Bohrstellenmarkier

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von changeling, 19. Juli 2009.

  1. körner
     
  2. C0r€

    C0r€ -

    sollten im baumarkt in der naehe der bohrer zu finden sein.
     
  3. :lol:

    lustig.....sowas hatten wir schon in der schule beim werken.
     
  4. kann man auch aus gehärteten Zylindrstiften und einem Schleifbock selbst basteln, oft müssen auch abgerissene Maschinengewindebohrer ab M8 als Körnergrundlage herhalten ;-)
     
  5. Danke (hatte ich auch schonmal gehört, ich kam nur nicht mehr auf den Namen).
     
  6. oder man nimmt einfach ein stallnagel ;-)
     
  7. -FX-

    -FX- -

    Jaja - notfalls kann man vieles missbrauchen oder sich so etwas selber zurechtschleifen :D

    Aber so ein Körner kostet im Baumarkt vielleicht 2-3 Euro - also was soll der Geiz ?
     
  8. Benutz ich immer für meine frontpanels. Bei grösseren Löchern bohr ich dann nach dem körnern erstmal mit nem 3er und dann noch mit dem grösseren Bohrer. Damit kriegt man auch mit nem Handbohrer ziemlich genaue Löcher hin.
    gruzz, tom
     
  9. Fasche Frage.

    Richtige Frage: Haste einen Schleifstein?



    [​IMG]
     
  10. -FX-

    -FX- -

    OK, stimmt, hat auch nicht jeder. Naja wer will kann´s ja mal mit einer Feile probieren :lol:
     

Diese Seite empfehlen