Bildgröße im Jahr 2008?

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Moogulator, 21. April 2008.

?

Auflösung von Bildern in der Synthesizer Datenbank sequencer.de

  1. bis 1200 Punkte reicht, sonst erkennt ich nix, bin auch IE Fan, der kann das halt nicht verkleinern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bis 1200 reicht, nutze andere Browser, vorallem Firefox.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Maximale Auflösung wäre super 2500 Pixel und mehr.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Andere Auflösung zwischen 1200 und Maximal wäre ein Kompromiss, den ich super fände (poste ich)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Frage zur SynthDB: Ich habe bisher Bilder auf 1200xXXX Punkte begrenzt. Ist das heute noch sinnvoll oder würdet ihr wünschen, die volle Größe zu bekommen? Ich habe ja idR weit höhere Auflösungen von etwa 2500xXXX Punkten. XXX lass ich mal frei.

    Würd ich gern wissen. Nachteil wäre, dass man im Browser (wenns der falsche ist) nur so Ausschnitte sieht und rumscrollen müsste, Vorteil: Mehr Details und so weiter.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich muss mal grad ein bißchen klugscheizzen:

    Auflösung != Größe.

    Auflösung gibt man gewöhnlich in DPI an. Computerbildschirme haben meist ne Auflösung von 72 DPI.

    Du meinst vermutlich ne Breite von 1200 Pixeln bei 72 DPI?

    D.h. das würde man bei 1280 * 1024 erst so richtig anschauen können, zu Hause hab ich immernoch mein 12" iBook mit 1024 * 768, da is das schon doof.

    Wo sind denn da überhaupt so grosse Bilder drin?
     
  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Will viele große Bilder!

    Porno Porno! :tralala: :tralala: :tralala: :tralala: :tralala:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    MIR geht es hier ausschließlich um die von MIR veränderliche Größe, sprich: Auflösung. Pixel. Die Bilder in der SynthDB sind dabei gemeint, also mein Output allgemein, ich habe ja weit größere Bilder hier und habe bis heute brav auf 1200 Pixel in der Breite gestutzt, es wäre aber mindestens doppelte Auflösungen kein Problem.

    Das ist die eigentliche Frage. Es ist klar, dass die Bilder im Browser und nicht in einem PDF dargestellt werden, somit auf TFTs und Co., also auf euren Monitoren. Ihr habt laut Stats immernoch mehrheitlich kleine Screens, es gibt aber auch gut 1/4tel mit mehr oder weit mehr Auflösung. Da wir uns dem HD-Zeitalter faktisch sehr nahe sind würde ich sagen: Stelle ich doch mal die Frage.

    Mich kostet das NIX, es macht für mich nicht mehr oder weniger arbeit, wenn ich 2500 oder 1200 oder 600 Pixel Breite nehme. Eigentlich hätt ich sogar weniger Arbeit, da ich die Bilder nicht kleiner-rechnen müsste, nurnoch etwas bearbeiten oder sowas (ggf.).

    So gesehen ist die native Auflösung immer am leichtesten umzusetzen.
    In den Gallerien werde ich das vermutlich so machen ab sofort, also vermutlich mit dem Modularmeeting effektiv beginnend. Da gibt es ja faktisch 3 Stufen: Vorschaubild, Blogbreite (so 300-600 Pixel) und volle Auflösung bei Anklick™.

    Auch bei den Videos könnt ich mir mehr vorstellen, hab aber keine Cam, will das aber langfristig auch mal versuchen, dann natürlich ausschließlich mit H264 Codec, da mein Zeugs da gut passt und das sich gut und ohne viel Geschrumpel abspielen lässt. Flash wäre eine Alternative, müsst ich aber einen Wandler haben für.

    Dashier ist eine Form von Grundsatzentscheidung, sie hat Auswirkungen für die nächsten Events, Fotos, Filme. Wobei ich Filme zzt nur in LowLevel Qualität bieten KANN, ich hab nur sone billige Nebenbeifilm-Funktion und besitze keine echte Video Cam.

    Das ist aber ein etwas anderes Thema, hier würde ich auch gern wissen, welche Auflösungen hier gern gesehen wären?

    Rechnet mal mit gut 12MB pro Minute Film für eine schöne nette gut füllende Webfilmpräsenz. Also nix Youtube, eher so wie DVB_T aktuell ist.

