Corsynth: C105 VC Noise / Lo-Fi Machine

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von island, 31. Oktober 2013.

  1. island

    island Modelleisenbahner

  2. ... :mrgreen: Du wärst diesmal etwas schneller...
     
  3. Corsynth

    Corsynth Tach

    Hello @Island , thank you for posting the info.
     
  4. island

    island Modelleisenbahner

    Oh not for this :nihao: , thank you for such interesting modul ;-)
     
  5. island

    island Modelleisenbahner

  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ätschibätschi! Dafür ist meiner bereits in der Post.
     
  7. Du hast doch sicher noch deine alte Adresse angegeben ... :mrgreen:
     
  8. island

    island Modelleisenbahner

    Och menno, ich glaub ich brauch auch eins :selfhammer:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte es heute schon im Warenkorb, zusammen mit dem LFO, hab den Kauf dann aber nicht abgeschlossen. Jetzt bin ich auf jeden Fall schon mal registriert. :roll:
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    nööö. :phat:
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Grund für die Bestellung war eigentlich ein anderer, hab nämlich den VCO C104 bestellt und da ist mir der C105 noch so in den Warenkorb mit reingerutscht.
    :D
    Ich hab ja noch nen VCO gebraucht und mich nach dem Desaster mit Marienberg (falsches format, falsche Stromversorgen =nicht kompatibel zum Rest der Welt) nach einer Alternatve umgesehen. Moogsound hab ich schon genug, sollte mal was anderes sein. Der Macbeth war mir einfach viel zu teuer und hatte zu wenig Wellenformen, der Moon ist noch nicht lieferbar, Double-Deka ist derzeit ebenso nicht lieferbar, da kam ich auf diesen...
     
  12. island

    island Modelleisenbahner

    Ja das ist aber Oberpeinlich :selfhammer: (das Gerutsche) :mrgreen:

    Aber der VCO steht auch auf meiner Liste (werd einen dot.com dafür opfern :floet: )
     
  13. changeling

    changeling Tach

    Der C104 klingt aber eher hart (für mich nicht, aber für einige andere) und hat auch entsprechende Optionen wie Ring Modulator und Soft Clipping eingebaut. Nur so als Vorwarnung. Passt aber damit ganz gut zum C105. :supi:
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    diverse VCOs von Dotcom, Oberheim, Roland, Korg und Moog sind ja vorhanden, eine Alterative sollte es schon sein. Daher war ich auch dm Double-Deka interessiert. Der von krisp war übrigens schon weg...
     
  15. changeling

    changeling Tach

    Ich hatte ein paar Demos im C104 Thread gepostet, aber halt rein technische Demos ohne richtige Melodie oder so:
    viewtopic.php?f=36&t=77150&p=847565&hilit=c104#p847167

    Der DoubleDeka übernimmt da witzigerweise die Sequencer-Funktion. Hab momentan keinen Nerv für bessere Demos, außerdem ist mein 5U System dafür noch nicht so gut ausgestattet und wegen blöder fehlender Gummifüße vom Music Store Rack (seit Anfang Juli warte ich auf die Nachlieferung) hab ich meinen inSEQt in der Ecke noch nicht aufbauen können und damit auch keinen Platz für meinen SEMTEX, der als Not-MIDI/CV Interface herhalten könnte.
     

Diese Seite empfehlen