzehn Kanälen Zufallslärm (entsprechend viele Klangerzeuger vorausgesetzt) ist alles machbar. Die Ergebnisse sind in einem anderen Sequencer, z.B. Cubase oder so, aufnehmbar.

    Ach ja: Atari only...
     
  11. Neo

    Neo aktiviert

    Und der Name vom Programm ? Hast du die Software ? :)
     
  12. Neo

    Neo aktiviert

    Hast oder kennst du die Software ? Für die kohle muß das Teil schon der Überhammer sein, das sich das lohnt.
     
  13. Hui, ich glaube, das hieß "Fractal Composer".
    Da wirst du aber im Netz nichts drüber finden, der Programmierer hat es nie beworben und nur ein paarmal verkauft; der hatte immer Angst, dass ihm jemand seine Ideen klaut - posthaschischoide Paranoia oder so, weiß nicht.
    Ich hab's ihm damals für den doppelten Preis abgekauft mit der ausdrücklichen Erlaubnis, es zu kopieren.
    Ich hab's bestimmt noch in meiner Atarikiste im Keller, da komm ich aber so mal eben nicht ran (um der nächsten Frage vorzubeugen).

    Hier
    http://www.iua.upf.es/mtg/publications/ ... nojosa.pdf
    wird auf Seite 40 ein offenbar ähnliches Programm gleichen Namens beschrieben (vielleicht HAT ihm jemand seine Idee geklaut...)

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  14. C0r€

    C0r€ -

    nö, ich hab die software nicht. An metasynth kommt es wohl bei weitem nicht ran. Hab vor einiger zeit mal nach sowas gesucht.
     
  15. Ultra+

    Ultra+ -

    Cycling 74 vertreibt ein PlugIn-Paket namens Hipno. Das sind effekt-plugs, die z.T. mit ner Webcam gesteuert werden können (wären dann halt bewegte Bilder). Hab von nem Kollegen gehört, dass die ziemlich abgefahren sein sollen.

    Weiß nicht, ob das das ist, was du suchst, kannst es dir ja mal anschauen:

    http://www.cycling74.com/products/hipno
     

Diese Seite empfehlen