Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsprobleme?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Necroraver, 17. März 2012.

  1. Necroraver

    Necroraver Tach

    Ich habe einen Korg Radias und das Musikprogramm Cubase SX.
    Das Problem ist, dass ich mit normalen Klinkesteckern arbeite aber damit nicht mehr weit zu kommen scheine.
    Die Quallität ist sehr schlecht und fürn Arsch. Mit dem MusikMaker hatte ich damals bessere Erfahrungen was die Tonwiedergabe und Quallität anging. Warum ist das so und kann mir jemand eine Lösung vorschlagen?
    PS: Ich weiß das Musik Maker eigentlich der größte Müll ist...
    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. tonstoff

    tonstoff Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe

    Ich kann mir nicht vorstellen das "normale" Klinkenstecker dein Problem verursachen! Was sind für dich "normale" Klinkenstecker? Es könnte natürlich sein das ein Stecker ein Defekt hat, vielleicht ein Kabelbruch und ich würde mal sofern vorhanden einige ausprobieren und darauf achten welcher Kanal Probleme macht.
    Wie äßet sich der Schlecht Klag eigentlich?
     
  3. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe

    Ich weiß leider nicht genau was das genaue Problem ist.
    Ich vermute jedenfalls dass es daran liegt. Wenn nicht wollt ich evtl MIDI-Stecker verwenden.
    Der schlechte Klang äußert sich durch knarzen und verzert sein der Sounds beim Abspielen nachdem ich die Sounds aufgenommen habe.
    Komischerweise funktioniert das normale Abspielen wenn der Synthezieser mit PC zur Anlage gekoppelt wurde einwandfrei.
    Also damit meine ich wenn ich nichts aufgenommen habe sondern nur über meine Anlage hören möchte.
    Die Anlage ist über den PC angeschlossen wegen/für Aufnahmen.
    Schonmal Danke für die rasche Hilfsbereitschaft. :supi:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Bräuchte mal Hilfe

    Klinkenstecker sind kein Problem, aber ein anständiges Audiointerface ist notwendig, hast du eins? Bei PCs sind die internen Qualitäten nämlich nicht besonders und haben oft auch Latenz (Zeitversatz zwischen Aufnahme und Wiedergabe bzw. Synth Plugin generieren von Tönen und der tatsächlichen Ausgabe des Klanges), zu hoch eingestellte Latenz kann bei solchen internen PC Audiodingern zu Knacksern führen. Gegenmittel: Gutes Audiointerface kaufen, gern extern, also keine "Soundkarte" - allerdings nennen einige hier auch ihr Audiointerface schonmal "Soundkarte", keine Ahnung wieso, ..

    Tipp: Betreffzeile sprechend gestalten. Dann gibts mehr Tipps. Verschoben nach Studio, da gar kein analoges Teil im Beitrag vorkommt und es wohl primär um Kabel und Interface geht.
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Re: Bräuchte mal Hilfe

    Ähm ... also *ich* schaffe mit meinen On-Board Sound einen besseren Störabstand und einen besseren Frequenzgang als jedes sündteure Studiotonbandgerät. Und deren Qualitäten waren gut genug für so manche wohlklingende Aufnahmen. Daran scheitert das hier sicher nicht.
    Wenn ich mal raten darf, dann ist der verwendete Eingang hier ein Mono-Mikrofoneingang und völlig übersteuert.

    Worauf ich hinaus will: es kommt auf die Details an. Das ein externes Interface aus der Musikerabteilung gerade einem Anfänger viele Fehler und Nervereien ersparen kann, stimmt natürlich dennoch.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Bräuchte mal Hilfe

    Dem würde ich nicht widersprechen. Firewire auch gern, oder PCI/e, dann aber sehen das alles ok ist mit der Abschirmung, es gibt da sehr große Unterschiede.
     
