Castelo - Life Advice(Undercool edit)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von dstyl, 7. Februar 2016.

  1. dstyl

    dstyl ...

  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Cooler Track & geiles Video! Wollte es eigentlich nur hören während ich bei Muff Wiggler lese, bin aber dabeigeblieben.

    Dennoch:
    1.) Das ist hier ein Nerd-Forum, und den ein oder anderen interessiert natürlich, wie und mit welchem Equipment der Track gemacht wurde. Das gilt übrigens für jeden, der hier Tracks postet... :nihao:
    2.) Hast Du dieses Video selbst gemacht? Kann ich mir angesichts der Locations kaum vorstellen... Falls nicht, gibt es freie Videos, die man für so etwas verwenden darf und wo?

    Anyway: :supi: :supi: :supi:
     
  3. dstyl

    dstyl ...

    Danke, wenn du ne idee hast was man verbessern könnte würde mich das sehr freuen.
    Ich habe nur einen Laptop und ein altes Yamaha PSR als MIDI Keyboard genutzt.
    Als vsts hab ich AAS Tasman genutzt für die percs, dann tr 808 samples für die toms, kick ist aus nem vengeance pack hab den aber mit wavetable editor von morphine verändert. Die bässe sind mit toxic biohazard gemacht, und den house bass der nach 2min einsetzt hab ich aus dem nexus minimal house 2 exp.
    Der rest sind 2 sek auschnitt aus paar house liedern. Die stimme zb ist aus benny benassis able to love.
    Der perc slide aus 12tone atlas bei 3:50

    Maximus als Limiter und Kompressor.
    Video sind von yt einfach timelapse eingeben. Darfs zitieren also auschnitte zeigen. Hab deshalb immer verschiedene Timelapses genutzt.
    Die FLAC/WAV datei kannst dir auf yt aus der video beschreibung ziehen der track ist freedl ;-)
     
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Vielen Dank, so soll's sein.
    Nee, verbessern kann ich das nicht. Ist gut wie es ist.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    mir gefällts auch :supi:
     
  6. dstyl

    dstyl ...

    Na ja mehr echo geht immer :D