Christine and the Queens

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von swissdoc, 7. November 2015.

  1. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wer das neulich auf Arte verpasst hat, unbedingt mal ansehen. Coole Musik, witziger Tanz und auch viel Elektronik dabei.
    (Video ist ein anderes)


    Hier das Stück, das mich geflasht hat: Half Ladies (leider gibt es auf Youtube kein gescheites Video, nur Fan-Movies)


    Das Konzert bei We Love Green (das Arte gesendet hat) gibt es hier zum Download:
    http://arteconcert.gl-systemhaus.de/am/ ... MM-ALW.mp4
     
    hairmetal_81 gefällt das.
  2. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Ja, in Frankreich und in der Romandie (Couleur3) läuft die seit eineinhalb Jahren dauernd im Radio

    Mein Favourite:
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Verstehe, Radio höre ich eher nicht und über den Röstigraben traue ich mich nicht ;-) Du schriebst ja mal, dass Du beruflich hin und wieder in der Schweiz zu tun hast. Ist das dann in der Suisse romande? Was genau treibt Dich da dann eigentlich hin?
     
  4. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das Couleur3 höre ich hier in München per Webradio.

    -> PN
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Huhu, verdammt is das ne geile Show!Und die Musik würd ich mir auch so anhören. Geilgeilgeil!
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Habe mir die CD bestellt und bin mal gespannt, wie das ohne Bilder im Auto funktioniert. Auf der Bühne jedenfalls eine grosse Sache.
    Nur als sie im Arte Video was von Italo Disco sagt (im TV waren da noch Untertitel dabei), konnte ich das im Sound nicht nachvollziehen. Meine Italo Disco LPs hier klingen alle völlig anders ;-)
     
  7. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Charmant: Der Song Paradis Perdus ist ein Cover von Les paradis perdus, der so 1973/74 von Christophe und einem gewissen Jean Michel Jarre getextet und komponiert wurde.

    Original:


    Cover:
     
  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2018
  9. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das erste Video ist tänzerisch echt groß! Ich musste mir echt die Musik nochmal ohne Video anhören, so abgelenkt war ich. Das zweite finde ich jetzt musikalisch so mittelprächtig. Melba Moore hat das musikalisch vor 30 Jahren echt geiler gemacht. Tanz ist aber auch super.

    Ach ja, und mir gefällt es besser, wenn französisch gesungen wird.
     
  10. onkelguenni

    onkelguenni Sgladschdglei...

    Habe ich noch nie vorher von gehört. Gefällt mir sehr gut, obwohl eigentlich so gar nicht meine Musik.

    Gut gemacht + française...passt!
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das Album (oder zumindest manche Stücke) wurden parallel in F und E produziert (wobei Héloïse Letissier ja gerne die Sprachen mischt). Hier die F Version des Titels:



    Das Konzert von ganz oben (We Love Green von 2015) gibt es nun auch bei Youtube. Das kommt so richtig gut...

     
  12. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ach ja, das Album soll am 21. September 2018 herauskommen.
     
  13. muelb

    muelb Tischbach Mobiliarschreiner

    Sehr stark, ich mag die Kombination aus gutem Gesang und elektronischer Musik sehr. Die französische Sprache eignet sich einfach auch sehr gut für Gesang.


    Ich mache gern mal ein Reislein mit Dir in die Romandie, da hat es so wahnsinnig viele schöne Orte und sehr offene und nette Leute. Sie chillen halt ein bisschen mehr, und Weisswein um Neun muss man auch mögen :banane: Im Val-de-Travers gibts um Neun auch schon mal einen Absinthe zum Apéro :kiffa:
     
    fanwander gefällt das.
  14. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Definitiv (sorry, liebe Deutschschweizer...)
     
    muelb gefällt das.
  15. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Erinnert stilistisch ein wenig an Mylene Farmer.
     
  16. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wenn Du meinst :)
     
  17. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

     
  18. treponema

    treponema 6332763

    Wir sind aufgrund der mentalität in den französischen Teil der Schweiz umgesiedelt. Die Leute haben hier irgendwie mehr Zeit für alles.
    Sorry für total OT :)
     
  19. swissdoc

    swissdoc back on duty

    @Summa
    Für meine Ohren hat Mylene Farmer (und ich habe ein paar Songs auf Tidal angehört) mehr mit 80er Mainstream zu tun, so mehr larifari Schunkel-Musik. Und sie tanzt nicht. Aber auch nicht so wichtig.
    Lorde geht ein wenig in die Richtung von Christine and the Queens. Aber der nette Touch mit Französisch fehlt.
     
  20. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Mainstream ist das doch irgendwie alles, super eingängig und berechenbar, vielleicht für 'ne andere Zielgruppe/Generation.
     
  21. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nun ja, Christine and the Queens werde ich weiterhin hören, Mylene Farmer wohl eher nicht. Was auch immer das bedeuten mag.
     
  22. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Das wir nicht zur selben musikalischen Zielgruppe gehören, aber das war mir schon vorher klar. Aber an sich war der Vergleich mit Mylene Farmer eher als Lob gedacht: Ich kenne ja so ein paar französische Sängerinen, wie z.B. Emilie Simon, deren Gesang stilistisch in 'ne andere Richtung gehen.
     
  23. swissdoc

    swissdoc back on duty