  7. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Ok erstmal ganz großes Danke! Scheint logisch zu sein.
    Doch ich verstehe nicht warum ich mein Synthi über PC zur Anlage gut höre und alles top ist aber die Aufnahmen wiederum nur Müll sind.
    Dann hatte der MusikMaker, logischer weise, wohl das interface selbst in die Hand genommen oder Cubase ist da etwas komplexer.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Übersteuert? Das würde ausreichen um es schlecht klingen zu lassen. Mit dem verwendeten Programm hat das in DER Sache noch nicht unbedingt zu tun. Aber irgendwie mischt du ja offenbar Signale zusammen, das wäre noch wichtig, wie du das tust. Cubase hat oder holt sein Audiozeug via ASIO, das macht MM vermutlich gar nicht mal so viel anders, zumindest idR. ist es so.
    Und natürlich kann man auch das Signal VOM Computer in deinen Verstärker oder deine Monitorboxen verzerren, genauer im Verstärker der Boxen, wenn der Pegel falsch ist. Prüf mal die offensichtlichen Dinge nach, so als hättest du da eine klassische "Stereo-Anlage" ,so wie "wir früher" hatten ;-)
     
  9. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Ok dann sieht es so aus als müsste ich mir wohl wirklich n externes interface zu legen und ne andere Soundanlage.
    Ja du hast recht, so wie früher ^^ ist nur ne 4.1 samsung anlage. Und alle audio ein und ausgänge sind nur über meinem pc angeschlossen. vielleicht liegts wirklich daran...
     
  10. slicknoize

    slicknoize Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    könnte auch sein dass du beim aufnehmen die vorhörfunktion aktiviert hast und es dann zu rückkopplungen kommen kann die halt auch verzerrt klingen können.
    das ist mir damals bei meinen anfängen andauernd passiert.
     
  11. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Und was für ein Interface würdet ihr einen "Anfänger" wie mir am besten empfehlen und Soundanlage natürlich auch?
     
  12. slicknoize

    slicknoize Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    focusrite scarlett 8i6 das hab ich klingt fett oder die firewire variante
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Monitorboxen wie die nEar05 gibts ab 189€/Paar, die sind aktiv, man braucht also nur die zum hören. Drunter bitte nicht, gibt natürlich auch bessere.
    Audiointerfaces gibts viele, wirklich, da klappen ne Menge.
     
  14. Andre Sack

    Andre Sack Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Mal zusammengefasst:

    - Das Signal klingt durch den PC in die Anlage geschliffen gut
    - Das Signal klang im Music Maker auch gut
    - Das mit Cubase aufgenommene Signal klingt bei der Wiedergabe nicht gut.

    Da stellt sich doch nicht die Frage, welche neue Hardware man braucht, sondern eher, was Cubase anders macht.

    Spontan fallen mir da nur die ASIO Treiber ein. Ich habe schon seit Jahren keine Audio-Software mehr benutzt und auch aktuell nichts zum überprüfen installiert, aber damals waren die ASIO Einstellungen (Pufferanzahl, Puffergröße usw.) oder der passende ASIO-Treiber in der Regel der Knackpunkt.
     
  15. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Installier Dir mal ASIO4ALL und wähle den dann in Cubase als Treiber aus.

    http://www.asio4all.com/
     
  16. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Bevor Du jetzt Geld ausgibst:

    Prüf mal folgendes:

    Ich nehme an, Du hast den Synth an der Anlage an irgend einen Eingang angeschlosse, sagen wir mal aux, und den PC an Tape out der Anlage ?
    und den PC Audio-Ausgang hast Du dann wieder an den Verstärker angeschlossen ?

    Wenn der PC Audio Ausgange jetzt am Tape-in hängen täte, wie hört es sich an, wenn du Tape-Mon an der Anlage einschaltest und auf dem Synth spielst? (in Cubase Asio Direkt-Monitoring unbedingt ausschalten !)

    Wenn es jetzt auch scheisse klingt, bist Du schon einen wichtigen Schritt weiter... --> dann muss was an der Kombination Soundkarte / Cubase getan werden

    Wenn es jetzt gut klingt, bist Du auch einen wichtigen Schritt weiter... --> dann ist es ein Problem im Verstärker, Peripherie etc....