    Nur mal so, würd gern wissen, welche Dinge dagegen sprächen und was dafür und was der beste Kompromiss ist. BEIDES und ALLEs geht besonders bei Film nicht, Bilder sind heute ja schnell gespeichert, ich nutze zzt 300 Pixel Vorschau und 1200 Pixel Großbild für die SynthDB, für die News und die Gallerien neuerding volle Auflösung.

    Man muss halt das Bild dann wirklich anders betrachten, das sind Riesendinger dann, aber für Details natürlich perfekt.

    Also, wollt ihr das oder nicht? Auch gern als Posting, damit ich da sehen kann, was wichtig ist. Evtl wollt ihr auch ein 3-Stufen Bildkonzept. Das wäre dann Bildschirmfüllend für den aktuellen Standard (1200er), Kleinvorschau (300pix, wie bisher) und noch ein HQ Bild für Detailverliebte.

    Was denkste? Was muss sein, was muss und soll nicht sein?
    Foto und Video?


    Ich gehe davon aus, dass man sich eh gern Videos ansieht und mit ein paar "Zig" Megabyte und mp4 / H264 Codec kein Problem hat. Spielt heut ja fast jeder Player ab, VLC kost nichts, geht mit allen Plattformen, daher also wohl kein Riesenproblem. Evtl sogar einfacher als mit den Fotos?
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Auflösung in Pixel ist eben eine absolute Auflösung. Und die in DPI eine relative, und die beträgt ganz selten 72 DPI, sondern variiert sehr stark je nach Bildschirm. Das können z.B. 80, 85, 90, 100, 110, 133 DPI etc. sein. Es kommt eben auf die absolute Auflösung in Pixel und die physikalische Größe in Inch bzw. cm an.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tatsache, steht sogar so in der viel gescholtenen Wikipedia.

    Hat man mir anders beigebracht kann ich da nur zur Entschuldigung sagen. :oops:
     
  7. bendeg

    bendeg -

    also ich fand die bildgrösse bisher i.O., aber grösser geht natürlich immer :cool: und ist auch nützlich.

    oft befriedigt man sein G.A.S. und wissensdurst indem man vorher über zB die google-Bildersuche sucht oder wenn man einfach mal schon die Bezeichnungen auf einem angestrebten Gerät erkennen kann (und sich verschiedene Funtkionen ableiten kann) wodurch ich zB schon vor meiner anmeldung hier regelmässig bei euch unterwegs war. Ihr habt das einzigste vernünftige Verzeichnis (scharf, gross, umfangreich) mit grossen Bildern! :supi:
    ...is ja dann auch ne dezente gute Werbung fürs board nach aussen... ;-)

    was nützen einem Gerätefotos von 640x480 worauf man nix (keine Details) erkennt? - kennt ihr doch bestimmt auch selber ;-) :cool:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich sammle noch, allerdings würden die Bilder eh über die Zeit erst wachsen und ausgetauscht werden. Würde nur neue direkt austauschen und sehr kleine aus vergangenen Tagen mal größer machen, SH101 und Xpander zB sind rel. alte Einträge.

    Ich sammel einfach noch etwas zum Thema, auch interessant wären Newsletterwünsche Moogulator, Sequencer.de und Magazin, ist das sinnvoll - will das jemand?
     
  9. bendeg

    bendeg -

    interessant (für angemeldete user) wär vielleicht eine manual-database?

    editoren etc lohnen sich evtl nur bei geräten wo seitens des hersteller kein support mehr kommt. so zB gabs mal nen quasimidi raven editor den ich irgendwo noch auf diskette rumschwirren hab. wär ja schön sowas auch anderen zur verfügung zu stellen. am besten auf der entsprechenden geräteseite mit einbinden.
    bei aktuellen geräten wär der versions-aufwand leider bestimmt zu gross.
    ...firmwares (zB yamaha vl70m)...? - halt paar dinge vorm "sterben"/verlorengehen retten
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hmm, erstmal gehts um Fotos. Bei Anleitungen ist das rechtlich nicht immer so einfach, jedoch nur wenns die Firmen noch gibt. Roland hat ja inzwischen alles online, sowas müsst ich nicht spiegeln, aber mal sehn. Erstmal was vor der Nase liegt.

    Sieht zzt zumindest so aus, als sollte ich es wagen mit den Riesenpics.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hmm, ich werte das Ergebnis mal als "total egal, und vielleicht kann so ein Bild im 2fel auch größer sein".
     
