Blofeld Black vs White

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Binaural, 2. August 2012.

  1. Schwarz klingt besser!
    Quelle: http://www.waldorf-music.info/de.html?start=5


    Anscheinend wird dort in der Marketingabteilung mit Räucherwaren hantiert :)
    Anyway...


    Waldorf Blofeld Black Edition
    Quelle: http://www.xound.com/tests/testberichte ... ition.html


    Jajaja, ich weiss Blofeld "unser" Sorgenkind.
    Bevor ich allerdings bei Waldorf eine Support-Anfrage starte um mir noch einmal die
    Klanglichen Vorteile von schwarzen Synthesizern erklären zu lassen, mache ich mich
    lieber hier lächerlich. :mrgreen:

    Was ist drann, muss ich mir auch Räucherwaren besorgen um mehr zu hören, oder ist
    die limited Edition enhanced worden ?
     
  2. Zotterl

    Zotterl Guest

    Der Weiße klingt heller und hat mehr Obertöne!


    Achja: :mrgreen:
     
  3. pD

    pD -

    Das LIcht ist stärker als die Dunkelheit.
    Ein kleiner Funken lässt die Dukelheit weichen, und selbst die "größte" Dunkelheit hat keinem Funken LIcht etwas entgegen zu setzen.

    Den Schwarzen möcht ich nicht anfassen, der weisse ist der einzig wahre.
    (und ich find ganz nebenbei das die Makrteinführung vom schwarzen Modell beinahe überflüssig war)

     
  4. reznor

    reznor -

    Ich frag mal was:
    OFFTOPIC

    Wieso zum teufel kaufe ich mir einen hardwaresynthesizer wie den blofeld, der sooo komplexe sound gestaltungen ermöglicht und kaufe mir dann presets.
    Warum kaufen sich solche Leute nicht einfach ein keyboard?
    Geht es darum einen synth zu kaufen umd einen synth zu haben?
    Die Werkspesets sind meiner Meinung nach oder sollten meiner Meinung nach: Das kann ich und so klinge ich.
    Ich habe das Gefühl wenn ich einen neuen synth kaufe dann ist das wie einen Menschen kennenlernen. Mann unterhält sich. Man lernt den Charakter kennen und vielleicht wird man Freunde fürs leben.
    Ein Synthesizer ist doch dafür da, gerade so welche wie der blofeld um damit sounds, eigene Sounds zu schrauben, oder nicht. Sich als Musiker durch das Instrument ausdrücken.

    Wie kann man da mit presets arbeiten, von jemand anders?
    Brauche ich einen Synthesizer, wenn ich nur presets nutze?
    Meine FrAGE
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht nicht deine antwort: wenn ich den orginal sound haben und spielen will, kaufe ich einfach das orginal.

    und das ich immer noch für die sampleoption zuzahlen muss, find ich einfach zum :wuerg:
     
  6. Bruce

    Bruce -

    Ernste Antwort: Nein, Schwarz und Weiss sind technisch identisch.

    mfG Bruce
     
  7. @Bruce

    Alles klar thnx
     
  8. xqrx

    xqrx -

    Erzähl das keinem Hifi-Voodoo-Fuzzi.
    Wegen der schwarzen Farbe ist das Gehäuse tendenziell wärmer, sprich die sind im Schnitt auch wärmer. Das führt zu einer Dämpfung der Rechengeschwindigkeit auf Grund des höheren Elektronendrucks. Langsamere Klangberechnung führt- und das ist ja wohl klar- zu einer Dämpfung von >11KHz. Subjektiv hat der Schwarze also mehr Druck

    Klar?
     
  9. reznor

    reznor -

    Ich kack einen ordentlichen haufen auf meinen blofeld.
    Für mehr druck :selfhammer:
     
  10. s-tek

    s-tek -

    das matte schwarz ist viel griffiger und damit wertiger als das trancig stylische klavierlack weiss :opa: :selfhammer:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist gar kein klavierlack weiß. Es ist Matt Seidenglanz weiß.

    Tante wir danken dir.
     
  12. tom f

    tom f Moderator

    nö - weil ein klavier klingt auch immer nach klavier und zählen tut der gesamtkontext - es wird keiner einen song deswegen gut finden weil sound xy "selbsgbaut" ist
    wenn du es aus sicht eines sounddesigners siehst hast du aber recht
    aber synths sind eben für alle da: soundesigner, presetuser, musiker die null ahnung haben oder auch nur poser - ist doch ok ;-)
     
