Creamware Pulsar I und Windows 8.1

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Klaus Fels, 18. Dezember 2013.

  1. Hallo zusammen,
    ich habe (leider) gestern Windows 8.0 pro/64 auf 8.1 geupdatet.
    Seit dem läuft meine Creamware Pulsar + Luna-Kombi nicht mehr.
    "Treiber konnte nicht geladen werden"
    Deinstallation der Karten und Neuinstallation sowie neues Aufspielen der aktuellen Scope-software bringt keine Hilfe.
    Bei soniccore ist nichts zu finden.
    Kann jemand helfen oder hat das gleiche Problem?
    Danke für Tipps

    Klaus
     
  2. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ich würde eine E-Mail schreiben oder dort anrufen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Termin verabreden, hinfahren. Is umme Ecke.
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Eine Flasche Wein mitbringen. :lollo:
     
  5. email ist unterwegs.
    Vorbeifahren eher lästig, und die werden wohl keinen "Vor-Ort-Service" haben ;-)
    Wein wäre kein Problem.......
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Das mit dem Wein deswegen: viewtopic.php?p=962225#p962225

    Selber habe ich meine Pulsar I noch im alten Windows XP Rechner.
    Aktueller Rechner hat Windows 7 und keine Pulsar drin.
     
  7. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Gibt's Neuigkeiten? Wird Win 8 überhaupt unterstützt? Die Scope-Software wird auf der Homepage "nur" für Windows 7 32/64 Bit angeboten.
     
  8. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Eine Frage: Wozu Pulsar?
     
  9. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Du stellst ja lustige Fragen... Creamware hat coole Synths auf diesem DSP System am Start... Schau mal in Deinen Solaris rein...
     
  10. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Ich weiss :)).

    D.h. ich weiss es nicht mehr. Ich war mal Scope-Betatester. Reichen denn die DSPs eines Ur-Pulsaren für aktuelle Scope-Plug-ins? Mein damaliger Pulsar hatte 3 (oder 4?) DSP's und war immer sofort ausgelastet. Ich glaube sogar, irgendwo habe ich den noch :). Damals fand ich noch, dass kein einziger Synth gut klang. Das war aber zu Zeiten vom Ur-Modular 1. Wenn ich nun dem Solaris zuhöre, dann hat sich ganz viel getan in der Zwischenzeit. Daher die Frage.
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    OK, 4 DSPs waren das wohl bei der Pulsar I Karte. Das ist in der Tat nicht viel, ich habe eine Luna Karte mit 3 DSPs. Aber den Keyboards Synth z.B. kann man ordentlich nutzen und der Klang ist auch gut. Ich habe inzwischen mit einer Pulsar II Karte auf zusammen 9 DSPs aufgestockt und beim Minimax komme ich auf ca. 9 Stimmen, also eine pro DSP. Sound ist dann ja auch noch Geschmacksache, ich mag die meisten Synths und auch ein paar der Reverbs ganz gerne. Vor allem ein Mastering Plate genanntes Freebee...

    Ist beim Nativen Angebot heute vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäss, aber sind Modular-Synths oder Reverbs aus der Steinzeit das noch :cool:
     
  12. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    mich nervt es habe eine luna karte hier. mit Software 4.5 alles super unter xp jetzt muss ich auf win7 gehen also voller vorfreude und was sehe ich da soll nochmal 150€ zahlen für die neuen treiber.

    bin mal so richtig sauer die karte hat mal 770dm gekostet.


    supert sagte auch nur software kaufen oder karte aus den fenster werfen.... original zitat aus der email
     
