Blofeld OS Update

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von marv42dp, 1. April 2010.

  1. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Juhua, endlich und kein Aprilscherz:

    http://www.waldorfmusic.de/assets/files ... dV1_15.zip
    Fixes:
    - MIDI Clock reception
    - System Exclusive handling
    - workaround for USB on MAC
    - Sample/WT select modulation
    - User Wavetables
    - minor bugfixes
    - stolen units recognized

    Letzteres ist etwas befremdlich...Remotedeaktivierung gestohlener Blos?
     
  2. DerRidda

    DerRidda Tach

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dazu müsste man erstmal User WTs erstellen können. Wenn das kommt, wäre ich glücklich.
     
  4. DerRidda

    DerRidda Tach

    Samples gab es ja auch bevor man eigene einladen konnte, Waldorf Reverse Logic.
     
  5. DerRidda

    DerRidda Tach

    WIE GEIL! Nice one Waldorf. Das OS berichtet erst einmal JEDEN Blofeld nach dem updaten als gestohlen, wer an die eingemeldete eMail Adresse schreibt bekommt seinen April's fool freihaus. Übrigen gehört zu den Bugfixes eine wieder voll funktionierende Randomize Funktion.
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

  7. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ok, dann ist dieser Verdacht bestätigt ;-)

    Die Mailadresse gibt es Preis ;-)
     
  8. Rupertt

    Rupertt Tach

    Ich war ja etwas verstört als ich das gestern abend auf dem Display gelesen habe.
    Da aber alles wunderbar funktioniert hat konnte es nur ein Schertz sein.
    Es sei denn Waldorf wurde mal ein Container Blofelds geklaut und die hattten noch die S/N gelistet...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja so ist das...Hertz und Schmertz haben Synthgeeks...allen anderen fehlt dann das dicke T. Die Armen. :mrgreen:
     

    Anhänge:

  10. Bruce

    Bruce Tach

    Draufgeladen: Läuft! :)

    Scheint alles fein soweit, allerdings hab ich gerade leichte Probleme beim Sysex-Dump (komplette Bank) laden - noch nicht 100% verifiziert woran es liegt, aber:

    1. Kein Sysex Empfang über USB (glücklicherweise funktioniert aber das Senden).
    2. Sysex-Empfang über den Midi-In ist unzuverlässig (lässt einzelne Programme aus oder funktioniert nur arschlahm).

    ... keine Ahnung, ob das bei dem vorherigen OS auch schon so war.? Da hab ich nie gedumpt, aber heute wollte ich mal die Oster-Soundbank probieren. Dazu: Absolute Empfehlung - klar "niemand" will Presets benutzen ;-) - aber die Bank ist wirklich gut geworden! Supersounds dabei, zeigt den Blofeld (noch) besser als die Originalpresets (in meinen Ohren)!

    mfG Bruce
     
  11. r2d2

    r2d2 Tach

    hat bei mir auch sounds (programme) ausgelassen. ich habe dann mit 60 bpm das ganze noch mal dem blofeld vorgespielt und dann hatte er alle programme gehabt.
    ps: großes kompliment an waldorf, die ostersounds sind wirklich geil
     
  12. Rupertt

    Rupertt Tach

    Das laden der ostersounds über USB hat bei mir funktioniert, allerdings unter Linux.
     
  13. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich krieg das set nicht geladen. weder per usb noch per normalen midi in. logic 8 auf mac pro...

    :sad:


    edit: ich bekomme das set auch nicht über windows geladen (per sounddiver). sehr eigenartig. habs inzwischen auch nochmal gesaugt - leider vergeblich.
    wieso geht das denn nicht???
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hat jemand probiert ob die Envelopes im Multi-Stage (ADS1DS2R) Mode richtig funktionieren (Decay2 der Filter- und Amp-Huellkurve sich nicht gegenseitig beeinflussen), ansonsten kann ich mir das Update sparen...
     
  15. Mal ganz simpel über den Windows Media Player mit ausgewähltem Blofeld-Midi-Port als Standarddevice probiert ? Ich habs hier -eher ungewollt aber erfolgreich- über den File-Previewer im Total Commander eingespielt bekommen ;-)
     
  16. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Beim mir klappt's auch nicht. Weder mit WMP noch mit Cubase. Der Midiox Midifileplayer zickt rum. :?
    Werde nachher noch mal den Tip von r2d2 probieren die BPM auf 60 runterzusetzen.
    Naja... endlich hab' ich auch mal ein Problem daß alle oder mehrere haben. ;-)
     
  17. Rupertt

    Rupertt Tach

    vielleicht könnt ihr das mal mit einer Ubutnu live CD probieren, es muss dann nur das Packet alsa-utils installieren, dann bekommt ihr die Programme aplaymidi und amidi.
    Einspielen des soundsets hab ich mit " aplaymidi -p 20:0 BlofeldV1.15.mid" gemacht, aplaymidi -l zeigt euch den Port an.
     
