Cableguys - Curve 2

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von clipnotic, 23. Dezember 2012.

  1. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    die Suche hat über das Plugin in seiner nun 2. Version mir hier grad keinen eigenen Thread ausgespuckt, also mach ich halt einen auf ... :mrgreen:

    Herstellerseite:
    http://www.cableguys.de/curve.html

    - hat keine internen Effekte (das ist ja noch OK)
    - hat keinen Arpeggiator (da hätte man ruhig einen reinmachen können, was das soll wieder ... ? )

    aber kann trotzdem was und zwar gute Standard Sounds aus der alten Zeit, was doch mal fein ist ... ;-)

    Und ja es geht auch anderes a là Wobble Bobble usw ... ich mag so neumodische Krachsounds bloß nicht, die gehören genauso verboten wie Bubble Tea und so ... daher eben nur dies nette aber feine Video da ... :mrgreen:


    src: https://youtu.be/EUS-md0qaVM
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Der Michael Kastrup ist natürlich ein Sounddesigner vor dem Herrn, habe bislang noch keine schlechte Audiodemo von ihm gehört... :))
     
  3. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Ja der kann das super, sehr edel und sauber programmiert! :supi:

    Verstehst jetzt ein bisschen was ich in meinem VST Müll Aufräume Thread gemeint hab? Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie viel Zeit ich seit Jahren schon aufbringe um die paar wenigen feinen VST Perlen überhaupt zu finden ... weil nicht alle werden so präsentiert und nur wenige können so klingen ...
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Irgendwann muss man aber auch mal die Suche gut sein lassen und sich anderen Dingen widmen, z.B. der Musik. Das wäre ja so als ob man immer auf der suche wäre nach einer besseren Freundin/Lebensgefährtin, das geht nicht... :))

    Der Curve schlägt klanglich in eine ähnliche Kerbe wie ImpOSCar oder ABL Pro, ein Schönklinger halt... also so what?!

    Wichtig ist das butterweiche Modulationen möglich sind, und die Filter Resonanz angenehm klingt. Beides ist z.B. beim DCAM Synth Squad der Fall, mal sehen ob ich nachher Zeit finde für ne klitzekleine Chordpad Demo... :)
     
  5. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Logo, Musik machen muss man auch, sonst weiß man ja gar nicht ob was gut ist oder nicht .... ich seh das so wie mit meiner Ehefrau. Jahrelang lernte ich kennen und balzte wie blöd dann kam sie und ich unterschrieb und nun ists gut und ich arbeite nur noch an ihr ... So ein Sound Setup soll einen ja auch irgendwann mal ein paar Jahre begleiten und zufrieden stellen aber hierfür muss man aus den vielen Synthfrauen erst mal die ordentlichen finden ... und bei Synths muss man ja oft auch mal mehrere heiraten und so, das ist noch viel schwieriger! :mrgreen:

    mit dem DCAM Zeug werd ich trotz des guten Preisangebotes im Moment einfach nicht warm ... das will nicht ankommen bei mir ... aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich den Geist als große Enttäuschung für mich empfinde, tolle Features aber sauber wirkt der auf mich eher nicht ... ?
     
  6. mink99

    mink99 aktiviert

    Schön ist bei dem Demo, die ganzen kjaerhus Classic Plugins im Hintergrund . Die sind auch von der " besseren " Fraktion .
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich fand damals ist paar Jahre her) den Sound der ersten Betaversion Curve 0.5 sehr gelungen für Software. War aber total instabil.

    Soweit ich weiß, gibt es die Version 2 als abgespeckte Edition umsonst auf der monatlichen Computermusic DVD.
     
  8. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ein paar trockne PWM Akkorde ohne Chorus, Unison, oder Reverb. Etwas uninspriert heute, naja... :roll:

    strobe-to-go.mp3
     
  9. Oder gleich eine Frau mit Kindern: Das Cableguys Bundle gibt es heute (24.12.) noch für den Preis von Curve. Drin sind Curve 2, VolumeShaper 3, FilterShaper 2 und MidiShaper.