  13. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Für meine Pulsar 1 mit STS-4000 habe ich 2185 DM bezahlt - und das war schon ein Angebot mit Preisnachlass. :twisted:
    Aber ich sage trotzdem es mal so: Lieber (für alte nicht mehr aktuellen PCI-Karten) aktuelle Treiber fürs Geld (falls sie auch gut funktionieren) als gar keine aktuellen Treiber. :school: Allerdings ist Windows 7 nun auch schon wieder nicht mehr wirklich aktuell. :lol: Aber nun ja, für Windows 7 Treiber möchte die aktuelle Support-Firma halt Geld haben, wobei sie hin und wieder Angebote mit Bundles haben. Man darf sich also entscheiden, ob man z.B. wieder Win XP auf den Rechner drauf knallt, um mit der alten SFP Software zu arbeiten, für Windows 7 Treiber zahlt, oder gänzlich auf die Creamware Karten verzichtet. Aus dem Fenster werfen muss man die alte Karte nicht. Für kleines Geld findet sich bestimmt ein Abnehmer. :cool:
     
  14. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    bis vor 2 jahren worde die karte noch verkauft. mit version 5.0
     
  15. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ein Upgrade von 5.0 auf 5.1 kostet aktuell 129 €, sehe ich gerade. Und da sind noch einige Plugins mit dabei. Neues Windows bzw. Upgrade kostet doch auch Geld. Die Entwicklungskosten verteilen sich auf die Verkaufszahlen. Ich denke Windows verkauft sich etwas häufiger als die SCOPE-Software, so dass der Vergleich der Upgrade-Preise sich wieder relativieren dürfte. Einfach für sich überlegen, ob der Upgrade zum aufgerufenen Preis einem Wert ist. Die Treiber werden für das gerade aktuelle OS bereitgestellt, wenn das Produkt aktuell auf dem Markt ist. Andere Hersteller stellen den Treiber-Support einfach ein. In ganz seltenen Fällen werden neue Treiber für alte Hardware programmiert und kostenlos angeboten.
     
  16. Widy75

    Widy75 aktiviert

    bin auch scope user geb mal meinen senf dazu

    -die aktuellen 64 bit treiber sind nicht 100% 64 bit
    im vstm / xtc mode muss daw immer noch 32 bit sein sonst ist asio nicht nutzbar
    im scope mode weiss ichs nicht ob 64bit daw mit scope zusammenarbeitet , ich nutze nur win7 64bit , reaper 32bit xtc mode

    und die nutzung geht nur wenn daw im admininstrator mode läuft ( is grundsätzlich kein problem, z.b files vom win explorere direkt ins daw zu ziehen geht dann nimma, weil explorer ja normal läuft ... aber auch dafür gibts tricks ...)

    -ich habe mit dem 64 bit treibern ein wenig problem wenn es um plugins geht die auf pc ram zugreifen
    seit dem update geht kein sampler sts und keine wav module im modular .... führt zu bsod ( ist mir aber egal )
    (ich bin aber nie schlau geworden ob das main board ist oder wirklich a generelles 64bit adress problem )

    -wo gibts sonst a firma die hardware treiber über mehr als 4 gerneration betreibsysteme bietet ( win95,98,xp,7)
    ( von fx pansion hab ich mir mal den guru für 120 oder so gekauft, den kann ich jetzt weder downloaden noch gibts a registrieung mehr dafür ..einfach eingestellt und 0 support mehr ...auch toll...hat zufällig noch wer die 1.6version und kann mir die exe geben key hab i noch nur keine exe )

    wieder zur scope
    -und laufen tuts extrem stabiel , kaum abstürze und aussetzer
    -klang ... gibt besseres heutzutage.....a paar sachen möchte ich aber auch nicht missen und gibts sonst so nicht .... minimax, modular + flexor , und viele free plugins
    - routing .. naja ich hab noch keine bessere lösung gefunden
    selbst wenn ich hw umstecke (extern), brauch ich das nur kurz im scope project anpassen und kann all meine projecte im daw wieder laden ohne was umzustellen
    das fehlt mir bei anderen lösungen am meisten

    ich bin auf alle fälle zufrieden mit dem teil, ob sich allerdings für eine kleine pulsar das auszahlt muss jeder selber wissen :)
    auf alle fällle würd ich mal nachfragen ob das mit der 64bit daw schon gelöst wurde :)
    lg widy
     

Diese Seite empfehlen