Brummen beim Laptopstromkabel

Infiltrator

Infiltrator

.
Hallo zusammen,

habe mir einen Laptop zugelegt. Ich habe zwar bisher noch nichts davon bemerken koennen aber ich habe von verschiedenen Seiten gehoert dass die Netzstecker von PC Laptops wohl zum brummen neigen bzw. Brummen erzeugen koennen welches sich auch im Audio Output von z.B. Soundkarten bemerkbar macht.
Ich habe ausserdem gehoert dass man die Erdung des Steckers kappen soll.
Stimmt das?
Ich lebe in Schottland, d.h. ich habe ausserdem einen UK Netzstecker... ist dieses Problem auch bei dieser Steckerart zu befuerchten?

Danke fuer Tipps....

LG, Arne
 
A

Anonymous

Guest
Schutzerde kappen ist schlecht : :connect:
Ein Laptopnetzteil verursacht keinen Brumm, sondern mehr sirren und zwitschern, typischerweise Maus & Festplattenaktivitätsabhängig.

Abhilfe schafft *entweder* ein Netzteil, das nur einen "Rasierapparate"-Stecker hat (zweipolig). Solche Netzteile sind intern anders konstruiert als die dreipoligen - die Isolation muss höheren Ansprüchen genügen.

*Oder* du benutzt eine Trennbox https://www.thomann.de/de/behringer_microhd_hd400.htm

Das Problem muss auch nicht auftreten!
 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Au weia, jetzt hat sich das schon in die Kategorie "ich habe gehört" vorgearbeitet
(kein Vorwurf an dich)

Wenn du nichts hörst, dann hast du auch kein Problem.
Nicht jedes Notebook-Netzteil macht Störgeräusche.

Ansonsten taucht das Thema bald im zwei Wochen-Takt hier auf,
wäre bald Kandidat für nen Sticky-Thread.
(siehe hier und hier)
 
Cyborg

Cyborg

|
Fetz schrieb:
Schutzerde kappen ist schlecht : :connect:
Ein Laptopnetzteil verursacht keinen Brumm, sondern mehr sirren und zwitschern, typischerweise Maus & Festplattenaktivitätsabhängig.
/quote]

Tritt bei meiner Heimkinoanlage auf wenn ich was vom Laptop abspiele.
Abhilfe: Ich drehe das Netzteil um etwa 90° und dann sind diese Störungen nicht mehr zu hören.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben