Buttons des Little Phatty kontaktfreudiger machen??

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 12. September 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    mich hat an meinem Phatty (Stage I) schon immer gestört, dass die Buttons recht unempfindlich sind, d.h. man muß leider recht fest drücken, damit sich da was tut.
    Nach längerer Zeit hab ich das Gerät nun wieder in Betrieb genommen und hatte das Gefühl, es ist nun noch schlimmer geworden, wobei einige Buttons deutlich unempfindlicher sind als andere.

    Ich hab mal ein Foto von den Kontaktflächen hochgeladen, falls jemand eine Idee dazu hat (die bestenfalls ohne größeres handwerkliches Geschick umzusetzen ist), wäre ich sehr dankbar :nihao:
     
  2. citric acid

    citric acid aktiviert

    hänge mich gerne mit drann. das ist das einzige was mich am LP stört !
     
  3. Ich nehme an, das Probem sind nicht die Kontakte auf der Platine sondern die Kontaktflächen der Gegenstücke
     
  4. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    genau...und dort einfach passende alufolienschnipsel draufkleben.
    funktioniert hervorragend bei vernudelten fernbedienungen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, das gegenstück sind diese silikonmatten, die unteren flächen der buttons sind mit graphitlack oder ähnlichem eingepinselt.
    auf den rat von amos (moog-mitarbeiter) hin hab ich erstmal lediglich mit etwas isopropanol gereinigt, bilde mir auch ein, es hätte was gebracht.. die "problem-taster" sind aber nach wie vor deutlich schlechter.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    auf solche tipps bin ich natürlich auch schon gestossen, aber auch auf diese aussage hier:
    Um die Fernbedienung wirklich zu reparieren hilft keine Alufolie, da dadurch die Schaltströme zu groß werden und der Stromverbrauch extrem ansteigt. Silberleitlack setzt die Sensor-Mäander innerhalb eines Tages zu und dann geht gar nix mehr.
    http://blackstrom.derschwarz.de/bastele ... ndex.shtml

    bei ner alten fernbedienung hätte ich wenig bedenken auf verdacht hin was auszuprobieren, bei einem synth möchte ich aber schon sicher sein, dass ich da kein scheiß bau und anschließend mit nem kaputten gerät sitze..
     
  7. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    alufolie erhöht den schaltstrom---kupferfolie aber nicht?
    stromverbrauch bei einer fernbedienung...ok...meinetwegen.
    so einen schwachsinn habe ich noch nie gehört, sorry.

    ps. bin elektroniker.
     
  8. Isopropylalkohol wäre auch mein Tipp gewesen. Ansonsten bilde ich mir ein, dass es spezielle Lacke dafür geben sollte, für das Gegenstück zu diesen Leitflächen - ich meine da mal was gehört zu haben - kann aber auch Einbildung gewesen sein (äh: sorry, genaueres weiß ich nicht).
     
  9. serge

    serge ||

  10. serenadi

    serenadi Tach

    Ist schon lange her, dürfte aber das gleiche Prinzip sein:

    viewtopic.php?t=17114

    In diesem Zusammenhang der wichtigste Satz daraus:
    Grund für die Kontaktprobleme sind wohl Abnutzungen an den diesen Kontakten, weshalb man jetzt diese kleinen schwarzen Flächen mit Graphit einstreicht.

    cheers,
    Bernd
     
  11. Ich hab selbst so einen Keypad Patienten.
    Denke das der Silberleitlack hier falsch angewendet wurde. Die Verwendung bei der obigen Beschreibung ist widersprüchlich;

    Ich denke das die Trocknungszeit nicht lange genug gewesen ist und der Untergrund nicht Fettfrei war.
    Natürlich könnte es sein, dass der Silberleitlack gegenüber dem Graphit 33 weniger Flexibel ist, dadurch bricht und sich ablöst.

    Wobei der Unterschied zwischen einer Tastatur und einer Fernbedienung wäre, das sich die Taste der Fernbedienung (Gummi) mehr verformt als die Taste des Keyboards, hier drückt ja auch die richtige Taste mit einem gleichmäßigen Druck auf den Gummi. Somit könnte er bei Keyboards länger halten.

    Mit Reinigen hat es bei mir nichts gebracht, und das war Ethanol und Aceton noch die Harmlosesten Mitteln, welche nicht halfen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    danke, scheint mir auch die beste lösung.
     

Diese Seite empfehlen