  18. DerRidda

    DerRidda Tach

    Keyboard Nutzer sollten sich auch überlegen ob sie das KB Chip Update aufspielen: Bei schnellem Spiel und starkem Anschlag wird auf einmal nur noch eine Velocity von 1 gesendet, dieser Bug scheint bis jetzt 100% reproduzierbar zu sein.
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Scheint zu funktionieren! :nihao:
     
  20. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    hatte ich alle probiert...

    ich habs gestern dann nach dem 5. anlauf geschafft mal meinen sample speicher (licence sl) voll zu bekommen. da hatte ich auch ständig abbrüche bzw. aufhänger der spectre software. nuja, letztendlich hats dann doch geklappt nachdem ich ein kürzeres usb kabel verwendet habe und alle anderen usb-geräte vom laptop getrennt habe.

    ...wobei ich da jetzt mal sagen muss, diese sample erweiterung ist schon echt ein hit! da kann man wirklich sehr abgefahrenes zeug machen :)

    achso, die userwavetables (link wurde oben gepostet) bekomme ich auch nicht in den blofeld.

    vielleicht probier ich das heute mal noch...
     
  21. ESQ

    ESQ Tach


    Hmmm...vielleicht sollte ich auch mal alle Geräte vor der Übertragung rausziehen und ein kürzeres Kabel verwenden. Auf dem Mac bricht Spectre die Übertragung zwar nicht ab, aber fehlerfrei scheint das auch nicht zu funktionieren:

    Bei manchen Samples schleicht sich öfters ein leichtes Knistern ein. Das Phänomen tritt meistens nur dann auf, wenn ich versuche eine größere Datenmenge zu übertragen.

    Weiß jemand, wie viele Programme bzw. Samples überhaupt übertragen werden können?
     
  22. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich hab nen haufen samples die auf dem blofeld plötzlich übersteuern. kann man z.t. zwar auch geil einsetzen aber war eigentlich nicht so gedacht... :?
    knistern und knacksen kommt auch öfters mal vor. so richtig optimal scheint das also noch nicht zu laufen. aber das was läuft macht echt tierisch spaß!
    auf dem mac hab ich mit spectre übrigens noch keinerlei samples übertragen bekommen. das läuft nur auf meinem windows lappi - und hier so bescheiden wie oben beschrieben...

    ich hab jetzt 59 "programme" drin. der samplespeicher ist zu 94% belegt. wieviele einzelsamples das sind kann ich nicht sagen - aber auf jeden fall ne ganze menge...
     
  23. r2d2

    r2d2 Tach

    gibt es eigentlich noch wo anders neue sounds für den blofeld zum runterladen -(außer auf synth.stromeko.net) ?

    Gruß r2d2
     
  24. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

  25. Polarelch

    Polarelch bin angekommen

    Ich überlege mir, das Blofeld Keyboard zu kaufen und habe gehört, dass es da sehr viele Bugs geben soll.
    Sind die mit den letzten updates behoben, oder gibt's immernoch bugs?
     
  26. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich glaube, bei waldorf wirds immer bugs geben :)

    aber v1.15 hat schon wirklich sehr viel gefixt. das war zb die erste version, bei der auch bei mir midi clock sync weitgehend funktioniert (obwohl der waldorf-support behauptet hat, dass das schon seit 1.13 lief - bei mir nicht). alles in allem eine stabile und brauchbare version, wuerd ich sagen.

    bin aber kein blofeld-poweruser, vielleicht wissen andere genaueres...

    [edit: polarelchzitat eingefuegt, der klarheit wegen]
     
  27. elmex

    elmex Tach

    Apropos MIDI Sync. Bei mir is der Blofeld Desktop was LFO mit Midi Clock speed angeht Synchron. Nur beim Arp. hab ich immer einen kleinen Versatz drin (ca. 1/8 Note?). Hat das jemand schon mal beobachtet?

    PS: Jap, hab die 1.15er OS Version drauf!
     
  28. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Die schlimmsten sind behoben, aber beim Keyboard gibt es wohl einen neuen sehr kritischen..irgendwas mit der Anschlagsdynamik, IIRC.
     
  29. DerRidda

    DerRidda Tach

    Jupp, die neuste KB Firmware ist zu vermeiden, nach wenigen Noten hintereinander gespielt sendet das KB nur noch den kleinsten Velocity Wert, unspielbar. Die alte Firmware hatte auch einen Bug welcher aber seltener auftrat, es blieben schwarze Tasten "hängen", dieses Problem habe ich aber nie selber erlebt.
     
  30. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ouha, das hoert sich nicht gut an. meine verhalten positive einschaetzung bezog sich auf die dt-version, aber beim kb scheint es ja dann doch noch so richtig im argen zu liegen. was machen die nur in diesem laden, das muss doch moeglich sein, das os von so einem synth lauffaehig zu kriegen?
     

Diese Seite empfehlen