  13. DrFreq

    DrFreq -

    Ich durfte in den Genuss kommen einen Blofeld und einen Nord Lead 2 zu vergleichen. Den Blofeld werde ich mir nicht kaufen, der kann zwar mehr und mir gefällt das Display, aber bei den 7 Zwergen über den 7 Bergen klingt der Nord Lead 2X tsd mal besser. Ein Bekannter hat den Nord Lead 3, ich versuche schon seit Jahren ohm das Teil abzuschwatzen damit er ihn mir verkauft. Zur Zeit ist einer bei ebay drinnen, aber der sieht schon ziemlich abgenutzt aus, der Preis zu hoch. Dann nehme ich halt lieber den 2X im Laden mit Garantie und wenn was ist kann ich ihn umtauschen oder bekomme Reparatur. Ich wollte mir eigentlich erst den Blofeld holen weil er so schön klein ist und auf den Tisch passt oder auch mobil in die Laptoptasche passen würde. Waldorf macht von wegen VA... Haben die schon mal gehört wie der Nord Lead 2X klingt? Ich glaube nicht, weil sonst würden sie auf dem Blofeld nicht VA drauf schreiben. Der Nord Lead 2X klingt wirklich so wie ein analoger Synth. Der Blofeld hat schon so ein paar Dinger die Geil klingen... Was mir beim Nord Lead 3 z.B. gefällt ist das wenn du Unison machst die Polyphonie nicht flöten geht. Das ist nämnlich selbst beim grossen gelben Q den se zur Zeit bei ebay für fast 800 € verkloppen ein Problem und mit einer der entscheidenden Punkte dafür gewesen warum ich den Q verkauft hatte. Das hat mich ehrlich gesagt aufgeregt... Wenn du Unison macht sind die Stimmen weg, auch beim mcroQ das selbe. Selbst bei jedem Plugin kann ich voll Unisono machen ohne das die Stimmen flöten gehen... Der Nord Lead 2X hat halt nix... Also vom Unfang her ist der halt mager, aber man kann ihn wenigsten Layern, aber der klingt halt einfach echt gut. Die Presets sind scheisse, aber wen du da mal an den OSC drehst und FM machst oder am Glide spielst denkst du echt das du eine analoge Kiste in der Hand hälst.
     
  14. Der Blofeld unterscheidet sich durch die Wavetables doch deutlich vom NL. Darum natürlich auch vom Klang her. Das ist so aber auch gewollt.
     
  15. darsho

    darsho verkanntes Genie

    welcher Blofeld klingt dem NL denn ähnlicher, der schwarze oder der weiße ?
    Oder kann man das erst wirklich vergleichen, wenn es einen roten Blofeld gibt ?
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Dem NL2 fehlen so ca. 80% der Funktionen des Blofeld, von daher muss der NL2 einfach auf Anhieb besser klingen, weil die Moeglichkeiten am Grundklang was zu aendern sind eher gering.
     
  17. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    also mich finde erdbeeren viel leckerer als tomaten. und das obwohl beide rot sind. sehr komisch...
     
  18. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Bist Du sicher ?
    Der NL hat doch viel mehr Knöpfe als der Blofeld.
     
  19. DrFreq

    DrFreq -

    und kostet fast das doppelte. grundklang... deswegen wäre mir eigentlich ein nord lead 3 lieber. ich verstehe so wie so nicht warum sie nicht einen nl 3x raus gebracht haben. aber vom ding her kann man auch mit einem nl 2x genug sound machen. der blofeld hat halt die unmengen an möglichkeiten des q plus user wavetables, pfff ist schwer... für meine ohren klang der blofeld zu digital, da kann ich auch plugins nehmen z.b. largo

    ich hab den nl2 gehört und gesagt, ok das ding ist gekauft. ich habe bis jetzt nur das zeug gehört was es im netz zu hören gibt und das hat mich nie wirklich überzeugt. ich hab so wie so keine kohle und auf sparen habe ich keine lust, funktioniert eh nie weil immer was dazwischen kommt... (jetzt ist mir noch der Herd kaputt gegangen und weil das nicht reicht hab ich es geschafft das sofa durchzukrachen / zu wilder Sex :lollo: ), ansonsten würde ich mir den prophet 08 holen :mrgreen:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    tennisarm,

    bzw rtl2 liegekuhle als sollbruchstelle

    :mrgreen:
     
  21. Zotterl

    Zotterl Guest

    Konfusius sagt...
    [​IMG]
     
  22. DrFreq

    DrFreq -

    Ich stand geute unter der Dusche... Vor ein par Tagen hat sich an der Brause dieser Metalschlauchdings gelöst so das der innere Gummischlauf frei sichtbar war. Ich dachte mir heute unter Dusche, na mal gucken wie lange es dauert bis der sche... kaputt geht... Na es hat nicht lange gedauert, da ist der Schlauch aufgeplatzt

    Das ist alles nicht mehr feierlich. ich bin umhüllt von einer dunstglocke mit negativen energien...