    Gruss Mink
     
  17. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Er hat doch geschrieben:

    "Der schlechte Klang äußert sich durch knarzen und verzert sein der Sounds beim Abspielen nachdem ich die Sounds aufgenommen habe.
    Komischerweise funktioniert das normale Abspielen wenn der Synthezieser mit PC zur Anlage gekoppelt wurde einwandfrei."

    Weiterhin: Asio4All probieren.
     
  18. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Der Zauber liegt im Wort "Nachdem" ....
    Was ich vorgeschlagen hab zu Testen ist ein "während" = Hinterbandkontrolle
    ok ?
     
  19. tonstoff

    tonstoff Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Falls Musicmaker noch auf dem Rechner ist mal mit Musicmaker testen, sollte es dort funktionieren kannst Du ein Fehler in der Hardware ausschließen!
     
  20. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble


    Stimmt! Vll. hat er ja Monitoring an, deswegen klingts beim einspielen ok und danach nicht mehr. Kann so auch in Richtung Treiber gehen. Na, mal schauen, was sich tut.
     
  21. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Hm ok, wie schalte ich das Monitoring aus und was genau ist das?
     
  22. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Ich hab das ganze mal bei youtube hochgeladen.
    Der link ist wie folgt: http://youtu.be/r6CKzQopifE
    Wie gesagt das ist der Korg Radias und ich dachte ich mach mal einen Soundaufnahmemitschnitt von der Sequenz "Radias Power".
    Man hört wie gesagt nur knarzen und es ist total übersteuert und verzert. Hört sich übel und schlecht an...
    :sad: :?
     
  23. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Stimmt. Das hört sich an als gäbe es da eine Rückkopplung. Bist Du sicher, dass diese Möglichkeit ausgeschlossen ist?
     
  24. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Na mein Syntheziser ist an den PC angeschlossen und der pc wiederum an die Anlage. Ich verstehe da das Problem nicht :/
     
  25. Reiman

    Reiman Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Auf welche Lautstärke hast Du denn den Radias eingestellt ??? Volle Pulle, halb oder nur etwas ???
    Wie sieht es mit den Einstellungen in Windows (Systemsteuerung) aus ???
    Hast Du das da mal überprüft wie hoch der Line-In-Pegel ist ???

    Hast Du bei Cubase die Testläufe schon durchgezogen bzw, Einstellungen vorgenommen:
    Start -> Programme -> Cubase -> ASIO DirctX oder ????
    da gibt es noch ein weiteres aber ist zu lange her, das ich das gemacht habe. Kann heute abend aber mal gucken.

    Ach so, nur mal so'ne Idee: anstatt Anlage mal mit'nen Kopfhörer vom PC abhören ....

    Fred
     
  26. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Monitoring ist aus gewesen, die ganze Zeit über. Das Problem und was ich nicht verstehe ist, dass ich die ganze Zeit schön und gut auf dem Synthi rumspielen kann, was sich dann sogar noch gut anhört aber sobald ich ne aufnahme mache und diese abspiele gibt es nur knarzen und anderes zeug was man nicht hören will.
    Die lautstärke am synthi kann es ebenso nicht sein, diese ist auf ein gutes mittelmaß gestellt sodass ich alles gut hören kann und nichts zu laut ist. ;-)
     
