billige alternative zu BOSS PSA Netzteilen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 1. September 2008.

  1. ion

    ion -

    bräuchte da mal 2 von... aber es müssten ja eigtl. auch alle anderen noname teile gehen, die die gleichen spannungswerte aufweisen!?

    weiß da jemand was genaues?
    die beschreibung sagt
    # Steckernetzteil 230 V AC / 9 V DC. 0,2 A stabilisiert
    # für Effektgeräte und -pedale, zur Vermeidung des 50Hz-brummens
    # Polarität Innen -, Außen +
    # Steckerdurchmesser: Außen 5,5mm, Innen 2,1mm

    also das mit dem brummen lässt mich ja zweifeln ob es sinnvoll ist sich alternatib günstige nonames zu holen!?
     
  2. Da geht normalerweise jedes stabilisierte DC-Netzteil. Einfach mal probieren, ob's mehr oder weniger brummt.
    Und auf korrekte Polung und Spannung achten, und die 0,2A muss es natürlich auch mindestens haben.
     
  3. Mein alter Boss HC-2 Handclapper brummt an einem Standard-Noname-Netzteil, am PSA nicht! Und dass, obwohl die Spezifikationen die gleichen zu sein scheinen...

    Gruß, Thomas
     
  4. Mein SH-101 brummt am PSA, am Noname-Teil nicht.
    Brummen ist halt so 'ne Sache...

    Man kann auch über einen Adapter mehrere Geräte über ein Netzteil betreiben. Das hab ich aber ohne Brumm-Exzesse nie hinbekommen.

    Schöne Grüße,
    Brummbär Bert
     

Diese Seite empfehlen