Blitzschlag...Lananschluss defekt!

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von sinot, 10. Juni 2010.

  1. sinot

    sinot -

    Irgendwo hat der Blitz eingeschlagen woraufhin sich der Splitter verabschiedet hat den ich jedoch kostenslos erstattet bekomme. Das zweite Problem ist das der Lan-Anschluss auf dem Mainboard wahrscheinlich defekt ist - der Rest funktioniert - und ich gedenke mit einen USB-Netzwerkadapter zu holen da auch alle PCI Steckplätze auf dem Board belegt sind. Kann ich den Adapter bedenkenlos benutzen oder greift dieser auf irgendwelche Lanfunktionen auf dem Mainboard zurück?
    Ich weiss auch nicht wie das mit der Übertragung ist bei USB 2.0. Die Produkte hätten alle die gleichen Angaben wie der Netzwerkchip.
     
  2. pesel

    pesel -

    Check mal ob deine Huasratversicherung Überspannungsschäden abdeckt, dann würden die auch ein neues Mainboard bezahlen. Must dann u.U. einen Kostenvoranschlag wegen Reparatur vorlegen. Kann nämlich durchaus sein das noch andere Bauteile im Rechner defekt sind.

    Eine neue Netzwerkkarte greift normalerweise nicht auf die Netzwerkfunktionen des Mainboards zu, das sind zwei unterschiedliche Hardwareteile.
     
  3. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    bei den meisten hauratversicherungen ist blitzschlag mit drinne ich empfele immer ( rip meiner freundin die ist vermögens beraterin und verkauft versicherungen ) die blitzschlag summer aufstocken zulassen auf 30% der gesamt summe.

    kostet echt sehr wenig keine 2 euro bei einer 100qm wohnung im monat mehr und bei den ganzen spielsachen die man so hat lohnt sich das
     
  4. sinot

    sinot -

    Für das bisschen Geld nehme ich Wartezeit und Versicherungsstress, Papierkram usw. nicht in Kauf. Ich muss so schnell wie möglich mit dem ersten Rechner wieder vollständig online sein damit ich weitermachen kann. Habe mir den Netzwerkadapter bestellt und werde es wohl selbst ausprobieren müssen wie das mit solchen Geräten ist aber danke für die Tipps.
     
  5. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    normal leuft das so ab

    usb mopel reinsteken dann treiber werden oft von haus auserkant dann das nötigtes einstellen was aber nur sin macht wenn man feste ip s hat

    und jetzt kommt das wichtigeste spass haben lol
     
  6. sinot

    sinot -

    @Raumwelle
    Das kann ich mir auch denken das es ungefähr so abläuft nur geht es mit um die Handhabung. Werde ich Geschwindigkeitseinbussen weshalb auch immer haben, Hänger oder Schwankungen usw.. Ist das öffnen der Seiten irgendwie mikrosekunden träger wo ich mich dann anpassen muss da ich ein exzessiver Tab und Fensternutzer bin wo ich chaotisch von einem Punkt zum anderen springe und da kann ich Verzögerungen nicht gerade begrüßen. Sprich ist alles so wie vorher auch ausser das da ne neue Gurke am PC hängt. Kann es durch die Schnittstelle zu Übertragungsfehlern kommen die ich vorher nicht hatte usw. Zwar sieht man es oft so einfach aber dem ist meistens nicht so, weshalb ich lieber auf Erfahrungsberichte zurückgreife.
     
  7. pesel

    pesel -

    Das Problem bei Erfahrungsberichten ist das sie Hardwareabhängig sind.
    Speziell bei PCs kann das auf dem einen Setup wunderbar funktionieren, auf dem nächsten, fast identischen, aber kleine oder große Probleme mit sich bringen.
    Ich habe da schon die seltsamsten Dinge erlebt.
    Gehe einfach mal davon aus das du keinen Unterschied bemerken wirst.
     
  8. Die Adapter funktionieren autonom als völlig separates LAN-Interface, sogar diese <10€ Teile setzen wir seit Jahren für Testumgebungen zB als 2ten Netzwerkport auf Notebooks ein. Etwas robuster wäre die kleine Box von D-link (~30€) http://www.dlink.com/products/?pid=133, die für sich volle 100Mbit reklamiert. Je nachdem was Du jetzt geordert hast, kannst Du ja testen, ob sich irgendwelche unerwarteten Latenzen einstellen, Internet via Router ist jedenfalls nicht so anspruchsvoll.
     
  9. sinot

    sinot -

    @pesel
    Das hoffe ich auch! :nihao:

    @Broadcast Storm
    Ich habe mir folgendes bestellt...
    http://www.alternate.de/html/product/Ne ... ten&l3=USB

    Ich nehme an bzw. hoffe mal das ich damit die Internetverbindung so nutzen kann wie bisher. Ich will so schnell wie möglich und kostensparend die Poblematik dieser Höheren Gewalt in Verbindung mit meinem Mainboard lösen und bei 30€, könnte ich dann auch etwas mehr investieren und das Board gleich neu holen was ich vermeiden wollte da der Rest problemlos funktioniert.
     
  10. sinot

    sinot -

    Ich bin wieder on, lol! :fawk:

    Verdammter Blitz, da kann man nicht mal sorglos abgeschottet in einer Wohnung die Sachen laufen lassen, ohne Gefahr zu laufen das sich da was entlädt! Wie gut das eine Wand dazwischen war, sonst wäre ich jetzt gebraten!

    ehm ja, wollte nur meine Freude darüber loswerden, jetzt könnt ihr euch wieder anderen Dingen widmen!
     

Diese Seite empfehlen