cosmos - JAPAN SYNTHESIZER BAND

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von SvenSyn, 9. November 2010.

  1. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Diese Japanerinnen... :D

    Endgeil.. ich mach mir gleich das Feinripp nass :lol:



    Da sieht man mal wieder, wie verrückt JapanerINNEN sein können :D

    Sowas würde sich hie rniemand trauen :D
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Hey, das hast du wohl jetzt erst gefunden? Das Video gab es schon bei YT, da hatten die gerade mal 100 Mitglieder :lol:

    Die finde ich total cool! Und sie haben für damalige Verhältnisse so richtig teures Zeug aufgefahren.
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Naja lieber spät finden als nie finden :)

    Am geilsten ist der Breaht Controller mit der sie das Spielzeugkeyboard ansteurt :D
     
  4. macurious

    macurious Tach

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Spielzeug? :sad:
    Das ist ein Yamaha CS01. ;-)
     
  5. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Oh verzeihung ;-)

    Aber selbst der tollste Synthesizer kann zu einem Spielzeug werden ;-)
     
  6. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Zuviel Trio Videos angeschaut was ? :lol:
    ;-)
     
  7. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Nein, meine Aussage bezieht sich vielmehr auf Männer, die beim Anblick zB eines Modularsynths feuchte augen bekommen, wie wenn ein kleienr junge an weihnachten seine modelleisenbahn aufbauen darf mit vati :)
     
  8. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    achso, ja das stimmt.
     
  9. ChromaMan

    ChromaMan Tach

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    jau..geil

    Bill Sharpe Sound mit rosa Schlüpfern
     
  10. Re: Diese Japanerinnen... :D

    :mrgreen: Stimmt !!!
     
  11. chikan

    chikan Tach

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Wieso rosa Schlüpfer?
    Warum sollte es hier niemand geben der sich so etwas traut?
    Und vor allem: Was ist daran verrückt?
    Da spielen 3 Frauen auf Tasteninstrumenten...ist das irgendwie verrückt?
     
  12. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Es geht nich darum, dass sies tun, sondenr wie :) ich find das einfach cool und witzig
     
  13. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Sponsord by Yamaha? ;-)

    Gibt's den BC1 eigentlich noch neu zu kaufen?
    Gebraucht weiss man ja nie wer da schon reingesabbert hat.
     
  14. Tischhupe

    Tischhupe Tach

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Soweit ich weiß gibt es nur noch den BC3, das ist der, der so aussieht wie ein Headset. Kost 89 Oyronen beim großen T.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Erspare dir den BC1, der ist der erste Breath Controller gewesen und man braucht eine Lunge wie ein Perlentaucher für den. Außerdem muss man draufbeißen, damit er nicht aus dem Mund rutscht. Ich nenn das Mutprobe :D

    Der BC3 dagegen ist ein angenehmes Headset mit ergonomisch gefomtem Schnulleraufsatz und den erforderliche Blasdruck schafft auch jemand, dessen Zweitinstrument nicht Dudelsack ist :D
     
  16. Re: Diese Japanerinnen... :D

    Beim BC3 kann man den Luftdruckwiderstand sogar mechanisch regulieren. Am Ausgang des Mundstückes befindet sich ein drehbares Teilchen, womit der Austrittsspalt für die Luft grösser oder kleiner gemacht werden kann. Dazu kann man auch noch Offset und Response des Druckmessers einstellen. Wenn alles richtig eingestellt ist, und der angesteuerte Synth eine schnelle MIDI-Verarbeitung hat, kann man sogar richtige Zungenschläge wie bei einem Blasinstrument ausführen.
    Interessant: Der BC3 macht ja keinen superrobusten Eindruck, und dennoch: Mein erster den ich vor über 10 Jahren gekauft habe,, funktioniert immer noch einwandfrei.

    Dieser BC1 sieht eher aus wie ein Breathalyzer. :lol:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    Das allerdings gab es bereits beim BC1. Auf der Unterseite befindet sich ein kleines grünes Stellschräubchen aus Kunststoff, womit man das regeln kann. Das nutzt nur recht wenig, denn die Empfindlichkeit der Ansprache leidet darunter. Viel wichtiger dagegen ist die sorgsame Abstimmung der Modulationsintensität beim betreffenden Preset. Und hier wird es komplex, denn Volume Control verhält sich anders als etwa Tremolo oder Harmonic Control. Vor allem dann, wenn man einen großen Kontrollbereich haben will. 0-100 bei Volume zu kontrollieren, wie das also bei Blasinstrumenten ist, schafft man mit BC1 ein paar Minuten, beim BC3 ist das geschätzt Faktor x10. Trick: Wenn ein bestimmter Basislevel eingestellt wird und der Breath Controll lediglich den Headroom kontrolliert, ist der erforderliche Blasdruck weitaus geringer.


    --------------------------------

    Was die Mädels im Startposting betrifft: Die find ich echt süß mit ihrer Performance und der Clip ist ja bei youtube bereits ein einschlägig bekannter Klassiker. Musikalisch eine Etage woanders angesiedelt sind dagegen Casiopea, ebenfalls damals eine weitgehend mit Yamaha Equipment ausgestattete Band. Hier:

     
  18. dani

    dani bin angekommen

    Re: Diese Japanerinnen... :D

    ist der Yamaha BC3 der einzige Breath-Controller den man heute kaufen kann?
     
  19. citric acid

    citric acid aktiviert

    mann was muste ich grade lachen...möchte euch das nicht vorenthalten...sehr lustig





     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wer Japan sagt, sollte das verlinken.

    oder noch besser
     
  21. citric acid

    citric acid aktiviert

  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Japan waren die besseren Duran Duran, ob sie die besseren DuranDuranDuran sind (waren), müsste man später klären. Ohne YMO Kitsch.
     
  23. macurious

    macurious Tach

  24. Towel

    Towel Tach

    Jaaaaaaa die Japaner :selfhammer: ..............naja, wir Deutschen sind oder waren ja auch für die Klorolle
    im Häkelmantel auf der Heckablage bekannt, oder verwechsel ich da was? :tralala:



    die finde ich richtig gut, auch wenn ganze Alben von Polisics in einem durch doch etwas zu viel ist.
    Also nicht alles auf einmal gucken ;-)







     

Diese Seite empfehlen