Computer als VST Schleuder für Keyboarder?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von psicolor, 4. Februar 2013.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich hätte gern nen Computer mit MIDI Tastatur um VST Plugins zu hosten. Der Computer sollte
    - ein einigermaßen zeitgemäßes Piano (Pianissimo würd ich mir kaufen, wenn der Rechner es packen würde)
    - ne Orgel (Harmonized Trio) und
    - n Rhodes + Amp Simulation (wahrscheinlich Mr Ray und Vintag Amp Room)
    zumindest gleichzeitig im RAM haben können. Gleichzeitig spielen möcht ich immer nur ein virtuelles Tasteninstrument, das aber dafür mit niedriger Latenz (6ms oder höchstens 12ms) und ohne dass die Benutzung des Haltepedals zu CPU Hits und damit Knacksen oder Aussetzern führt.

    Bisher hatte ich die SM Pro V-Machine, aber die Leistung war mir (wie allen anderen) schon immer ein bischen zu knapp.
    Das Konzept mit der kleinen Linuxkiste war echt cool, aber die Hoffnung auf ein CPU Upgrade innerhalb der nächsten 10 Jahren ist inzwischen sogar bei mir erloschen.
    Muse Receptor is ja ein ähnliches Konzept, macht für mich persönlich aber wegen der Größe und des Preises weniger Sinn.

    Schlepptop, Audio Interface und Maus sind halt gleich drei Kistchen, die man irgendwo hinstellen muss und die irgendwie .... nicht in meine Vorstellung passen, die ich von mir selbst habe.

    Es gibt ja so ein Alesis Teil, wo man ein iPad drauflegt und dann Midi und Audio Anschlüsse plus ein paar Knöppe dazubekommt.
    Außerdem gibts ja jetzt auch schon Tablets mit Windows drauf.

    Jetzt wollt ich mal fragen: Kennt jemand von euch so ein Teil, wo man ein Windows Tablet drauflegt und dadurch MIDI und Audio Anschlüsse bekommt, mit denen man bei erträglicher Latenz (6-12ms) seine (meine) favorisierten VST Plugins abfeuern kann?
     
  2. mink99

    mink99 bin angekommen

    Windows tablet ist nicht das Windows, was auf desktoprechnern oder Laptops läuft. Es ist nicht in der Lage, normale windowsprogramme auszuführen. Auf tablet Basis wird das nicht laufen.....

    Aber sowas wie die v-machine auf Industrie pc Basis , wäre schon cool.....
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Angeblich gibts auch noch welche mit "richtigem" Windows.
    http://www.microsoft.com/Surface/de-DE/ ... -me-choose
    je nachdem wie man "demnächst verfügbar" interpretiert. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, das MS das tatsächlich macht. Die wenigsten kaufen sich Windows, weils so toll ist, die mehrheit der Käufer brauchts einfach um damit uralte Programme nutzen zu können, und das weis Bill auch.

    So Industriepcs sind glaub ich eher für "19"-Rack-Musiker" interessant, weils ja meist doch richtige Oschis sind. Ich such was was in den Rucksack passt.
     
  4. mink99

    mink99 bin angekommen

    Industriepcs meinte ich die zigarettenschachtelgrossen , nicht die Kühlschränke , Sorry ....
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Zigarettenschachtelgroße PCs????
    Dann aber nicht mit eingebautem Display, oder? Ich fände ein stink normales Display, was halt Windowslogo usw anzeigt schon angenehm. Ansonsten hat man immer gebastel und gepfusch. Macht zwar spass, aber Spielen ist schöner.
     
  6. Tom Noise

    Tom Noise Tach

  7. den grossen rucksack brauchst aber erstmal voller geld :floet:
     
  8. mink99

    mink99 bin angekommen

  9. Für ca. 250€ bekommst Du ein Thinkpad T61 von Lapstore.de. Core2Duo-CPU drin. Noch richtig solide. Gibt's in verschiedenen Bildschirmgrößen etc, kannst Dir dort aussuchen, die liefern Dir das sogar mit XP drauf. Gibt einen Portreplikator dafür, da dockt man drauf und fertig. Kann man sich auch so ein einen Koffer bauen. In einen Rucksack paßt das Ding sowieso. Hat einen Schacht für Expresscards, so für Interfaces zB.

    Gibt ja auch flache Industrie-PCs, 19" 1HE. Nennen sich IIRC Blade Server.

    Bei Harlander, dem anderen Gebrauchtladen, hat es ThinkCentres für knapp 200€. Die sind auch ziemlich kompakt. Fehlt halt der Bildschirm. Bei Dell nennen sich die Dinger Optiplex, gibt's ebenfalls bei diesem Laden.