    Zum 1. Post: Arpeggiator hat Curve 2 zwar nicht, aber es können Tonhöhe, Lautstärke und fast alles andere einzeichenbare LFOs moduliert werden, und die LFO-Wellenformen beim Einzeichnen wo gewünscht auf Halbtöne quantisiert werden, was uns wesentlich flexibler erscheint. Fürs reine Melodien-Spielen gibt es ja Sequencer.
     
  10. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Ja wabbt schon gut umher! Da noch ein bisschen FX Sahne drauf und das schwebt bestimmt lustig durchs Universum ... cool dann das Bending zum Ende hin noch! Also ja diese DCAM Geschichte ist bestimmt nichts schlechtes aber ich weiß nicht, das will halt einfach nicht bei mir ... muss ich vielleicht nochmal testen.
     
  11. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Ja das Angebot hab ich mir gestern auch gekauft. Ist ein feiner Synth dieser Curve, klasse auch wie viele Presets man von Eurer Community kriegt und das man da auch mal intelligente Suchoptionen hat im Browser, das ist mal richtig cool! Denn man kann auch nach dem Author suchen usw. ... sehr fein! Kenn ich sonst nur vom Omnisphere so ähnlich ...

    Zum Arp:
    Ja klar man kann das mit Hüllkurven zeichnen auch umsetzen aber so ein schöner polyphoner Arp mit 32 Steps, bei welchem man bei jedem Step noch schön mit + und - Nummern die Notenhöhe zurecht schieben kann, nem Gate Regler dazu und vielleicht gar noch Midi Files reinladen ... das würde den Curve wunderbar schmücken und wäre weit weniger fuzzelig was das Handling betrifft!

    Noch Delay, Reverb und ein Phaser dazu ... passt! :mrgreen:
     
  12. Freut mich, dass es gefällt! Ja, die Preset-Library finden wir auch ultra-spannend. Neben den bekannten Preset-Designern gibt es bei den wenig bekannteren einige tolle Überraschungen.

    Zum Arp haben wir eine gute Idee in der Schublade.. mal schauen, kommt vlt sogar noch mit einem 2.x-Update. Effekte haben wir bewusst weggelassen, sie sind einfach zu verführerisch, um einen Sound aufzublähen, der beim Abmischen in sich zusammenfällt. Lieber keine Effekte in den Grundsound und dann kann jeder sein spezialisiertes Effekt-Arsenal hintendran hängen. Aber.. never say never.. vielleicht gibt es mit Curve 3 dann doch Effekte.
     
  13. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Super Sache, raus mit der Idee ins Plugin ! Ihr könntet Euch auch noch ein bissle so in Richtung Korg Karma inspirieren lassen falls Ihr da Lust habt ... sowas mal in nem Plugin suchen ne Menge Leute soweit ich das mitkrieg, grad so diese variabel steuerbaren Arps und so !? :mrgreen:

    Und zu den Effekten. Ich hab erst gestern gelernt hier, dass bei so manchen Sounds die Effekte grad die Würze sind, gut die müssen halt gut sein die Effekte sonst bringts nix ... aber grad für so Drum & Bass Rausche-Schwebe-Wurschtel Pads, die man im Curve ja wunderbar machen kann, ist grad ein schön fein klingender Phaser und ein Reverb ne dicke Sache! Aber klar, Effekte kann man natürlich auch durch ein anderes Plugin reinladen, also das muss wirklich nicht sein!

    Bislang hab ich meine Pads auch alle versucht mit im Prinzip nur ganz wenig Effekten zu bauen, also halt OSCs detunen, Vibrato, High / Bandpass modulieren lassen usw. ... das ist fein für so "normal schöne" Pads und so aber so richtige Reißer krieg ich nur mit solchen Mitteln jetzt nicht grad hin ... allerdings bin ich auch kein so gut Sound Designer wie manche da von Eurer Community! :mrgreen:

    Auf jeden Fall ein feines Plugin der Curve, das man schön bedienen kann auch!
     

Diese Seite empfehlen