Casio CZ 1 Editor

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Bittermandel, 11. Mai 2007.

  1. hallo,
    kennt jemand einen (möglichst freeware-) windows editor für den cz1?
    wäre schön.
    danke.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    gebraucht: Sounddiver oder möglicherweise der Universaleditor Midiquest (schau mal in die Liste der unterstützten Teile), oder suchst du eine Einzellösung (also speziell nur für den <a href=http://www.sequencer.de/syns/casio>Casio</a>)?
     
  3. eigentlich brauch ich nur einen für den cz 1. hab gesehen, daß es für den 101/1000 eine freeware-lösung gibt und hatte gehofft, für den cz 1 auch so was zu finden.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Motu Unisyn, das soll aber nicht mit XP zusammenarbeiten...

    Div. ATARI ST Editoren sind mittlerweile freeware und laufen mit STeem (ATARI ST Emulator) auch unter Windows. Wobei CZ Android mal funktionierte und dann auch mal wieder nicht, je nach MIDI Interface und STeem Version, gerade beim CZ ist's nicht ganz so einfach, weil bei jeder Parameteraenderung der ganze Sound geschickt wird...
    CZ-Rider fuer den ST hab ich unter Steem noch nicht getestet...

    http://tamw.atari-users.net/timidi.htm
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich nehm' an du meinst Jsynthlib, da die Synths der CZ-Serie recht kompatibel zueinander sind, koennte ich mir vorstellen dass die Software auch mit dem CZ-1 funktioniert, die Velocity und Level Parameter musst du halt mit der Hand eingeben und die Sounds manuell abspeichern...
     
  6. CZ Sysex Editor, version 0.2
    developed by Alfonso Hermida

    laut

    http://perso.orange.fr/olivar.premier/CZ1000/czedit.htm

    nur für den cz101/1000.

    readme-file sagt aber

    This program can be used to:

    * load
    * edit
    * store
    * preview

    sysex patches for the CASIO CZ family of keyboards.


    werd mal später gucken, ob das mit dem cz1 klappt.
     
  7. Habe meinen CZ-1 gerade nicht angeschlossen, aber das würde mich SEHR interessieren, ob das klappt!

    Viele Grüße
    Stress F.
     
  8. naja,

    es gehen wohl daten vom editor an den cz1, soll heißen:
    wenn man den button "play note" betätigt, spielt der cz1 einen sound.
    diesen sound zu editieren und die veränderung am cz1 zu hören, ist nicht möglich, bzw. ist mir nicht möglich.

    1. variante: die sache haut mit dem editor nicht hin.
    2. variante: ich bin zu dämlich, ist auch das erste mal, daß ich mich mit nem sysex-editor befasse.

    wenn jemand variante 1 bestätigt, das wäre meine ehrenrettung
    wenn jemand variante 2 bestätigt+know-how, das wäre praktisch
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Editor uebertraegt die Einstellungen erst nach 'nem Send, so richtig kompfortabel ist das natuerlich nicht, aber ich kann dir zumindest bestaetigen dass es funktioniert...

    Hast du im MIDI Menue "System Exclusive Tone Data" auf ENA gestellt?
     
  10. mein fehler war, daß ich den speicherschutz nicht deaktiviert hatte.
    importieren von sounds vom cz in den editor funktioniert aber nicht.
    jemand eine idee?
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Liegt wahrscheinlich daran dass der CZ-1 mehr Speicherplaetze hat und die auch anders als bei den kleineren Modellen angeordnet sind. Ich glaub' den Edit Buffer konnte ich heute Nacht auslesen...
     
  12. Sounddiver

    Der CZ-1 ist beim Sounddiver dabei.

    Der Sounddiver ist meines Wissens freigegeben, den hatte ich mir mal legal runtergeladen.
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Afaik nur fuer Mac User mit Logic Dongle...
     
  14. e6o5

    e6o5 -

    Hat jemand Erfahrung mit dem OSX-beta-SoundDiver? Und Logic Express ist wohl ohne XSKey!?
     
  15. Sorry so nen alten Thread auszugraben, aber ich habe mit diesem CZ Sysex dingens ganz schön probleme..
    Könnt ihr auch keine Patches speichern, weder im Programm, noch im CZ selber? Hab im midi Ena an, und auch den Memory protect hinten aus...

    Ansonsten macht das Teil schon Spaß, wenns auch ein wenig komfortabler sein könnte. Aber auf jeden fall schon ein wenig besser, als die sperrige CZ Bedienung.

    kleiner nachtrag: Man kann im CZ speichern, wenn man an einem Wert mal kurz was rumändert. Anscheind muss der CZ erstmal checken, dass überhaupt was geändetr wurde am Patch, sonst mag er nicht speichern.
     

Diese Seite empfehlen