    Vielleict sollte ich das Zimmer neu Tapezieren, sprich die Zeitungen runter und dafür Alufolie an die Wand machen :lollo:
     
  23. reznor

    reznor -

    Natürlich wird niemand einen sound gut finden weil er selbstgebaut ist. Aber: Wenn ein sound ungehört oder auffallend anders oder irgendwie spektakulär ist, dann ist das was anderes oder?
    Benutzt du NUR presets(klar gibts geile presets) kann jeder Teile deines rezepts klauen, für die scharfe sauce.
    Ich mein, man hat ja mit nem synth die möglichkeit seine sounds selber zu machen. Und wenn die Musik wie bei mir synthlastig ist, geht schon ne menge charakter deinerseits verloren wenn du nur prests nutzt. Es ist doch ein gewinn, das man selber schrauben kann. Man kann sich bei einem synth ja nicht nur durchs spiel sondern auch durch die sounds ausdrücken.
    Und wenn man dann so maschinen hat wie blofeld,q, ion, ob12, fizmo, evolver, dx7 die wirklich noch unentdecktes land sind und sehr spezielle sounds zulassen, dann ist das doch echt schade wenn man die chance nicht nutzt, eigene sounds zu bauen, ungehörtes und spezielles zu schaffen und so seiner eigenen musik einen dicken stempel von sich aufsetzen und vielleicht sogar noch musik als solches weiter zu bringen.:) wie dubstep whobble, war ja auch nichts besonderes , aber anders und neu. und jetzt.....
    Natürlich kommt es immer auf den gesamtkontext an und wenn man gesang andere instrumente usw. noch hat, sind selbstgebaute sounds nicht so wichtig wie bei sehr synthlastiger musik.
    Natürlich kommen dann noch so sachen wie kreativität, spielweise, etc dazu.
    Ich finde einfach wenn man einen synth kauft bekommt man ein riesiges Klanglabor. Die presets sind dann für mich einfach nur mal so ein overview. wie klingt der synth, was kann er so.
    Klar kann man die nutzen aber es ist wirklich schade wenn man dieses mächtige tool ungenutzt lässt.
     
  24. DrFreq

    DrFreq -

    Geh mal auf soundcloud und geb mal blofeld ein... 500+ Ergebnisse... Na da... Das ist halt wieder so ne Kiste die einfach jeder hat, weil sie billig ist. Heisst aber auch gleichzeitig das alle den selben Sound produzieren. Das ist genauso wie mit Ableton... Jeder hat Ableton. Da brauch sich dann auch niemand über den Enheitsbrei im PLattenladen wundern. Gibts eigentlich ncoh Platten? Ich glaube in Frankfurt hat ja jetzt auch der aller letzte Plattenladen, bei dem ich mir zuletzt Turnschuhe gekauft habe dicht gemacht.

    Wenn ich bei Soundcloud Nord Lead 2X eintippe kommen grade mal 130 Ergebnisse, naja aber der Blofeld ist auch wesentlich umfangreicher in seinen Möglichkeiten
     
  25. Keine Kiste ist kreativ, aber der Musiker davor kann es sein, muss aber nicht.
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Geb' einfach mal NL2 ein :floet:
     
  27. DrFreq

    DrFreq -

    ich habe mal nl2x eingegeben, kommen 400 ergebnisse von denen nicht wirklich einer was mit dem nl2x zu tun haben. Und wenn man nur NL2 eingibt kommt sowas hier:

    src: http://soundcloud.com/takashitakashi/nl2-3

    ich meine mal so den nl2x gibt es ja schon ein paar jahre länger als den blofeld... wenn man das mal in relation stellt, muss man sagen, es ist schon wahnsinn wie viele von den blofeld teilen verkauft wurden. die sind ja weg gegangen wie warme semmeln

    Hat sich schon mal jemand einen einzigen Blofeld OSC ohne FX angehört :lollo: Mir kommt es auch so vor als ob beim Blofeld in den Höhen imer so digitale Artefakte zu hören seien, so komisches gebritzel und mit schlieren. Der NL2X ist in den Höhen ganz sauber und der Gesamteindruck ist Fett, der klingt fetter ohne Effekte

    Das hat mir auch sehr gut gefallen

    src: http://soundcloud.com/monstrum-sepsis/01-smokeem

    src: http://soundcloud.com/btbyrd/clavia-nord-lead-2x-psy

     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bei Blofeld kommen auch Ergebnisse z.B. eher mit James Bond als mit dem Synth zu tun haben, wobei der NL2x nur ein NordLead2 (von 1996) mit erweiterter Polyfonie ist.
     
  29. krahz

    krahz Guest

    Selten so einen Stuss wie hier gelesen.
    Dabei ist es ganz klar.
    Der weiße klingt nach Apple, der schwarze nach IBM.
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du beschreibst in etwa meinen Init-Sound ;-)

    Geh mit der Oszillator Lautstaerke ein wenig runter, je nach Filter- und Drive Typ kommt es zu Saettigung/Waveshaping und zum Teil auch zu Artefakten.

    Hatte ihn auf der Messe angetestet, er ist nicht schlecht, solider Sound, aber vom Grundklang nicht so mein Ding, da passiert fuer mein Geschmack einfach zu wenig in den Hoehen.
     

Diese Seite empfehlen