Brauche Hilfe bei diesem Bass

P

PaulSchneider

.
Hallo,

Ich versuche schon länger diesen Bass nachzubauen aber scheitere kläglich . Bei 3:02 gibt er neben dem Supersaw den Rhythmus an, bei 4:17 spielt er sehr minimalistisch neben der Kickdrum.
Ich habe schon einige gefragt, die zwar selber auch gescheitert sind aber meinten, dass Porter Robinson auf jeden Fall mit fm synthese herumgespielt hat (angeblich benutzt er Sytrus in Fl studio). Ich höre irgendwie einen "normalen" saw bass heraus und eventuell ein gelayerten Bass Synth mit viel overdrive/distortion und white noise. Aber anscheinend liege ich da falsch, sonst hätte ich nicht schon mehrere Wochen für das Nachbauen verschwendet :roll:

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!

Danke
 
A

Anonymous

Guest
Du hörst richtig ! Das ist nichts besonderes und in fast jedem aktuellen 'Dub Step Tech House^ Track zu finden *gäähn

schau mal paar dub step tutorials auf YT an dann weisste wie er das gemacht hat ;-)
 
blumenhofen

blumenhofen

..
Jep, so ziemlich in jeder Dubstep Libary zu finden. ( Zuminsdest so ähnlich das man ihn mit 1-2 Reglern dahin schrauben kann ). Gibt z.b. für Massive oder FM8 jede Menge Dubstep Libarys. Aber sicher auch für dein Equitment was vorhanden ist. Kann man so ziemlich mit jedem Synth machen.
Oder wie schon gesagt YT Tutorials anschauen. Dann ist der recht einfach nachzubauen.
 
P

PaulSchneider

.
Hmm ich weiß ich höre mich jetzt bisschen mühsam an wenn ich sage ich habe mir schon 2 Dubstep/electroish Massive Banks gekauft (Vengeance Dubstep und Massive Threat) und wirklich nichts ähnliches gefunden. Ich habe auch am Anfang gedacht dass der Sound sehr simple und schnell zum nachbauen ist aber nun sitze ich schon einige Tage dran und komme nicht weiter! Könntet ihr mir irgendwie erklären wie ihr anfangen würdet oder versuchen einen Patch zu kreieren. Irgendwas mache ich einfach falsch...
 
A

Anonymous

Guest
PaulSchneider schrieb:
Hmm ich weiß ich höre mich jetzt bisschen mühsam an wenn ich sage ich habe mir schon 2 Dubstep/electroish Massive Banks gekauft (Vengeance Dubstep und Massive Threat) und wirklich nichts ähnliches gefunden. Ich habe auch am Anfang gedacht dass der Sound sehr simple und schnell zum nachbauen ist aber nun sitze ich schon einige Tage dran und komme nicht weiter! Könntet ihr mir irgendwie erklären wie ihr anfangen würdet oder versuchen einen Patch zu kreieren. Irgendwas mache ich einfach falsch...

also nun wirklich das kann ich mir nicht vorstellen , nagut wenn du das alleine nicht hinbekommst schau mal bei den Jungs von Sinsinaty Records auf YT vorbei. Schau dir mal die Tutorials an die der Sinan mit FL Studio zeigt. Da wirst du mit Sägezahn und Dubstep Sounds totgeschmissen ähm Tot-turialt bis zum abwinken. Wenn du dann immer noch nicht begriffen hast wie man einen SAW BASS mit "obertönen" programmiert dann kann ich dir auch nicht mehr helfen ;-)
 
P

PaulSchneider

.
Ok , ja die kenne ich eh, aber meiner Meinung nach kann man die Sounds nicht wirklich vergleichen, bei Porter Robinson steckt wesentlich mehr als eine simple "Electro" Saw dahinter. Egal irgendwie werde ich schon näher kommen. Trotzdem danke.
 