  12. HSP

    HSP -

    Wie würde den so ein Newsletter aussehen, hab ja quasi deinen Blog als Newsletter, bei mir im Thunderbird, angesehen.

    Gruß
    HSP
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Im Falle Magazin wären das News und natürlich in erster Linie Inhalte der nächsten Ausgaben.

    Ich würde das sehr trennen von Moogulator.com - Das wäre ich als Mensch und Musiker

    und
    Sequencer.de ist eben alles rund um Gear und Synthesizer, hier würden Events wie das Happy Knobbing oder so erscheinen, nicht aber einfach die News im Blog - Die sind dort gut aufgehoben wo sie sind, aber wenn da irgendein Interesse besteht, schau ich mich gern nach einer technisch sinnvollen Lösung um.

    Sinnvoll fänd ich in einem Newsletter Sachen, die ein Datum haben, ein Event oder sowas und Live-Dates in erster Linie. Dinge, die man als Text rüberkriegen kann und mit mögl. wenig Bildern und HTML auskommt, denn dafür kann man ja auf die Site gehen.

    Kann gerne diskutiert werden, ich habe zzt keinen Newsletter vorgesehen, würde nur wissen wollen, was man darin gerne lesen wollte.

    Ich sehe die 3 Sites auch inhaltlich komplett unterschiedlich, daher würde ich sagen: Das sind 3 Newsletter.
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mein IE kann skalieren, also kein groesseres Problem ;-)
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der 7er kanns ,der 6er nicht. Der wird ja leider noch rel. viel genutzt - Glücklicherweise fallend. Aber wenn das so ist, könnt ich ja dann doch tendentiell die großen Fotos nutzen. 2500x XX oder mehr sind drin.
     
  16. herw

    herw -

    mal ein anderes Argument: warum wechselst Du nicht zu phpBB3? Dort ist das direkte Einbínden auch großer Bilder (und auch von Klangfiles etc.) genial gelöst: man bekommt zunächst in den Posts Bilder angeboten, die den Rahmen der Site nicht sprengen. Sind die Bilder größer, werden automatisch Scrollbalken ergänzt. Möchte man das gesamte Bild sehen, so genügt ein Klick auf das Bild und man kann es komplett genießen, je nach Größe des Bildschirms.
    Damit der Upload der Dateien nicht den Rahmen des Servers sprengt, kann man pro Benutzer beliebige Maximal-Upload-Grenzen vorschreiben.
    Die Umstellung in unserem (kleinen) Forum hat etwa zwei Tage gedauert bei parallelem phpBB2-Betrieb.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dieses Forum hat extrem viele Mods, die sehr sinnvoll sind und waren. Es würde durch den Sprung die Gearfoto, Karten und viele andere Funktionen wegfallen. Andererseits gäbe es Anhänge. Diese haben Vorteile, es gibt allerdings auch das Wiki, in das man bisher alles und mehr reinladen kann und dann sogar eine eigene Page machen. Das ist für alle ansich cooler, wird aber rel. wenig genutzt.

    Ich habe schon darüber nachgedacht, größter Nachteil ist jedoch, dass die Eingangschecks entfallen, die das Forum hier vor Spambots schützen. Das müsste ALLES komplett neu aufgebaut werden!

    Eine neue Software baut man schon mit etwas Bedacht ein und ist natürlich bereits geprüft worden. Vielleicht mache ich das schon noch, aber das Forum würde ne Menge verlieren und das Design müsste man auch wieder neu machen. Das blaue Standarddings finde ich nicht besonders angenehm.

    Nur mal nebenbei:
    Allerdings hat das mit den Bildern in der SynthDB NULL zu tun ;-)

    Du zitierst zwar, aber deine Aussagen haben leider nichts mit dem Zitat zu tun. Ich glaube auch, dass du das Forum mit der SynthDB verwechselst?

    Es geht also NUR um die Bilder auf Sequencer.de - NICHT um die Bilder hier im Forum ,die werden ja automatisch korrekt dargestellt. Deshalb ist das eh kein Problem hier im Forum.

    Attachments wären aber auch durchaus modifizierbar in DIESES Forum zu bringen. Das werde ich ernsthaft erwägen.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    PS: Attachment Mod geht, ist etwas arbeit, werde ich aber bei Gelegenheit gern einbauen. Vermutlich ist das besser als die Wiki Sache vermute ich mal.
     
