Buchla und der Rest der Welt

island

Modelleisenbahner
Mal an alle Buchla Besitzer, jetzt bin ich etwas verwirrt :oops: Da lese ich doch in der "USER’S GUIDE for the 200h
LEM SYSTEMS" folgendes:
The lower two adaptors are completely passive, while the top adaptor containing a banana jack has a diode in the circuit to remove any negative voltages that could damage 200e or 200h CV inputs.
Muss mich das jetzt ängstigen beim Verbinden von den Welten? Vor allem was meinen Easel betrifft?
Den die "Low Gain" Box die ich habe ist vollständig Passiv :cry:

Ok, im Prinzip kann mir das ja Wurscht sein, nur was wenn ich nicht grade dann denke bzw. ausersehen (wie beim LFO) sowas passiert?
Irgendwie doof :selfhammer:
 

weinglas

Tube-Noise-Maker
island schrieb:
Mal an alle Buchla Besitzer, jetzt bin ich etwas verwirrt :oops: Da lese ich doch in der "USER’S GUIDE for the 200h
LEM SYSTEMS" folgendes:
The lower two adaptors are completely passive, while the top adaptor containing a banana jack has a diode in the circuit to remove any negative voltages that could damage 200e or 200h CV inputs.
Muss mich das jetzt ängstigen beim Verbinden von den Welten? Vor allem was meinen Easel betrifft?
Den die "Low Gain" Box die ich habe ist vollständig Passiv :cry:

Ok, im Prinzip kann mir das ja Wurscht sein, nur was wenn ich nicht grade dann denke bzw. ausersehen (wie beim LFO) sowas passiert?
Irgendwie doof :selfhammer:
Also ich kann Dir da jetzt leider keine Absolution erteilen (schon gar nicht für die 200h Module). Mir ist aber bisher noch nichts bei negativen Schwingungen kaputt gegangen (und aneren auch nicht siehe auch https://www.muffwiggler.com/forum/viewtopic.php?t=11792). Allerdings habe ich es mit den Voltzahlen auch nicht übertrieben. Oder hast Du in Deinem anderen System evtl. eine Art "Attenuverting Mixer" drin, mit dem Du -5V bis +5V (keine Ahnung in welchen Bereichen Du Dich bei 5u bewegst) auf 0-10V bringen kannst?

Stell die Frage eventuell nochmal bei Muffs und weise darauf hin, dass Du 5u Nutzer bist. Sonst kommt evtl. gleich der Rat, ein oder mehrere Synovatron CVGT1 zu kaufen. Das ist aber Eurorack.
 

island

Modelleisenbahner
Nun ja, so ein Modul, dass -5 bis +5 Volt in 0 - 10 Volt umsetzt, ist jetzt nicht das Problem. Ich fand es nur irgendwie merkwürdig das die 200e/h Module so empfindlich seien sollen. Der Easel jedenfalls scheint dies einfach zu ignorieren :P

Wie auch immer, man sollte halt acht geben :opa:
 

weinglas

Tube-Noise-Maker
island schrieb:
Nun ja, so ein Modul, dass -5 bis +5 Volt in 0 - 10 Volt umsetzt, ist jetzt nicht das Problem. Ich fand es nur irgendwie merkwürdig das die 200e/h Module so empfindlich seien sollen. Der Easel jedenfalls scheint dies einfach zu ignorieren :P

Wie auch immer, man sollte halt acht geben :opa:
Sollte ja nur ein vorsichtiger Rat sein. Mit den 200h Modulen hat ja auch noch Keiner Erfahrungen.
Bei den 200e Modulen habe ich noch nie gehört, dass was passiert ist. Aber es gibt meines Wissens keine offizielle Bestätigung von Don oder von Bemi, dass es eine Schutzsicherung gibt.

Aber auf jeden Fall viel Spaß mit dem Snoopy. Hast Du einen 261e oder einen 259e drin? Wie auch immer, sind beide sehr cool :phat:
 

island

Modelleisenbahner
Sollte ein 261e sein :lol: Kommt Montag oder Dienstag (hoff ich) :selfhammer:
Übrigens sind im Snoopy genug Adapter drin um mit dem Rest der Welt zu "spielen" :floet:
 


News

Oben