clavia G2 modular - 4x stereo multitimbral??

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Guest, 24. Juni 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    kleine basicfrage zum G2, die für mich auf der clavia hp nicht ersichtlich war...

    ein patch im G2 kann ja stereo sein. und der nicht erweiterte G2 hat ja 4 slots. kann jeder dieser 4 slots stereo sein?

    trotzdem hab ich nur 4 analoge ausgänge...

    also praktisch 2 mal stereo, oder 1 mal stereo 2 mal mono, oder 4 mal mono auf die analog outs? ist das so frei zu verwalten? (beim nord 2 isses ja nicht so)
    wenn ich ein stereo patch auf einen monoausgang route, wird einfach zusammengemischt? oder muss ich dann eine stereo paar ausgangskonfiguration verwenden?

    oder sind die 4 analog outs doch etwa alle stereo klinken, also einzeln als stereo outs verwendbar???? (was ich bezweifle)

    ahja und nochwas:

    der kleine G2 hat schon auch den mic preamp (ohne phantomspeisung)?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die G2-Engine hat nur Line- und keine Mikro-Eingaenge, die 4 Ausgaenge sind Mono und lassen sich frei Stereo/Mono (2 x Stereo, 4x Mono, 1x Stereo/2x Mono) verwalten, kommt halt darauf an wie du die Ausgaenge im jeweiligen Patch versdrahtest. Man kann Panning/EQing, Effekte etc. aber auch direkt im Patch machen, sofern die DSP-Power noch reicht, in so fern sind Einzelausgaenge nicht unbedingt noetig...
    Auch die erweiterte G2 hat nur 4 Slots...
     
  3. Guest

    Guest Guest

    "Auch die erweiterte G2 hat nur 4 Slots..."

    ah, oke, das is mir ganz neu. dachte da wird auch auf 8 aufgestockt!

    oke das bedeutet aber trotzdem dass ich bei einem normalen G2 die möglichkeit habe 4 verschiedene stereo!! patches auf vier slots zu verteilen, und gleichzeitig zu nutzen, egal wie ich die dann auf die analog outs verteile ?
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nur die Polyfonie verdoppelt, aus dem Grund hab' ich gleich zwei Engines...

    Genau, die vier Sounds kannst du dann beliebig auf die beiden oder auch nur ein Stereo-Paerchen legen...
     
  5. Guest

    Guest Guest


    versteh. die lassen sich aber nicht kaskadieren? dass zb die stimmen dynamisch auf beide einheiten verteilt werden, für "ganz arge" superpatches :) ?

    die inputs sind so ausgelegt, dass man eintweder 2 mono inputs hat und beim g2/g2x ist einer der beiden auch mit mic preamp verwendbar, seh ich das richtig?

    die inputs kann man dann auch frei konfigurieren, sprich 2 getrennte monoinputs für 2 verschiedene patches, oder ein stereo für ein stereo patch, oder alle vier, etc?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, die stehen allein und können nicht verkoppelt werden - Man kann nur die jeweiligen Inputs und Outputs verbinden und so "analog" weiterreichen.

    Das mit dem Preamp stimmt. Der ist nicht supidupi, aber ok. Die 4 I/Os sind eigentlich frei und Inp1 ist eben mit Preamp. Korrekt.

    Rest ebenfalls: Ja, genau.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    alles klar, danke!

    ich schätze mal der preamp wird für ein billigeres dynamisches mic für den vocoder reichen... bzw sonstige stimmen echtzeitverwurstelung.

    das is schon recht praktisch


    mir is grad aufgefallen, dass der normale g2 bei thomann und einigen anderen großen und kleineren stores grad nicht im programm ist. das ist schon bisi wunderlich !
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Natürlich, dafür scheint er gemacht. Das klappt gut.

    Die akt. Verkaufslage kenn ich nicht so gut. Es ist aber ein sehr guter Synthesizer. Möge es ihn so oder besser (G3, G4...) noch weiter geben. Ich wünsch mir nurnoch Sampling und Granularkram.
     

Diese Seite empfehlen