  19. mc4

    mc4 -

    Sehe ich genauso, zeig uns die großen Bilder!
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jo, den Wink hab ich verstanden. Ich fruuug mich nur, ob man quasi 3 Bilder braucht: 300 Pixel Vorschau, 1200 Pixel Standard und Maximum oder nur 300 Pix Vorschau und Maximum. Angesichts der Tatsache, dass alle ansätndigen Browser das Bild skalieren können dachte ich: Austausch der Bilder auf Maximum reicht aus und wäre auch am einfachsten umzusetzen. Es handelt sich um weit mehr als 700 Bilder. Das ist also schon rel. endgültig.

    Ich denke mal, ich werde dann neue Bilder nurnoch im Riesenformat hochladen, einiges ist ja auch weit höher hier vorhanden und wurde von mir entsprechend verkleinert. Das würde dann wegfallen.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe jetzt mal HD Auflösung genommen für die neuen Bilder:
    https://www.sequencer.de/blog/?p=3071

    bzw. https://www.sequencer.de/syns/roland/System700.html

    Ist das ok und gut so? Größer? Kleiner? Perfekt so? Ich habe sie mal so skaliert, weil es mir keinen Gewinn mehr machte, wenn sie größer sind als so. Oder lieber noch dicker. Meine Cam kann 2848x2136, diese Auflösung ist also möglich..

    Habe hier mal 1920x1444 genommen. Also schonmal mehr als auf 99% aller aktuellen Screens passen. Nen 30" hat vermutlich kaum jemand (hab Statistiken, es ist schon klar, dass es Leute mit diesem Ding gibt.)
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Oder so:
    [​IMG]

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/clavia>Clavia</a>
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Jetzt noch 'ne Kamera die etwas mehr Schaerfe und weniger Pixelrauschen zeigt... ;-)
     
  25. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Es geht doch nicht darum, dass ein ganzes Gerät auf den Bildschirm passt, sondern ein einzelner Regler, eine Ziffer neben dem Zeiger, eine LED-Anzeige, eine Kerbe in der Schraube usw. ;-)
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was ist damit konkret gemeint?
     
  27. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Wichtig ist halt, dass man jede Beschriftung, Zeichnung was auch immer auf dem jeweiligen Panel erkennt. Das ist z.B. bei dem oben dargestellten Oberheim der Fall, beim Nord Rack 2 dann aber nicht mehr. Das Teil ist eben nicht optimal photographiert. Jedenfalls würde ich nicht die Pixelanzahl der Bilder an maximalen Auflösungen aktueller Bildschirme ausrichten - das führt doch zu nichts, sondern eher darauf achten, dass man gute Bilder erhält, wo alle wichtigen Details ausreichend zu erkennen sind.
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Seh' ich genauso, Aufloesung der Aufloesung willen ist aus meiner Sicht einfach nur Featuritis, einen auf dicke Hose machen, zeigen dass man's kann...
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Soll diese Aussage heißen: Na, dann reichen auch 1200 oder 1000 Pixel Breite?

    Die Qualität schwankt. Es geht darum, dass das Rohmaterial da ist und dass ich die Möglichkeit habe. Ich kann bis zu 2828 Pixeln Breite hinbekommen, ohne dass es zusätzliche Arbeit kostet, deshalb ist das Featureargument relativ quatschig. Es ist da und kann einfach eingebaut werden. Ich frage ja eh nur für neue Fotos oder Ersetzung einiger älterer Dinger. Manche sind zB nur 500 oder 600 Pixel breit (Anfangszeit) etc.

    Wie auch immer, vermutlich ist es nicht sinnvoll, sowas zu fragen.

    1920, 2500, 2828 Pixel - Eigentlich ist es egal und könnte dem Material entsprechend sein - Ist es etwas lichtschwach wie hier, dann reicht kleiner auch. Es kostet aber nix mehr, es voll reinzustellen. Deshalb hat es nichts mit dicken Hosen zu tun, weil es einfach Rohmaterial ist und nichts Neues. Ich habe das früher wegen der Bandbreiten im Netz gemacht und wegen Traffic. DAS ist heute kein Thema mehr. Vorschaubilder sind eh alle 300 Pix breit. Die sind obligat.
     
  30. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Nein.
     

Diese Seite empfehlen