Buch gekauft: Robert Schröder - Sequencer-ein Musikcomputer?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 7. Dezember 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, hab mir das Buch von Robert Schröder gekauft.
    Werde es mir mal zu Gemüte führen.

    Soll ich die Schaltpläne einscannen?
     
  2. humax5600

    humax5600 aktiviert

    Re: Buch gekauft: Robert Schröder - Sequencer-ein Musikcompu

    Wenn du damit keine Urheberrechtsverletzung begehts ? ! :?
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Buch gekauft: Robert Schröder - Sequencer-ein Musikcompu

    Robert hatte damals einen Digitalsequencer für sein selbstgebautes Aix-La-Chappelle-Modulsystem konstruiert; ziemlich krudes Teil mit sehr -- nach heutigen Maßstäben -- eigenwilliger Bedienung (wäre vielleicht mal was für´s SynMag). Wo er selbst die Schaltpläne bzw. die Konzeption her hatte, weiß ich nicht.

    Der Sicherheit halber würde ich einfach mal Robert fragen, ob er ein Problem damit hat.

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen