Casio FZ-1 Optional Software?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von 7f_ff, 23. Oktober 2009.

  1. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Hallo Freunde,

    ich wollte mal nachgefragt haben, ob jemand in dem Besitz dieser, leider heutzutage,
    äußerst selten gewordenen Software ist?
    Immer mal wieder kann man ein paar uralte Links über dieses Thema im WWW verfolgen,
    schlußendlich kam dabei nichts mehr rum. Zu seiner Zeit, Ende der 90er, konnte man ein
    paar Interessierte finden, heute ist's mehr als mau.
    Ich würde mich überaus freuen, falls jemand da aushelfen könnte.

    Grüße
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

  3. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    War leider nicht mit bei, sonst würde ich nicht nochmals danach fragen.
    Falls ich was übersehen haben sollte, bitte ich um einen Hinweis und Verständnis :)

    Grüße
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ist in dem Download nicht was mit dabei gewesen? Was genau suchst Du denn? Ich habe wohl eine Disk hier mit einem Midi Player, aber keine Möglichkeit, das in den PC zu bringen. Aber sowas suchst Du wohl eher nicht?
     
  5. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Es gab für den Fz-1 eine Software, sowas wie eine OS-Erweiterung. Hier kann man nachlesen,
    was es alles für zusätzliche Funktionen dann zur Verfügung stehen:

    http://hem.passagen.se/highpuls/fz/fz_os.htm

    Das Transferieren sollte nicht das Problem sein. Meines Wissens geht das mit dem Programm Omniflop (free),
    welches einen speziellen Treiber für ein (physisches) Diskettenlaufwerk am PC installiert.
    Die Software arbeitet ziemlich 'generisch' und liest + erkennt nahezu jede Diskette und Format!
    Ich habe das schonmal für ein Akai-OS benutzt und klappte einwandfrei.

    Grüße
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich habe wohl die Disk Playbacker Tool (Version 2.0), aber wer braucht denn sowas :)

    Ob Omniflop da was ausrichten kann, keine Ahnung, das FZ Format war wohl eher speziell. Ich habe aber auch gerade keinen Rechner mit XP und Floppy verfügbar. Ich habe den Herren mal angschrieben, vielleicht hat er die SW ja noch...
     
  7. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Na sowas freut mich zu lesen!
    Gerade die Playbacker Disk wäre natürlich für mich äußerst interessant.

    Es sollte eigentlich mit dem Omniflop gehen, aber wenn du keinen Rechner mit Floppy hast,
    dann ist das kontraproduktiv :-x
    Sie SW läuft aber auch mit Rechnern vor XP, bei Vista und aufwärts weiß ich es nicht.
    Meinst du, dass du ggf. die mal versuchen könntest, davon noch eine Kopie zu ziehen?

    Grüße
     
  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

    OmniDisk heisst das gute Stück Code für Win98SE, an der Möhre hängt sogar noch ein 5.25" Drive :) Ist gerade am Scannen einer FZ Disc, dauert ewig und es kommt nur [nothing detected] und es gibt grausige Geräusche, fast so schlimm wie eine 1541 beim Formatieren...

    Mal schauen, stay tuned and watch this space.

    Wenn Du die schlauen Settings für OmniDisk kennst, so dass man eine Kopie erstellen könnte, nur her mit den Daten...
     
  9. swissdoc

    swissdoc back on duty

    tut sich soweit nichts mit OmniDisc, es sei denn man hätte Ahnung, aber einfach so reinschieben und es tut ist wohl nicht.

    Nimm einfach eine Midi SW Deiner Wahl auf einem "richtigen" Computer und fertig...

    Kann der FZ selber Disketten kopieren?
     
  10. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Ich habs nur mit Omniflop hinbekommen, Omnidsik hab ich grauselig über DOS abbrechen müssen,
    weil das viel zu umständlich mir erschien.
    Ich weiß auch nicht ob über Win98 dieser spezielle Treiber mitinstalliert wird. Beim Versuch über DOS
    war davon jedenfalls nichts zuerkennen.
    Schade das du nur Win98 zur Verfügung hast, da es mit Omniflop recht einfach ging (vlt. 10-15Min.,
    inkl. sich dadurchfriemeln).

    Was ich mal machen kann wäre, dass ich mal eine Sounddisk über Omniflop kopiere und schaue,
    ob's überhaupt klappt, sonst ist alle (/deine) Mühe umsonst :cool:

    Soweit ich weiß, geht das Kopieren nur mit der Optional Software selbst, aber mit einer anderen Disk,
    als die du hast (zumindest glaub ich das gelesen zuhaben).

    Die Optional Software ist eher mehr 'hol-raus-was-drin-steckt' und ist ja eher ein "Fun-Ding".
    Ich denke schon, dass das recht spaßig und intuitiv ist und viel Potential vom Fz-1 zeigt,
    gerade wenn die Kiste sehr zu schätzen weiß :nihao:

    Grüße
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Habe nun mal eine Kopie der Disk mit Omniflop (Version von heute) versucht und ein Image erstellt. Ich habe die Destination Disk vorher im FZ formatiert.

    Hier der Download:
    http://www.swissdoc.de/download/FZplayback.zip

    Versuch mal, ob das bei Dir funktioniert. Bei mir konnte ich die SW von der Kopie starten.

    Ich sollte in kürze die SCSI Treiber Disk mit noch ein paar anderen Optional SW Happen bekommen, melde mich dann wieder.
     
  12. Hallo, welche Einstellungen habt ihr denn in Omniflop benutzt. Ich bekomme es leider nicht hin das Image auf eine im FZ formatierte Diskette zu schreiben.

    Akai s950 Disketten lassen sich ohne Probleme lesen und auch beschreiben.
    Bei Casio Disketten habe ich sowohl beim lesen und beim schreiben keinen Erfolg. Mit einer durch Omniflop formatierten Diskette im FZ Format kann ich das Image zwar schreiben, Die Diskette wird dann aber vom FZ nicht erkannt. Und wenn ich eine Diskette im FZ formatiere dann will der PC nichts draufschreiben.

    Ich weiss ausserdem nicht welche Einstellung ich bei Omniflop wählen soll. (skip bad sectors, use slow step rate etc).
    Ich hab mich schon gefragt ob es an der Drehzahl des Diskettenlaufwerkes liegt. Der FZ benutzt ja soweit ich weiss 300rpm, andere Laufwerke benutzen 360rpm
    Mein Floppylaufwerk im PC ist übrigens ein FD235HF aus der 5xxxx Serie. Mit DS0/DS1 Jumper

    Vielen Dank schonmal
     
  13. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Du bist nicht der Einzige, der es NICHT hinbekommen hat.
    Es ist gut möglich, dass es bei dir, wie bei mir, an der PC-Hardware liegt.
    Woran es genau liegt, weiß ich im aber auch nicht, vermutlich
    Controller, oder Laufwerk. Ansonsten wurde von swissdoc die letzte
    Version von Omniflop als funktionierend befunden.

    Grüße
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Habe gerade wieder Images erfolgreich auf Disketten geschrieben, mag aber wirklich an der Hardware liegen.

    "I opened the PC at work, it has a Mitsumi disk drive. model D353M3D-5055 from 2004 (the HP sticker on it is saying that)."
     
  15. Danke schonmal soweit. Ich probiere dann mal ein paar andere vintage Laufwerke aus die ich noch hier habe.
    @swissdoc: könntest du mir vielleicht sagen welches Laufwerk du eingebaut hast? Und vielleicht auch dein Motherboard.
    Mir ist aufgefallen dass bei einigen meiner Laufwerfe Pin 3 fehlt. Bei manchen meiner Motherboards fehlt Pin 5 (so auch bei dem welches ich momentan benutze). Die sind zwar beide Ground aber vielleicht hat
    es ja damit etwas zu tun.

    Gruss und schöne und vor allem entspannende Weihnachtsfeiertage

    Peter
     
  16. swissdoc

    swissdoc back on duty

    hp Compaq d530
    Mitsumi Model D353M3D-5055 Laufwerk von 2004

    Ist so ne langweilige Büro-Möhre, kann da auch nicht viel mehr zu sagen, ausser, dass es geht :)
     

Diese Seite empfehlen