A

Anonymous

Guest
PaulSchneider schrieb:
Ok , ja die kenne ich eh, aber meiner Meinung nach kann man die Sounds nicht wirklich vergleichen, bei Porter Robinson steckt wesentlich mehr als eine simple "Electro" Saw dahinter. Egal irgendwie werde ich schon näher kommen. Trotzdem danke.

gib dir mal einen Tipp Stichwort "Layering" "Sampling" etc. gibt so viele möglichkeiten ansonsten mal mit "Additive Synthese" befassen damit kann man sowas gut machen ;-) ;-)
 
intercorni

intercorni

||||||||||||
Für mich sind das zwei verschiedene Sounds, einmal der bass und dann noch etwas helleres in den höheren Tonlagen gespielt.
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
intercorni schrieb:
Für mich sind das zwei verschiedene Sounds, einmal der bass und dann noch etwas helleres in den höheren Tonlagen gespielt.
+1
Ich höre auch zwei verschiedene Sounds. Einmal so ein Saw-Dings, und dann noch etwas stärker Befiltertes.
 
A

Anonymous

Guest
PaulSchneider schrieb:
[ http://soundcloud.com/austincollins-1/porterbass (•Soundcloud AUDIOLINK) ]

Also hier ist mein Versuch...klingt schon irgendwie ähnlich aber nun bin ich mit meinem Latein am Ende...

Also ...

Wenn du schon hier im Forum fragen zur Musikproduktion stellst , dann sei auch bitte ehrlich und troll hier nicht rum !

Was soll das hier einen Track von dem "Künstler" Madeon zu posten und ihn als deinen zu verkaufen !?? Dein Soundcloud Account ist auch gefakt und die Musik die du da hochgeladen hast ist komplett vom Künstler "Madeon" (nurmal so das ist eine Uhrheberrechtsverletzung dafür kann er dich bis aufs letzte Hemd verklagen nur mal so am rande ;-)

https://soundcloud.com/austincollins-1



Ich finde es eine Frechheit von dir , gegenüber uns den Forumsmitgliedern die dir nämlich in deiner Unwissenheit helfen wollen (weil du es anscheinend alleine nicht gebacken bekommst) , uns auch noch zu verarschen !
Sorry aber bei sowas geht mir der Hut hoch , wenn einer sich mit fremden Federn schmückt !! Absulut Respektlos sowas !

Jedenfalls biste auf meiner ignorelist und ich hoffe das dir hier keiner mehr einen Tipp gibt !



Sei froh das ich nicht Adminrechte habe sonst hätte ich dich sofort vom Server gebannt ;-)
 
P

PaulSchneider

.
Warum sollte ich mich als Madeon verkaufen? Ich habe einen noname Account auf Soundcloud für ein Forum, diesen benütze ich um Remakes hochzuladen. Zusammen mit anderen Leuten habe ich probiert den Bridge Part von dem neuen Madeon Track nachzubauen, man konnte eh meinen Versuch auch hören, ich habe nur das Original als Vergleich verwendet also bitte nicht falsch verstehen und mir vorwerfen, ich gebe mich als Madeon aus!

Ich finde dieses Forum großartig und ich schätze eure Hilfe sehr , ich habe definitiv nicht die Absicht gehabt euch irgendwie zu verarschen!

Lg
 
intercorni

intercorni

||||||||||||
Tracks von anderen nachzubauen bringt rein gar nichts, ist nicht mal kreativ. Warum versuchst du dich nicht an einen eigenen Song?
 
P

PaulSchneider

.
Ich probiere eh eigene Songs, es geht darum verschiedene Sound Charaktere nachzubauen und zu lernen sie zu unterscheiden und sie richtig anzuwenden.
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
intercorni schrieb:
Tracks von anderen nachzubauen bringt rein gar nichts, ist nicht mal kreativ. Warum versuchst du dich nicht an einen eigenen Song?

Ich finde Tracks nachzubauen bringt sehr viel um seinen eigenen Sound zu finden.
Ausserdem schult es ungemein man weiß danach wie man zu gewünschten Ergebnissen kommt.

Ist beim Gitarre spielen ja genau das gleiche, jeder fängt mal an und spielt "Master of Puppets" oder "Stairway to Heaven" nach und probiert den Sound von James Hetfield nachzubauen.

Verstehe dein Problem ehrlich gesagt nicht.

Ohne nachahmen keine Entwicklung und Progression hin zur eigenen Musik...

