Brutaler, action, slowmo Acid

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von grandezza-records, 1. Oktober 2013.

  1. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

  2. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Über kommentare, Meinungen und Kritik, zur Musik freue ich mich natürlich.
    Danke für`s reinhören.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na ja, brutal und Action ist da jetzt eher weniger... :mrgreen: aber schöne Klangkomposition, angenehm zu hören, jedoch so ab 3:00 zieht es sich dann etwas, da von Anfang bis Ende das eine Thema läuft, ohne Variation, Break o.ä. (die transponierung mal aussen vor).
    So gesamt gesehen, schöner Track :supi:
     
  4. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    wenn die Maschiene erstmal läuft, ist bei mir der hang zum Epos da. Entweder pack ich dann zuviel dazu
    oder es wird monoton.
     
  5. ja, brutale action finde ich eigentlich auch nicht ;-) , aber wie vorher schon gesagt wurde, schöne Klangkomposition.
    Mit der länge habe ich eigentlich kein Problem,für mich muß auch erst mal nicht mehr passieren.
    Was mich stört, wenn ich das mal so anmerken darf,ist der permanente, ich nenne ihn mal( Hi-Hat-Klick),
    den würde ich mir gerne ausblenden.
    Sonst gefällt.. :supi:

    Grüße der Bandersnatcher
     
  6. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Danke, ich würde die Hihat auch gerne ausblenden, aber leider ist das alles
    als eine stereospur aufgenommen worden. "First take no edits".
    Ich brauche wirklich mal ein richtiges audiointerface......
    Hatte großes Pech mit meinem neuen Laptop (hp pavilion),
    das mag überhaupt keine Firewire-audiokarten und hp ist
    das leider auch total egal. Jetzt liegt meine motu karte
    dumm daneben und ich suche was mit usb von m-audio :selfhammer:

    Ach ja, zu brutaler action kann ich nur sagen, irgennt wie muss das kind ja heißen
    und es bezieht sich natürlich auf den entstehungsprozess der musik. KRABOOM, ZOSSSCH :laserschwert:
     

Diese Seite empfehlen