blofeld kopfhörerausgang

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 14. Mai 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    blofeld hat ja keine einzelausgänge..was ja ziemlich doof ist.

    kann man den kopfhöreraqusgang mit einbeziehen das man auf 3 einzelausgänge kommt?

    im multimode pannen sollte ja möglich sein,aber auch einen kanal auf kopfhörer routen.. hm,halt ich ja eher für unwahrscheinlich.

    gibts wenigstens im multimode einen aufrufbaren screen der die einzelnen kanäle visuell darstellt ,lautstärketechnisch ?
    der sich auch bei umschalten vonden sounds bzw multimodes aktualisiert?

    achja, da war doch mal so ein multimode problem. ist der multimode eim blofeld den jetzt "erwachsen" geworden?
    umschaltbar, mit pan,volume usw zuweisungen? splitbare tastertur?


    :phuck:
     
  2. elmex

    elmex Tach

    Ja, das is glaub ich nicht möglich. Bei meinem Blofeld zumindest nicht.

    Ja, die Lautstärken der einzelnen Sounds kann man im Multimode anpassen und
    die einstellung wird mit dem multimode abgespeichert.

    Also mit der neusten Firmware gibts kaum noch klagen auf der waldorf user
    mailingliste. Scheint so als ob die neuste version die schlimmsten sachen
    gefixt hat.

    Tastatur is splitbar im Multimode. Wie das mit umschalten aussieht weiß ich
    nicht. Habs noch nicht probiert. Volume kann man wie oben beschrieben zuweisen.
    Und wie ich gerade sehe, im selben screen kann man auch den Pan einstellen für
    den sound.
     
  3. Wie siehts denn heutzutage generell mit Einzenausgängen aus? Ich dachte eher, im reinen Studiobetrieb sind die nicht mehr so wichtig, weil man mit jeder billigen DAW schön Spur für Spur aufnehmen und dann bearbeiten kann..

    Ok live mit Mischer siehts anders aus... :roll:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich gehe grundsätzlich immer von der live situation aus. selbst wenn ich zuhause recorde ist das ziemlich live. also im sinne ich recorde alles in einem rutsch.. analog summiert ,stereosumme in den rechner ,fertig.

    für live ist es halt wichtig,auf die einzelnen spuren den eq zu haben,auxwege und letztendlich die bequeme kontrolle der lautstärke.
    dürfte aber eh allen klar sein. sinn und zweck und so.

    naja, blofeld fällt raus. evtl wirds doch ein nordlead2,oder doch der tetra? viren hatte ich schon alle. also a,b,c...

    beim nordlead2 soll ja der arpeggiator upgefuckt sein..
    beim tetra ist die bedienung uncool.weil rechner von nöten.
    19zöller, hm.naja..weiss nicht. schlepperei und so. obwohl,ein morpheus oder ein waldorf ja schon verlockend sind... ;-)
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Dann nimm doch einen Waldorf Q, microQ KB oder XTk...
     

Diese Seite empfehlen