CASIO DH800 sqeal fix?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Towel, 19. Oktober 2009.

  1. Towel

    Towel -

    Hi,

    ich habe mir ein casio DH800 midi horn / wind controler gekauft, welches den für diese
    Serie bekannten squeal, also quitsch sound aufweist. Das horn quitscht also wenn man
    die internen sounds spielt und das liegt an einem oder mehreren defekten Kondensatoren.
    Aleitung zur Fehlerbehebung für ein DH100 Horn gibt es ja im Netz.

    Hatte auchmal ein DH100 mit dem fehler welches ich auch schon erfolgreich behoben habe.
    Das Board vom dh800 ist leider anders aufgebaut und daher weiss ich nicht genau an welchem
    der kondersator(en) es liegt und eine Anleitung habe ich auch nicht gefunden.

    Da ich mir nicht mehr arbeit als nötig machen möchte, frage ich mal,
    ob jemand hier weiss an welchen Bauteilen es genau liegt. ansonsten tausche ich halt alle Kondensatoren
    aus.

    Bin mal gespannt. :buegeln:
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich habe leider bisher auch nur mein DH-100 gefixt und kann in der Sache keine Hilfe sein. Ich dachte nur, es ist gut fürs Karma, wenn ich antworte und wünsche Dir gutes Gelingen.
     
  3. Towel

    Towel -

    Ich habe die Lösung. Das DH800 ist ja wie ich nun im Netz erfahren habe keine Weiterentwiklung vom DH500,
    welches ja das Hi-End der DH-Reihe von Casio darstellt.
    Es ist vielmehr ein DH100 / 200 mit nem RomKartenslot für schöne billige Keyboardbegleitung.
    Naja, aber das Circuit board sieht trotzdem etwas anders aus, aber man muß auch nur einen Elko austauschen bei diesem Modell.
    (Beim DH500 können glaube ich 3 Elkos das quietschen verursachen).

    Also, der besagte Elko ist der mit der Nr. C20

    Ich weiss dies von Paul Fox, welcher auf seiner Homepage einige Reparaturtips für DH100 / 200 stehen hat.
    Wegen des DH800 habe ich Ihn direkt angeschrieben und netter weise folgenden Tipp erhalten:

    Hi Marco, thanks for your comments.

    The one you want is C20. It's on the green circuit board you see when you
    open up the horn, and it is located between VR3 and the ribbon cable that's
    soldered to the edge of the board (see photo). The capacitor is marked "33
    6V". There appear to be two holes in the board next to it, one on the track
    leading to the ribbon cable and the other right next to the capacitor, where
    C23 is printed on the board. (C23 is the small brown rectangular capacitor
    next to it.) I think these holes are either side of it so you could try
    putting a 33uF capacitor in those holes to see if that fixes it. Try it dry
    first, then if it doesn't work you can try following the tracks to find
    other holes before you solder it in place.

    Hope this helps!

    Paul


    [​IMG]

    Es hat geholfen und da man Wissen ja weitergeben sollte hoffe ich das hilft noch anderen.

    hier noch 2 Links zu Casio DH Hilfen und Tipps:

    http://homepage.ntlworld.com/paul.fox4/casiofixes.htm

    http://www.btinternet.com/~dorian.rose/


    Buenos dias companjeros!
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Freut mich zu hören, dass es wieder bläst...
     
  5. Blasen tut auch so, als MIDI-Controller, aber den interne Sound ist auch ganz nett.

    Da ich von Elektronik 0-Ahnung habe, suche ich jemanden im berliner Raum, der mir das richten kann.....
     

Diese Seite empfehlen