Brigitte fragt: Welcher Synthesizer sind sie?

micromoog

Rhabarber Barbara
Ich bin modular, obwohl ich diesbezüglich überhaupt nicht unterwegs bin.

Aber bei solchen Wahl-Clickbaits bin ich ja auch immer "FDP"ler mit Aszendent "Linke" :mrgreen:
 
A

Anonymous

Guest
"Monophonic Analog"

Da ich kein Keyboardspieler oder Modular-User bin ist das recht zutreffend.
 
Nunja, es sollte wohl eher mental versucht werden, bitte nicht zu ernst nehmen, es ist ja eigentlich ein Clickbait-Dingsi, aber die Fragen sind gar nicht sooo schlecht.

Man kann ja mal probieren, welche Attribute man für was angeben muss.
 

swissdoc

back on duty
Lustig: Monophonic Analog im ersten Anlauf, dann etwas gewagtere Antworten und nun Sampler.
Wer zum Teufel ist Tina Banks?
 

Björn

|||||||
polyphonic analog

Hab ich zwar nicht, aber hätte ich gerne. Kann ich mit leben - allerdings ist mein englisch an seine Grenzen gestoßen: Ich musste mehrfach nachschlagen :)
 
A

Anonymous

Guest
Monophonic Analogue: Model D Bild
Polyphonic Analogue wäre mir lieber gewesen.

Aber so isses! :supi:
 

VEB_soundengine

||||||||||||
ich habe angekreuzt , dass ich mich für intelligent und alle anderen für debile Deppen halte und bekomme einen Minimoog vorgeschlagen.
Tja.
 

Feinstrom

|||||||||||||
Monophon analog.
Kommt mir entgegen.
Fragt sich nur, ob Tendenz "Grp A4" oder "Meeblip"?
Abgebildet war zumindest ein Minimoog...

Schöne Grüße,
Bert
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben