billige alternative zu BOSS PSA Netzteilen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 1. September 2008.

  1. ion

    ion Tach

    bräuchte da mal 2 von... aber es müssten ja eigtl. auch alle anderen noname teile gehen, die die gleichen spannungswerte aufweisen!?

    weiß da jemand was genaues?
    die beschreibung sagt
    # Steckernetzteil 230 V AC / 9 V DC. 0,2 A stabilisiert
    # für Effektgeräte und -pedale, zur Vermeidung des 50Hz-brummens
    # Polarität Innen -, Außen +
    # Steckerdurchmesser: Außen 5,5mm, Innen 2,1mm

    also das mit dem brummen lässt mich ja zweifeln ob es sinnvoll ist sich alternatib günstige nonames zu holen!?
     
  2. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Da geht normalerweise jedes stabilisierte DC-Netzteil. Einfach mal probieren, ob's mehr oder weniger brummt.
    Und auf korrekte Polung und Spannung achten, und die 0,2A muss es natürlich auch mindestens haben.
     
  3. thomas004

    thomas004 Tach

    Mein alter Boss HC-2 Handclapper brummt an einem Standard-Noname-Netzteil, am PSA nicht! Und dass, obwohl die Spezifikationen die gleichen zu sein scheinen...

    Gruß, Thomas
     
  4. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Mein SH-101 brummt am PSA, am Noname-Teil nicht.
    Brummen ist halt so 'ne Sache...

    Man kann auch über einen Adapter mehrere Geräte über ein Netzteil betreiben. Das hab ich aber ohne Brumm-Exzesse nie hinbekommen.

    Schöne Grüße,
    Brummbär Bert
     

Diese Seite empfehlen