Carcass neues Album (Surgical Steel) + Tour

R

Rastkovic

Guest
November freihalten, Carcass kommen nach D! :)

AMON AMARTH
CARCASS
07.11. Oberhausen – Turbinen Halle (Germany)
08.11. Tilburg – O13 (Nehterlands)
09.11. Osnabrück – Hyde Park (Germany)
10.11. Brussels – AB Hall (Belgium)
18.11. Paris – Olympia (Paris)
19.11. Ludwigsburg – Arena (Germany)
20.11. Wiesbaden – Schlachthof (Germany)
22.11. Zürich – Komplex (Switzerland)
23.11. München – Kesselhaus (Germany)
24.11. Trezzo Sull'Adda (Milano) – Live Club (Itlay)
27.11. Berlin – Columbiahalle (Germany)
28.11. Leipzig – Haus Auensee (Germany)
29.11. Hamburg – Docks (Germany)

http://www.nuclearblast.de/en/label/mus ... urope.html
 
R

Rastkovic

Guest
Überraschung! Das Album ist nen Knaller geworden, habs mir heute gekauft. :)

Ist meiner Meinung vom Stil her wieder etwas anders als die anderen Carcass Alben. Kurze klassische melodische (New Wave of) Heavy Metal Parts ohne ins kitschige abzudriften, durchzogen mit Death Metal und teilweise Blastbeat Attacken. Sehr abwechslungsreich, immer wieder Tempoänderungen und Riffwechsel. Bin echt überrascht, kann locker die letzten beiden Alben toppen.
 
tom f

tom f

||||||||||||
also das was ich bis jetz gehört habe erinnert mich sehr stark an das letzte album...

bei mir zieht das ganze genere nicht mehr wirklich - besonders den ursprünglich medizinisch-lyrische ansatz von carcass finde ich nun als mittdreissiger einfach nicht mehr tragbar (besonders da die herren ja deutlich älter sind als ich )


ich finde dass es (wobei ich mich auch nicht viel mit neueren sachen beschäftige) nur sehr wenige bands geschafft haben eine nachvollziebare und auch schonungslose evolution der eigenen musik voranzutreiben - das ist natürlich chuck schuldiner - und dann in gewisser weise morbid angel (allerdings kann man sich da streiten worin evolution besteht wenn man das letzte album anhört)

neulich habe ich aber die alte swansong gehört und fand sie schon gut - da sind aber auch nicht so doofe texte dabei

mfg
 
tom f

tom f

||||||||||||
ok - es sind schon nette tracks dabei

erinnert mich teilweise sehr an mille petroza - und das gitarrenriffing an powerslave - hahahah

ob ich die kaufen würde? weiss nicht

...aber danke für den hinweis
 
R

Rastkovic

Guest
Bin mir sicher Du wirst es nicht bereuen bei Gelegenheit nochmal genauer reinzuhören. ;-)

Die Iron Maiden artigen Riffs haben mich überrascht, auf sowas kann ich eigentlich garnicht mehr. Alles sehr gekonnt verpackt.

Swansong ist echt kein Vergleich, der Stampf Groove Ansatz geht mir heute (bis auf ein zwei Songs) voll auf die Eier.... :mrgreen:
 
slaytalix

slaytalix

.
Metal forever . Die alte Scheibe, die ich noch habe "symphonies of sickness" war mit Gesang (guttural) & den Texten schon ziemlich fies: "i loose my virginity, only 4 years old-a manacing man over me - it´s my own father". also Kindesmißbrauch & ähnliche Themen.
 

Similar threads

 


News

Oben