Boot-Problem / passwort Reset

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von fanwander, 25. November 2016.

  1. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Hallo

    ich hab folgendes vertracktes Problem:

    Ich hab einen Macmini mit zwei Partition
    1.) El Capitan
    2.) Snow Leopard

    Als Default Bootpfad ist die Snow-Leo-Partion eingestellt

    Nun habe ich in der El Capitan-Installation das Adminpasswort vergessen. Das wäre eigentlich kein Problem: Reboot -> Apfel-R -> Commandline -> resetpassword.....
    Das Blöde ist nur: Apfel-R bringt nix, weil die Default-Startuppartition nicht El Capitan ist, sondern Snow Leo.
    In El Capitan kann ich die Startuppartition nicht umstellen, weil er da das (vergessene) Adminpasswort will.

    In SnowLeo wiederum weiß ich zwar das Adminpasswort, aber SnowLeo sieht die Elcapitan-Partition nicht. Dort kann ich also die Default-Startuppartition nicht auf El Cp ändern.
    10.11er Install-Disk hab ich leider auch nicht. (über die könnte ich wahrscheinlich auch in den Recovery-Mode booten).

    Habt ihr noch irgendwelche Ideen?
     
  2. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    Kommst Du als normaler Nutzer ins El Capitan?
     
  3. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Ja.

    Bzw da gehe ich garnicht durch einen Login (es gibt keine User, außer dem "Hauptnutzer")
     
  4. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    Okay, das ist schon mal gut. Ich hatte vor einer Weile ner Freundin in der gleichen Auagangsposition geholfen. Ich weiß nicht mehr ganz genau wie das ging hab aber auf jeden Fall gleich recht viel unter google: el capitan admin passwort vergessen gefunden.

    Ich denke Deinen Beiträgen nach zu urteilen kriegst Du das damit locker selbst hin. ;-)
     
  5. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Na prima, die hab ich auch alle schon durchgelesen
    :floet:

    Naja, ich Notfall bleibt noch die Möglichkeit, die SnoLeo-Partition komplett zu sichern, dann zu löschen, dann hab ich nur die ElCap-Partition, und dann funzt auch der Reboot in den Recovery-Mode -> PW-Reset...
    Danach wieder SnoLeo drauf machen.

    Meine Hoffnung ist, dass der Bekannte, von dem ich den Rechner gekauft hab, sich noch an das Passwort erinnert. :agent:
     
  6. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    hm... Kann gut sein das ich da noch ne Skype History hab. Ich kann morgen mal für Dich nachschauen.

    Die beste Option wäre tatsächlich die mit dem Bekannten.
     
  7. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das wäre prima. Danke!
     
  8. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    Okay, das mit Email statt PM hab ich auf dem Schirm. (Werd bei der Gelegenheit auch endlich mal Bücher bestellen) ;-)
     
  9. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    würde es nicht reichen el capitan auf extern zu installieren und das dann mit dem bootvolume von dort zu regeln ?
    wenn du willst kann ich dir ein image von einem clean install erstellen & schicken.

    wobei ich eines nicht verstehe: wieso selektierst du die boot partition nicht mit der alt taste nach dem einschalten ?
    das kommt noch vor dem jeweiligen osx - macht das efi


    aber vielleicht verstehe ich das problem nicht... ?
     
  10. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    was ist eine Default Startup Partition?
    ich kenne das so mit Snow Leo und 10.9 Mavericks:
    - man kann die Startpartition unter Systemeinstellungen einstellen
    - diese Einstellung kann man beim Starten des Rechners bei gedrückter ALT Taste umgehen und das Startlaufwerk auswählen.
     
  11. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    und was ich auch nicht verstehe: warum posten leute ein post nach einem ratschlag genau den selben ratschlag bzw. fragen nach sachen die eh schon dort stehen ?

    ist allerdings nicht polemisch gemeint, sondern eine reale frage.

    mfg
     
  12. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    pff.. vielleicht weil ich Dein Posting garnicht gelesen habe? Zeitliche Überschneidung? Zeit Raum Kontinuum? Raum Zeit Gefüge? Unterschiedliche Bewusstseinsebenen?
     
  13. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    in bezug auf mein posting kann ich das verstehen - aber in bezug auf das was du von florian als antwort auf die später gestellte frage zitiert hast nicht wirklich :mrgreen:


    soll aber nicht auf was negatives abzielen


    mfg
     
  14. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    was ist denn eine Default Startup Partition? das ist ein Begriff welchen es meines Wissens garnicht gibt. Daher meine Frage.
    wenn damit die Einstellung gemeint ist die man unter Systemeintellungen vornimmt dann heisst das "Startvolume".
    "weil das zur Zeit aktive Starvolume ... ist" Das versteht dann jeder.
    wenn man stattdesen einen anderen Begriff benutzt kann es unter Umständen zu Mißverständnissen oder zumindest zu Irritationen kommen.
    daher kann man ja durchaus mal nachfragen. das klärt Mißverständnisse.
    wo war jetzt das Problem?
    :mrgreen:
     
  15. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Von dem Bootselektor kommt man aber nicht mehr in den Recovery-Modus der gewählten Partition
     
  16. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das ganze Problem hat sich übrigens dadurch gelöst, dass sich mein Bekannter, von dem ich den Rechner gekauft hatte, noch an das Passwort erinnern konnte.
     
  17. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    wieso das ? der selektor zeigt alles an was es gibt. "neuerdings" ist der recovery teil ja eine eigene minipartition
     

    Anhänge:

  18. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    LOL
     
  19. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das ist zumindest bei meiner Installation nicht so.
     
  20. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    das ist allerdings seltsam...
     
  21. øsic

    øsic ...

    Aufm mac wäre es "alt" gedrückt halten beim booten, dann müsste das bild zum auswählen der startpartition kommen.

    Was ich noch fand eine Liste der Tastenkombis beim Start des Mac (intel basiert):
    https://support.apple.com/de-de/HT201255

    Was falls das irgend jemanden hilft.
     
  22. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.



    [​IMG]


    ganz ohne polemik :mrgreen:
     
  23. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich drück mal die ALT Taste, soll Wunder wirken.
     
  24. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    angeblich bootet der mac wenn man BEIDE alt tasten gleichzeitig drückt direkt in windows 3.11
     
  25. khz

    khz D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run

    Anscheind geht auch - wie unter Linux - chroot auf $BSD OSX.
     
  26. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    na dann kann man den thread ja mal mit einem "bitte - für nichts" abschliessen :lol:
     
  27. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    - Herr Ober, ein ALT bitte, aber fix.
    - Na machen Sie mal nicht so'n Command! Sonst shifte ich sie hier raus!
    - Ach, ich hab heut einen schlechten Tag, den ganzen Tag nur QWERTZ in der Birne und nix anderes, tschuldigung.
    - Sie brauchen dringend ein bischen SPACE
    - ich habe einen blöden Vorgesetzten, der CTRLt mich den ganzen Tag nur, aber hängt selber faul im Stuhl rum.
    - dann bringen se den mal auf TAB!
     
  28. äh das ist ein Witz oder ???? :selfhammer:

    Gruß

    Martin
     
    khz gefällt das.
  29. øsic

    øsic ...

    Sehr kreativ ge-ENTERt aber schon hart hat an DEL Grenze.
    Fleundliche Glüße.