Brauchbare Rackmixer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 19. Juni 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja welche sind intressant.Wovon sollte man die Finger lassen.
    8-12 Kanal wär so meine Hausnummer.
     
  2. Jörg

    Jörg |

    So´n Behringer ist billitsch und tut was er tun soll: mischen.

    Wenn du noch weitere Ansprüche an den Rackmixer hast, dann solltest du sie hier äußern! ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hau mir ja ab mit Behringer.Lässt in China billig produzieren und bietet den Rozz hier an.
    Hab mir jetzt ein altes Soundcraft Folio12/2 versorgt.Ist zwar kein Rackmixer aber dennoch recht handlich.
    Aber hast natürlich recht mischen müsste behringer ja noch auf die Reihe kriegen.
    Vielleicht kann ja mal jemand dennoch Alternativen zum behringer nennen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und Soundcraft produziert nicht in China?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    :roll: mal bitte beim Thema bleiben ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gehört zum Thema, wenn Du die Frage nicht beantwortest, ist der Folio vermutlich auch in China gebaut.
    Soviel zu dem China-Argument. Behringer lässt sein Zeug wenigstens in Deutschland entwickeln.

    Wenn Du was willst, was nicht in China gebaut wird:

    ADT (deutsche Firma, baut in Deutschland):
    http://www.adt-audio.com/

    Der Integrator ist ein modulares Rack-System.

    Kann natürlich nicht mit China-Preisen konkurrieren. ;-) :P :roll:

    Edit: Alesis baut vermutlich auch alles in China:
    MultiMix 12R:

    [​IMG]

    Gebraucht gibt es noch einfache Rack-Mixer (d.h. ohne EQ und in 1 HE) von: Grapevine by SPL, MAM/Terratec Sine, Vermona/HdB Audio.
    Die haben aber maximal 8 Kanäle.

    Von Rolls gibts mit dem ROLLS RM-82 nen 8 Kanal 1 HE Mixer. Zumindest der Name hört sich nach Qualität an. ;-)
    Rane hat mit dem RANE SM82 S einen 8 Kanal (Stereo) 1 HE Mixer.

    Du lieferst nur immer sehr spärliche Infos mit, so dass man nicht weiss, was Du genau willst und dann hast Du ein paar Stunden später eh schon was besorgt/bestellt.
    Hilfreich gewesen wären z.B.: Maximale Höhe, benötigte Mindest-Features, maximaler Preis.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    vermutlich in China? du weisst es also auch nicht genau;-)
    Okay Schwamm drüber.Bin kein Freund von billiger Verarbeitung und in Sachen Behringer seh ich sozusagen ein Symbol für derartiges(er wird mit Sicherheit nicht der einzige sein is klar,

    Ich dank dir trotzdem erstmal.Das sind paar Hausnummern die man sich mal näher betrachten kann.
     
  8. ...ok, ist eben Ansichtssache, hatte mal den den RX1602 und kann nichts Negatives darüber berichten, kenne auch einige andere Leute, die ihn zur Zufriedenheit einsetzen...und so billig ist er auch nicht mehr, preislich zu damals ist er sogar um Rund 15,- Euro gestiegen... ;-)
     

Diese Seite empfehlen