cubase 6 midiproblem

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Rolo, 18. März 2012.

  1. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Woran kann es liegen das bei meinem cubase 6 wenn ich ein paar takte beats einspiele
    dann stoppe und dann wieder was in die gleiche spur reinspielen will nicht mehr richtig
    funktioniert.Es hakt dann und kommt total verzögert(nicht die spur sondern das was ich neu dazuspielen will)
    .Ich habe mal probiert ob es an meinem
    cb6 liegt indem ich cb5 essential gestartet hatte aber da war ist es dasselbe.Treiber für mein
    midi interface und midikeyboard habe ich auf dem neuesten stand.Auch habe ich alles bei den
    Eigenschaften auf win 7 64 bit gesetzt.Es ist komisch weil das problem beim midispuren erstellen
    mal früher und mal später auftaucht.Arbeitspeicher habe ich doch mehr als genug (8gb).Ich habe
    ausserdem bei cubase auch die Einstellung extra für multiprozessor gewählt.Kann es evtl. sein daß das
    usb Kabel vom midikeyboard defekt ist?
     
  2. Zap-L

    Zap-L -

    "Systemzeit verwenden" angehakt?
     
  3. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ja war bzw. ist angehackt.
    Also wie gesagt die aufgenommene Spur läuft
    ganz normal weiter aber das was ich dazuspiele
    ist total verzögert.Komischerweise manchmal nach der
    4 oder 5. Aufnahme aber manchmal auch schon nach der ersten.
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    also wenn du von midi sprichst müssen die events in der piano roll auch zeitlich versetzt dargestellt werden, halt nicht auf der 1 oder da wo du sie einspielen wolltest. dann kannst du das ja manuell korrigieren und die "balken" vorziehen bzw. an die richtige stelle schieben.

    aber grundsätzlich stimmt da was nicht in den midieinstellungen. sendet denn cubase gleichzeitig am midiout wieder an das masterkeyboard - evtl. midi thru dann auf off stellen um eine schleife zu vermeiden.
     
  5. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Midi thru einstellung kann ich bei cubase nicht finden.Ich kann nur in der konfiguration für das masterkeyboard den out aktivieren und deaktivieren.
    Was irgendwie verdächtig ist,ist daß beim starten von CB das initialisieren von midi sehr lange dauert,ca. 60 sekunden.Irgendwas ist faul.Das da eine
    Schleife entsteht die dann für die verzögerungen sorgt kann echt gut sein aber wie und wo ist mir ein Rätsel.Naja vieleicht finde ich ja noch was.
    Ich hatte es ja bis jetzt immer so gemacht das ich eine midispur aufnehme und dann gleich als audiospur gespeichert.Aber mehrere spuren übereinander
    oder untereinander überfordert meinen Rechner aus irgendeinem Grund.
     
  6. Hi Rolo,

    hatte mal vor längerer Zeit ein ähnliches, vielleicht auch das gleiche Problem.
    Siehe viewtopic.php?f=7&t=50185#p516024

    Evtl. hilft es Dir ja weiter.
     
  7. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    danke für den tip.Leider sind dann bei mir alle midi outs deaktiviert und lassen sich auch nicht aktivieren.
    Bei mir werde allerdings auch die emulierten und normalen outputs angezeigt jedoch reagiert midi nicht mehr
    beim anschlagen einer Taste.
     
  8. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    hm...weil ich den midi out bzw die usb übertragung meines key rig49 midikeyboards
    in verdacht hatte benutzte ich mal meinen Juno106 als masterkey über den normalen
    midi Eingang meiner m-audio 4x4 midisport und siehe da ich
    konnte eine bassline auf einer midispur und auf einer anderen in 5 takes hihats,claps ,bass drum,snare,
    Tom und rimstick ohne Probleme ganz stabil einspielen.Dann dachte ich mal o.k. noch ein sound
    vom guten waldorf pulse und plötzlich war sie wieder das diese starke midilatenz beim anschlagen der taste.

    Naja jedenfalls weiß ich jetzt daß es am midikeyboard nicht liegt.Obwohl es so ja doch viel besser lief.
    Aber was kann man denn jetzt daraus schließen?Ich habe wie gesagt einen amd phenom2 x6,8 gb ram,
    win 7(64bit) und alles ist so eingestellt wie es eingestellt sein soll.Alle treiber sind aktualisiert wobei ich mit den neusten
    Treiber für das Keyrig49 wieder zurücksetzen musste weil es mit dem neuen Treiber wieder ein anderes Problem gab
    und zwar wurde da die midinoten immer einen tick zu früh aufgenommen und auch das lag nicht an einer Einstellung weil ich
    alles wirklich alles gecheckt und getestet habe.
    Hat den hier jemand diese midinterface auf win7 (64) laufen mit cubase 6 ?
    Ich glaube langsam das die einen Schaden hat.
     
  9. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Hab jetzt ne neue Midibox für 79,- gekauft und siehe da alles funktioniert so wie es soll.
    Ich weiß zwar nicht warum die alte selbt mit neuem Treiber nicht wollte.
    aber ich bin froh jetzt kann ich wieder mehrere midispuren aufzeichnen bevor ich die dann
    einzelnen digitalisiere.Immer gleich jede midispur zu digitalisieren bremst zu sehr die
    kreativität.
     

Diese Seite empfehlen