Imho hat jeder Musiker mal bevor er etwas eigenes geschaffen hat, genau so mal angefangen.
 
tom f

tom f

||||||||||||
es geht eigentlich keinen eine feuchten kehricht an ob user xy tracks nachbaut oder nicht und was er damit macht

ihn deswegen des getrolles und der verarschung zu beschuldigen halte ich für eigenartig
 
A

Anonymous

Guest
PaulSchneider schrieb:
Warum sollte ich mich als Madeon verkaufen? Ich habe einen noname Account auf Soundcloud für ein Forum, diesen benütze ich um Remakes hochzuladen. Zusammen mit anderen Leuten habe ich probiert den Bridge Part von dem neuen Madeon Track nachzubauen, man konnte eh meinen Versuch auch hören, ich habe nur das Original als Vergleich verwendet also bitte nicht falsch verstehen und mir vorwerfen, ich gebe mich als Madeon aus!

Ich finde dieses Forum großartig und ich schätze eure Hilfe sehr , ich habe definitiv nicht die Absicht gehabt euch irgendwie zu verarschen!

Lg

Du hast überhaupt nichts , auch nur ansatzweise selbst produziert !?

Das Sample welches du hier hochgeladen hast zitat von dir:
PaulSchneider schrieb:
[ http://soundcloud.com/austincollins-1/porterbass (•Soundcloud AUDIOLINK) ]

Also hier ist mein Versuch...klingt schon irgendwie ähnlich aber nun bin ich mit meinem Latein am Ende...


ist 1:1 aus dem Original Track von Madeon - Technicolor !

Oder willst du mir jetzt etwa weiss machen das du es 1-1 nachproduziert hast ?
 
tom f

tom f

||||||||||||
wovon redest du ?
wo ist das was 1:1 aus dem track kopiert ?
jetz habe ich mir den dämlichen track 2 mal angehört und kann deine aussage nicht nachvollziehen
 
P

PaulSchneider

.
Klangforscher was redest du bitte? Das Sample von der Link den du geschickt hast ist der Porer Robinson Bass den ich probiert habe nachzubauen! Man Hört erst das Original dann meinen Versuch! Das gleiche gabs auch von Madeon - Technicolor, da habe ich mit anderen probiert den Anfang nachzubauen, konnte man auch deutlich herauserkennen.
 
A

Anonymous

Guest
PaulSchneider schrieb:
Klangforscher was redest du bitte? Das Sample von der Link den du geschickt hast ist der Porer Robinson Bass den ich probiert habe nachzubauen! Man Hört erst das Original dann meinen Versuch! Das gleiche gabs auch von Madeon - Technicolor, da habe ich mit anderen probiert den Anfang nachzubauen, konnte man auch deutlich herauserkennen.

Naja wie dem auch sei ich höre jedenfalls keinen Unterschied zu den Orginalen oder das irgendwas selbst produziert worden ist.
"Wenn" du so gut produzieren könntest , dann würdest du nicht so dämliche Fragen stellen wie man zb einen Sägezahnbass programmiert zzzz.
btw
 
P

PaulSchneider

.
Ab Sekunde 4 ist meine Version, hört man eh deutlich raus! Ich weiß wie man einen Sägezahnbass produziert, dennoch ist jener in dem Track nicht so einfach wie alle denken. Mir ist schon klar dass er Sägezahne gelayert und overdrive/distortion verwendet hat , ich habe halt trotzdem nicht das Ergebnis erreicht, welches ich mir erwartet hätte. Naja in Zukunft weiß ich , dass ich nicht mehr solche "simplen" Sounds nachfragen werde....

Lg,
Paul
 
tom f

tom f

||||||||||||
PaulSchneider schrieb:
Ab Sekunde 4 ist meine Version, hört man eh deutlich raus! Ich weiß wie man einen Sägezahnbass produziert, dennoch ist jener in dem Track nicht so einfach wie alle denken. Mir ist schon klar dass er Sägezahne gelayert und overdrive/distortion verwendet hat , ich habe halt trotzdem nicht das Ergebnis erreicht, welches ich mir erwartet hätte. Naja in Zukunft weiß ich , dass ich nicht mehr solche "simplen" Sounds nachfragen werde....

Lg,
Paul


dir ist aber schon klar dass die seltsam rüde ansage des obigen kollegen nicht representativ ist für das forum...

mfg
 
P

PaulSchneider

.
Nein das ist mir bewusst, die Kollegen in diesem Forum haben mir schon sehr geholfen!

Lg
 

Similar threads

P
Antworten
13
Aufrufe
801
PaulSchneider
P
P
Antworten
41
Aufrufe
3K
Tom Noise
Tom Noise
 


News

Oben