Chrome für iOS, Alternative zu Safari?

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von microbug, 2. August 2012.

  1. microbug

    microbug |||

    Moin,

    Chrome für iOS ist ja jetzt raus, einige hier haben es offenbar auch schon in Betrieb.

    Die Rezensionen im Store sind ja mal wieder durchwachsen bis negativ.

    Wie sind denn Eure Erfahrungen bisher damit, so ihr Chrome auf iOS nutzt?

    Einer der Hauptkritikpunkte ist, daß Nutzerprofile gesendet werden.

    Sollte man sich Chome auf iOS als Alternative zu Safari ansehen oder besser lassen?

    Was mich an Safari nervt, ist der nicht vorhandene Adblocker, zudem schmiert er öfter ab. Opera ist leider auf iOS unbenutzbar.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist es schon wenn es um die Lesezeichenverwaltung geht. Aber es ist nach dem Start (wie Safari übrigens auch) erst einmal einige Sekunden "eingefroren", es dauert auch eine Weile bis die offenen Tabs erscheinen. Ich finde es recht praktisch diese "weiterlesen" Methode im "weggehen vom großen Rechner" so nahtlos machen kann.

    Da Apple keine eigene Engine außer der von Safari unter der Haube zulässt ist das natürlich eine halbe Konstruktion. Aber wenn du Angst vor den Illuminati hast, bringt dir Chrome sonst nicht so viele Vorteile. Nur etwas bequemer oder eleganter in ein paar Kleindingen.

    Nur für Chromenutzer interessant, für alle anderen ist das nicht so wichtig. Ich finde es gut die Bookmarks woanders auch so vorzufinden.
    iOS ist natürlich noch nicht auf dem Level wie OS X Browser. Aber es gibt auch noch weitere mit Adblocker, zB gäbe es noch iCab und so weiter.
     
  3. microbug

    microbug |||

    Danke fürs Statement.

    Auf OSX bin ich wieder bei Firefox inzwischen, und den hätte ich gerne für iOS, glaub aber nicht, daß der mal portiert wird, höchstens einer der Abkömmlinge.

    iCab kenn ich schon ohne i auf Atari, und hab ihn auch auf OSX. Alexander schreibt sehr kompakte Software, sollte ich glatt mal probieren. Viele Alternativen hats ja nicht auf iOS. Mal schaun, was iOS 6 in dieser Hinischt bringt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    gibt es doch, ist nur nicht cool. Ich mein Firefox für iOS.
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Nutze chrome auf ios und finde es prima, kommt mir sehr flott vor.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    nach der kurzen Startphase, ja- Aber direkt tippen wird verzögert umgesetzt, so wie in Safari auch, zumindest auf iPhön4 und iPad2. Mags aber auch. gibt noch weitere - eher Exoten, aber so geht das mal gut.
     
  7. microbug

    microbug |||

    Den muß ich übersehen haben.

    Ach, das ist kein Browser, sondern eine App zum Syncen, falls Du Firefox Home meinst.

    Edit: ich denke, Du meinst Junior, oder?
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Diese Halblösung meine ich ;-)
    Aber wie gesagt, einen vollen Browser darf auf iOS niemand bringen außer Gott Apple selbst.
     

Diese Seite empfehlen