bOOmbaum's Guava Bee

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von boombaum, 23. November 2010.

  1. Endlich fertig!

    Eine LFO Box in einer Holzkiste mit Bienchen und Blümchen drauf!

    Drin sind:

    Ken Stone Utility LFO (modifiziert mit "range"-Schaltern)
    Ken Stone XOR/XNOR Modul (+ Level Potis + LEDs)
    Ken Stone DC Mixer (+ Master LED)

    Hier Bilders:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Cute. Schade, dass die Folie Blasen wirft. Aber sieht man vielleicht auch nur wg. des Blitzes so deutlich. Vielleicht wären Waterdecals und Klarlack gerade bei dem Material eine bessere Wahl gewesen? Aber sieht wirklich süß aus.
     
  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    sehr schön :supi:
     
  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich hab keinen Schimmer von Holzbearbeitung: mit was für einem Werkzeug hast du im Deckelinnern die Aussparungen für die Potis gemacht?
     
  5. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich schätze mal mit einem Forstnerbohrer!
     
  6. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    :nihao:

    Kurz nach gegooglet und... so wird´s wohl sein. Vielen Dank.
    Und dabei auch gleich einen neuen Begriff mit zweifelhafter Assoziation gelernt: Sackloch.
     
  7. Das war eigentlich das aufwendiste an der ganzen Sache. Ich habe auf Ebay mehrere Kästen dieser Bauweise ersteigert und es stellte sich heraus, dass die Deckel zu dick sind (7mm). Wie der Zufall so will, habe ich ein paar Wochen zuvor einen Set der Forstnerborer beim Lidl um die Ecke gekauft, weil ich auch zu Hause was damit machen wollte (chinesische Wertarbeit :nihao: ). Und die kamen eben zum Einsatz.


    Die Grafik ist übrigens von Openclipart.org
     

  8. Ich bin froh, dass ich an meinem heimischen Laserdrucker Folien ausdrucken und schnell draufkleben kann. Die paar Bläschen (die übrigens ohne Blitz kaum zu erkennen sind) sind dann auch egal! :cool:
     
  9. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Für´s nächste mal: gesamte Oberfläche mit leicht seifigem Wasser anfeuchten und Folie auflegen. Dann grobe Blasen rausdrücken und Folie positionieren. Das geht leicht, die schwimmt auf dem Wasserfilm. Das ganze dann 1-2 Tage in die Ecke stellen. Das Wasser verdunstet und die Folie zieht ohne Einschlüsse an. So werden Autofolien aufgebracht, sollte hier genauso gut klappen.
     

Diese Seite empfehlen