CV -Multiple Frage

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von feilritz, 21. Juli 2008.

  1. feilritz

    feilritz Tach

    Hallo!

    Ich hab ein Problem mit der oktavreinheit:

    Wenn ich von meinem Mcv-4 ins Multiple gehe und von dort in den Vco, dann habe ich keine Oktavreinheit.


    Gehe ich aber direkt vom Mcv-4 in den Vco habe ich Oktavreinheit.



    Natürlich möchte ich gerne Oktavreinheit haben in Verbindung mit 3 Vco´s


    Was läuft hier falsch?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da läuft leider nichts falsch. Das ist so, weil normale Multiples passiv arbeiten und somit die Verluste,die durch die Aufteilung entstehen nicht ausgeglichen werden.Wenn du mehrere VCOs mit einer Spannung steuern willst, dann brauchst du sowas wie den Precision adder von doepfer. Ich Glaub von Asys gibts auch ein aktive Multiple.
     
  3. serenadi

    serenadi Tach

    Sorry, das ist Quatsch.
    Der "Fanout" (Anzahl der ohne Verluste zu versorgenden Eingänge) eines normalen OP-Verstärkers (und der sitzt am Ende eines CV-Interfaces) sollte etwa 6 bis 8 (mindestens) betragen.
    Die Eingangswiderstände von 1V/Okt - Eingängen betragen i.d.R. über 100kOhm - gegenüber dem niedrigen Ausgangswiderstand des MVC4 also kein Problem.

    Im Normalfall geht das MCV4 bei mir nur in ein Key-Interface-Modul.
    Ich habe jedoch eben mal alles einzeln gepatcht. Bei 6 Modulen, die ich vom MCV versorgt hatte habe ich aufgehört.
    Kein Problem, die Spannung war absolut stabil.
    Zur Info: Dotcom VCOs und VCFs, diverse andere, eigene Module.

    Das Problem dürfte hier entweder im Multiple (hohe Übergangswiderstände sprich Kontaktprobleme), ein defektes Kabel (und da reicht eins) oder den VCOs liegen, welche - warum auch immer - ungewöhnlich viel Strom ziehen.
    Normal ist das jedenfalls nicht.
    .
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Sehe ich auch so.
     
  5. Happy

    Happy Tach

    Kann ich auch nur bestätigen.

    Mein MCV4 hängt grundsätzlich an Multiples. Und da gab es noch nie Probleme (bei bis zu fünf Oszillatoren) bzgl. der Oktavreinheit.

    Es wäre imho auch "Obermurks", wenn ich mit dem MCV nicht über Multiples verteilen könnte.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, sorry für die fehlinfo. Bei mir ist es aber definitiv so, dass das MCV4 wenn ich es mit dem multiple von doepfer auf drei oscillatoren verteile nicht mehr sauber arbeitet.
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Kabel defekt, kurzer drin
     
  8. feilritz

    feilritz Tach

    ..

    nun ja , mal schauen woran es liegt.


    -bin durch diesen Error wieder aud neue Patchmöglichkeiten gestossen, natürlich rein subjektiv gesehen...
     
  9. serenadi

    serenadi Tach

    Nö, warum sorry, kann ja sein. Ist nur nicht allgemeingültig.

    Interessant wäre da zu wissen
    - welche VCOs?
    - tritt das auch (in geringem Maß) schon bei einem VCO auf (am besten über möglichst viele Oktaven testen, parallel zu einem digitalen Synth) - und wird es dann mit jedem weiteren VCO schlechter?

    Hohe Übergangswiderstände in Kabeln oder Buchsen können wie gesagt eine Ursache sein.

    Eine andere Ursache könnte aber auch ein wirklich schlecht designter VCO sein, der eine sehr geringe Impedanz des V/Okt-Eingangs aufweist.
    .
     
  10. feilritz

    feilritz Tach

    ..

    ist ein theiss vco,

    über mehrere oktaven hab ichs noch nicht getestet , glaube aber nicht
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    In meinem fall ist es der VCO2RM. Bei nur einem VCO stimmt es mit nem Digitalsynth 100% überein. Je mehr VCOs dazukommen, desto schlechter wird es. Habe es auch schon mit diversen Kabeln ausprobiert, daran liegt es auch nicht. Auch wenn ich nur einen VCO und einen VCF mit einer Spannung aus dem MCV4 steuere tritt das Problem auf.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    aktiv puffern.
     
  13. tronique

    tronique Synthesist

    Das MCV4 KÖNNTE auch ein Problem sein - früher zumindestens gaben die MCVs von D keine wirklich symetrische Spannung raus.
     
  14. serenadi

    serenadi Tach

    :shock:
    Was meinst Du damit?
     
  15. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich sags ja immer, Midi und Modular, das paßt nicht.
    Ich kann über CV ganz locker 10 VCOs an den Multiples zusammenpatchen, da ändert sich an der Frequenz absolut garnix.
     

Diese Seite empfehlen