    Gucke nach USFF, das ist das, was Du suchst: Ultra Small Form Factor.
     
  10. mink99

    mink99 bin angekommen

    War nur als Alternative zum lappie gedacht ..... Mini Bildschirm dran, Vst Host in den autostart oder als Shell fertich ...

    Ich hab ja selber nen denkbrett , aber es geht um ne Alternative zur v machine , und da ist sowas schon cool ....
     
  11. mink99

    mink99 bin angekommen

    Ok das ist noch besser ....
     
  12. Vor allem sind da keine gedrosselten Stromspar-CPUs drin, sondern richtige Desktopheizungen.

    Großer Vorteil von solchen IBM-Kistchen: sehr gut dokumentiert und große Community. Aber wem sag ich das :)
     
  13. mink99

    mink99 bin angekommen

    Weiss nicht, ich bin Inder ..... :floet:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welchen Bildschirm würde man dazunehmen? Multitouch wäre schön. Tastatur wäre bei mir schon klar: Leopold Tenkeyless Otaku oder
    Tenkeyless Ninja Red Switches De, Filco, so in die Richtung. Fehlt nur noch der passende Multitouchbildschirm. Noch ein Problem, diese SFF-Pc's sollten so leicht wie möglich sein. Das scheint leider nicht der Fall zu sein.
     
  15. :lollo: :lollo: :lollo:

    @TonE: zu Röhrenzeiten gabs so 9"-Monitore für Registrierkassen, monochrom. Hab ich damals billig einem Laden abgeschwatzt (der stand da nur rum) und an meinen Server gehängt, genau richtig dafür. Sollte eigentlich auch als TFT geben. Multitouch sicher auch, kostet aber entsprechend. Sind dann 7".

    Sowas hier: http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_ ... ml?ref=103

    Gibts auch bei Reichelt und auch in 10".

    Zum Gewicht sollte bei lapstore etwas stehen. Ich selbst würde für sowas einfach einen MacMini nehmen, bevorzugt das neuere Alu-Modell mit eingebautem Netzteil, der ist wirklich leicht, und da ein schlankes System auf einer SSD installieren. Mein 2009er Mini hat ja noch das externe Brikett, aber den muß ich zum Glück nicht transportieren :)
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  17. mink99

    mink99 bin angekommen

    Minipc.de hat auch nen Haufen Mini touchscreens. Ist aber teuer ....
     
  18. Sieht gut aus, das Teil von Acer. 1,83GHz i3 sind allerdings auch nicht die Welt, sicher dem Formfaktor geschuldet. Im Netz finden sich davon allerdings zahlreiche Varianten.

    Ich sehe gerade, daß es von den ThinkCentre-Modellen welche mit Touchscreen gibt. zB M71z, allerdings 20". Hab ich auch schon live gesehen. Gibts auch in kleiner, aber offenbar nur als Kassensystem, sehe ich öfter in der Schweiz im Einsatz, steht noch IBM drauf.

    Das oben genannte TC m58 stammt von 2009 und kann nur 2GB RAM. Nee. dann doch besser ein neueres Modell oder das M57, das kann mehr RAM. Hier gibts ne Übersicht über die Modelle:

    http://en.wikipedia.org/wiki/ThinkCentre_M_Series
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mein Internet Rechner (RL80, i3-2377m/1.5ghz Version) schafft ca. 32 Massive Stimmen, da muss ich beim Soundbau nicht jedesmal den grossen Rechner anwerfen.
     
  20. Ok, ist also gut dabei. Wäre ja mal interessant zu sehen, was ein 3GHz Core2Duo im Vergleich hinbekommt.
     
  21. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich hab hier einen 3GHz Core2Duo (E8400), allerdings kein Massive. Sicher is trotzdem, dass ich lange nicht so viel Leistung für eine VST Schleuder bräuchte, wie mein E8400 hergibt.

    Hat schon jemand diese Intel NUC Dinger näher angesehen? Bin grad beim Surfen drübergestolpert und die Dinger sehen interessant aus:
    Der i3-3217U is mit 1.8 GHz getaktet, sehr stromsparend und daher passiv gekühlt. Nochdazu relativ preiswert und schön klein. Fast zu schön um wahr zu sein, wie ich finde.
    Edit: Hab gesehen, dass die Schachteln mit dem 3217U gar kein onboar Sound haben, es müsste also noch n kleines USB Audiointerface her.
    Kann jemand einschätzen, ob es möglich ist mit dem Focusrite Saffire 6 VSTis via MIDI einigermaßen latenzfrei zu spielen? Ich hab da irgendwas mit USB1.1 im Hinterkopf beim Saffire 6...
     

Diese Seite empfehlen