Billy Corgan und Synthesizer?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von tichoid, 8. Februar 2015.

  1. tichoid

    tichoid Maschinist

    Hat das jemand mitbekommen? Vor fast genau einem Jahr hat Billy Corgan (der Frontmann von Smashing Pumpkins)
    8 Stunden lang(!) zu Hermann Hesses 'Siddhartha' elektronische Geräusche gemacht.

    Falls es noch jemanden interessiert, der hatte da ein Roland System 100 (*) und ne ziemlich große Modular-Schrankwand aufgebaut. Hier ein paar Links dazu:

    http://pitchfork.com/news/54028-bil...nt-jam-inspired-by-hermann-hesses-siddhartha/

    http://articles.chicagotribune.com/...gan-20140227_1_madame-zuzu-corgans-siddhartha

    src: https://youtu.be/_EmyQTvFo1Y

    Was ich so gehört habe klang ein bisschen uninspiriert, 8 Stunden hätte ich das wohl nicht ausgehalten.. :mrgreen:
    Trotzdem war ich ziemlich überrascht das der sich auch mit elektronischen Klängen beschäftigt.

    edit: soll ein Roland SH-7 gewesen sein..
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. nein , das habe ich nicht mitbekommen . seit der adore oder noch früher wird sich mit der elektrischen klangerzeugung auseienandergesetzt.
    uninsperiert trifft es aber seit schon sehr vielen jahren auf den punkt . habe diesen musiker abgeschrieben .
    und das hört sich böse an , ist auch so . alles viel zu repitativ, kaum noch energie vorhanden.

    was solls wir werden alle fett und alt . keine band hat mich in der jugend so beeinflusst wie diese und so das ausgedrückt was ich selber sagen wollte :peace:
    deswegen ist das auch ok , irgendwie.



    src: https://youtu.be/wVjDvJ0AfxY
     

  4. src: https://youtu.be/U7HheYR-vDM


    hier hört man die elektronischen einflüsse recht gut , und drummcomputer gabs ja auch schon immer .
    der song ist schon dementsprechend , naja.....
     

  5. src: https://youtu.be/0rvr-A5Pfko


    und hiernoch was aus der alten zeit als man noch spass und was zu sagen hatte . auch noch eine band die was zusammen machen wollte. scheitern der hippies part 322.

    text schenk ich euch intressiert eh keinen und jetz lass ich euch in ruhe. sorry.


    Fool enough to almost be it
    Cool enough to not quite see it
    Doomed
    Pick your pockets full of sorrow
    And run away with me tomorrow
    June

    We'll try and ease the pain
    But somehow we'll feel the same
    Well, no one knows
    Where our secrets go

    I send a heart to all my dearies
    When your life is so, so dreary
    Dream
    I'm rumored to the straight and narrow
    While the harlots of my perils
    Scream

    And I fail
    But when I can, I will
    Try to understand
    That when I can, I will

    Mother weep the years I'm missing
    All our time can't be given
    Back
    Shut my mouth and strike the demons
    That cursed you and your reasons
    Out of hand and out of season
    Out of love and out of feeling
    So bad

    When I can, I will
    Words defy the plan
    When I can, I will

    Fool enough to almost be it
    And cool enough to not quite see it
    And old enough to always feel this
    Always old, I'll always feel this

    No more promise no more sorrow
    No longer will I follow
    Can anybody hear me
    I just want to be me
    When I can, I will
    Try to understand
    That when I can, I will
     
  6. tichoid

    tichoid Maschinist

    .nettes System... :supi:

    ja, ich erinnere mich ein Interview mit Frank Zappa Mitte der 80er gelesen zu haben, wo er bedauerte dass seine Fingerchen für die Gitarre zu weich werden weil er nur noch am Synclavier sitzt... :mrgreen:

    klingt bitter, aber ist wohl ein Naturgesetz... mir gings mit Marilyn Manson so. Ist die Kohle alle presst er sich halt ne neue Platte raus.. :roll:
     
  7. Synchronon

    Synchronon Tach

    Seine damalige live Impro konnte man online verfolgen und wurde aufgrund ihrer fragwürdigen Qualität für einige Zeit zum Gespött in einigen Videos auf Youtube, Muffs etc. Ich hatte mich damals nicht dafür interessiert und bin trotzdem darauf aufmerksam geworden, war aber letztlich nicht wirklich spektakulär (eher langweilig und -wierig...meine Meinung). Allerdings hat sich die Aufregung wieder gelegt, hier und da findet man noch Anspielungen auf Corgans Modularsession als running gag. Eher unglücklich gelaufen. Shit happens :phat:
     
  8. tichoid

    tichoid Maschinist

    oh oh, ich lese gerade einen MW-Thread dazu ... kübelweise kommts da, armer Billy..

    https://www.muffwiggler.com/forum/v...&start=0&sid=3b2f2299cd91c5c2c4a940810a78ba2b
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Also wenn man sich das so anhört ist es aber schon eher "Düdeln lassen" als eine feinfühlige Performance. Muss man schon zugeben. Nicht anders als die vielen YT Demos "mal eben".

    Also - unrecht haben die nicht. Aber mehr als das würde ich auch nicht sagen. Ist halt plingplong.
     
  10. tichoid

    tichoid Maschinist

  11. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Siehe den Schlagzeuger von TOOL.

    Billy Corgan hat schon vor der Synthesiserphase mit allerlei elektronischem Schnickschnack rumgemacht -- er war lange Zeit berühmt-berüchtigt für seine Sammlung obskurer Gitarrenpedale.

    Stephen
     
  12. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Vielleicht brauchte er das Geld?
     

Diese Seite empfehlen