  27. tonstoff

    tonstoff Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Okay, Du kannst ganz normal, ohne Störgeräusche spielen wenn die Aufnahme nicht aktiv ist, bedeutet Deine Kabel sind es nicht. Du hast die Störgeräusche nur beim aufnehmen, bedeutet es liegt wahrscheinlich, wie schon erwähnt, an dem Treiber bzw. den Einstellungen der Soundkarte u.s.w.
    Was mich ein wenig stutzig macht ist, warum Du überhaupt was hören kannst wenn die Aufnahme nicht scharf ist, also muss doch irgendwo was zur Anlage durchgeschliffen werden, Monitoring ist demnach an.
    Würde Dir auch, wie schon erwähnt, mal empfehlen die verschiedenen Tips hier abzuarbeiten, Asio4all, Mixereinstellungen der Soundkarte, Latenz etc. und in Cubase die Einstellungen zu checken.
    Am besten beschreibst Du auch mal was Du davon schon gemacht hast und wie Du die Einstellungen gewählt hast.
    Der Radias kann übrigens sehr laut sein, keine Ahnung ob solche Ausgänge genormt sind aber ich habe diese Erfahrung so schon gemacht im Vergleich zum Mopho. Bei mir muss ich bei Radias auch immer darauf achten das der Kanal am Mischpult nicht übersteuert und wenn bei dir in der Sytemsteuerung, als Eingang, anstelle von Line der Mikrofoneingang aktiv ist, reicht es unter Umständen schon für eine Verzerrung des Signals.
    Da Du aber ohne etwas zu recorden einen guten Klang hast ist es naheliegend die Einstellung in Cubase zu suchen. Vielleicht mal auf die Aussteuerung achten und richtig einpegeln bevor du was aufnimmst, wenn Du das richtig machst und die Aufnahme immer noch Schrotthändler ist stell mal die Latenz hoch....
    Naja, wirst das schon in den Griff bekommen :lol:
    Dann mal einen guten Start in die Woche!
     
  28. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    das klingt wirklich nach falschem audiotreiber. wenn du den asio treiber noch nicht installiert und eingestellt hast, dann ist irgendein windows treiber eingestellt und der funtzt evtl. mit cubase nicht. also teste mal den asiotreiber und wenn der hoffentlich besserung bringt dann stellst du im mixer deiner soundkarte noch die pegel ordentlich ein, so dass durch hohe eingangssiganle keine übersteuerungen auftreten.

    evtl. mal ein gutes preisgünstiges audiointerface anschaffen, welches grundsätzlich nur mit asio arbeitet.
     
  29. Necroraver

    Necroraver Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    Ich werd mich vor Kauf neuer Software erstmal durch die Tips arbeiten...
    Hab allerdings keine Soundkarte. Man sagte mir, diese sei nicht zwingend notwendig.
    Für die Mixereinstellung habe ich ein Basisprogramm von Realtek. :? :sad:
     
  30. Reiman

    Reiman Tach

    Re: Bräuchte mal Hilfe / Audioqualität und Verbindungsproble

    mom !!!! Das stimmt ja wohl so nicht !!! Du hast keine zusätzlich Soundkarte zu Deiner eingebauten im PC.
    Das stimmt ja auch, ist erst mal nicht zwingend notwändig, loslegen kannst Du sofort.

    Aber Geduld !!! Das geht hier nicht immer so hektisch vom Ecktisch.
    Da kann man mitunter Nächte verbringen bis so was mal läuft wie man es gerne hätte.

    Ich erinnere mich noch als das Zauberwort Plug'n Play rauskam, ich machte die Erinnerung mit der Terratec, weiß nicht mehr wie die hieß, die konnte man im CD-Schubfach vorne einbauen, war das ein Reinfall.

    Gut, bleiben wir bei Deinem Fall:

    Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager .... Keine Ausrufezeichen bei Audio ???
    OK

    Start -> Programme -> Steinberg ---> ASIO Directsound ausführen !!! Ist Deine Karte angezeigt ??? Vollduplex ankreuzen !!!
    nächster Schritt
    Start -> Programme -> Steinberg ---> ASIO Multimedia ausführen !!! -> Erweiterte Optionen -> Puffergröße ermitteln lassen
    -> Teste Audiopuffer und Sync und ann oben rechts -> Simulation starten

    Damit sollte zumindest Cubase Deine Audiokarte registriert haben.

    Ab in Cubase !!!
    Geräte -> ganz unten Geräte konfigurieren -> VST Audiobay und dann pobierste mal welcher besser klappt, Multimedia oder DirectX. Vielleicht kann von den Kollegen hier jemand was sagen da ich noch nie über eine interne Soundkarte aufgenommen habe.
    Aber Du wirst sehen, das sich die Latenzwerte (wurde hier auch schon genannt) stark verändern.

    Das MUST Du alles durchgehen sonst kommen wir keinen Schritt weiter :opa:

    Also, Kopf hoch, wird schon !!!
    Fred
     

Diese Seite empfehlen